Die passende Universität für dein Auslandssemester:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Mit Auslandsbafög nach Indonesien

Indonesien entdecken dank Auslands-BAföG

Dort Studieren, wo andere Urlaub machen? Die traumhaften Landschaften Indonesiens genießen, die beeindruckende Kultur entdecken und gleichzeitig ein Semester an einer hervorragenden IEC Partneruniversitäten verbringen? Doch wie kann ein solcher Aufenthalt finanziert werden? Wer einen Studienaufenthalt im Ausland plant, kann diesen oft mit staatlicher Unterstützung, dem Auslands-BAföG finanzieren. Kontaktiere uns, um diesen Traum in Erfüllung gehen zu lassen:

Beratungsanfrage

Auslands-BAföG für ein Auslandsstudium in Indonesien

Um Auslands-BAföG für Indonesien beantragen zu können, musst du folgendes BAföG-Amt kontaktieren:

Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim
Anstalt des öffentlichen Rechts
Amt für Ausbildungsförderung
Wilhelmstr. 15
72074 Tübingen
Tel.: 07121 / 9477-0
Fax: 07121 / 9477-1195
E-Mail: auslandsbafoeg[at]sw-tuebingen-hohenheim.de  
Internet: www.my-stuwe.de

Die Bedingung für Auslands-BAföG

Für die Beantragung der staatlichen Finanzhilfe spielt es keine Rolle, ob man im Bachelor oder im Master ist. Voraussetzung ist ein Mindeststudienaufenthalt für ein Semester (16 Wochen). Maximal wird eine Förderungsdauer von einem Jahr gewährt. Die Vergabe des Auslands-BAföG richtet sich nach dem Einkommen der Eltern, sowie dem Vermögen der Studierenden.

Folgende Zuschüsse sind möglich

Zusätzlich zum Auslands-BAföG ist ein Zuschuss zu den Studiengebühren im Ausland möglich, welcher 4.600 Euro beträgt. Diese Förderung ist ein Vollzuschuss und muss deshalb von geförderten Studierenden nicht zurückgezahlt werden. Auch ein Reisekostenzuschuss für Hin- und Rückflug sind möglich, dieser beträgt 1.000 Euro. Zudem wird die Auslandskrankenversicherung zum Teil gefördert, zur Hälfte als Darlehen, zur Hälfte als Zuschuss. 

Die Regelstudienzeit und Auslands-BAföG

Im Regelfall bleibt die Zeit einer Auslandsausbildung bei der Förderung einer anschließenden Ausbildung in Deutschland für die Dauer bis zu einem Jahr unberücksichtigt; wer z.B. zwei Semester für eine Ausbildung im Ausland verbringt, verlängert seine Höchstdauer für den Bezug von Leistungen nach dem BAföG entsprechend.

Für weitere Fragen kontaktiere das IEC Beratungsteam:

Beratungsanfrage