Die passende Universität für dein Auslandssemester:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Mit Auslands-BAföG nach Singapur

Wie weit kommt man mit Auslands-BAföG in Singapur?

Singapur ist 2016 die drittbeliebteste Metropole der Welt für ein Auslandssemester, gleich hinter London. Das Semester in der saubersten Stadt der Welt kannst du am besten mit Auslands-BAföG finanzieren. Auch wenn du kein BAföG an deiner Heimatuniversität erhältst, ist es möglich, dass du für Auslands-BAföG empfangsberechtigt bist. Das liegt an der höheren Bedarfsberechnung für das Studium im Ausland. Fragen hierzu beantwortet dir gerne das IEC Beratungsteam:

Beratungsanfrage

Das Auslandssemester in Singapur mit Auslands-BAföG finanzieren

Informationen zum  Auslands-BAföG speziell für Singapur bekommst du hier:

Studentenwerk Tübingen-Hohenheim
Anstalt des öffentlichen Rechts
Amt für Ausbildungsförderung
Wilhelmstr. 15
72074 Tübingen
Tel.: 07121 / 9477-0
Fax: 07121 / 9477-1195
E-Mail: auslandsbafoeg[at]sw-tuebingen-hohenheim.de  
Internet: www.my-stuwe.de

Wer kann Auslands-BAföG beantragen?

Das multikulturelle Singapur zieht immer mehr internationale Studierende an. Singapur bietet ideale Studienvoraussetzungen, egal ob man einen Bachelor, Master oder Doktor an einer der IEC Partneruniversitäten absolvieren möchte. Mit Auslands-BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz) hat man gute Chancen sich ein Studium im aufstrebenden Singapur zu finanzieren. Im Gegensatz zu einem Stipendium ist die staatlich geförderte Finanzierung nicht leistungsbezogen. Jeder Student mit deutscher Staatsangehörigkeit oder jeder Studierende, der mindestens drei Jahre in Deutschland an einem festen Wohnsitz gelebt hat, kann Auslands-BAföG beziehen bzw. beantragen.

Zuschüsse für Studiengebühren und mehr

Für ein Studium in Singapur kann folgendes gefördert werden: Studiengebühren bis zu 5.600 Euro, ein Zuschuss für Reisekosten, ein Zuschuss für die Auslandskrankenversicherung und einen Zuschuss für Lebenshaltungskosten. Auslands-BAföG geförderte Studierende bekommen für Singapur einen monatlichen Zuschuss von rund 32 Euro. Das vom BAföG geförderte Auslandsstudium, in der Regel zwei Semester, bleibt bei der Förderung einer anschließenden Inlandsausbildung für die Dauer bis zu einem Jahr unberücksichtigt.

Erstklassiges Studium in Singapur

Das Hochschulsystem in Singapur ist an das angelsächsische dreigliedrige System ausgerichtet. Die wirtschaftlich aufstrebende Region zieht viele ausländische Hochschulen an, die sich durch externe Campi in Singapur neben den einheimischen Universitäten etablieren. Besonders australische Hochschulen bieten internationalen Studierenden ein breites Angebot an Studienmöglichkeiten. Wer in Singapur studiert sollte sich neben dem Studium auch noch unbedingt Zeit zum Reisen nehmen. Der kleine Inselstaat mit seinen gerade mal 4,8 Millionen Einwohnern ist ein idealer Ausgangspunkt, um den aufstrebenden asiatischen Raum zu bereisen. Singapur liegt zwischen Malaysien im Norden und Indonesien im Süden.

Das IEC Beratungsteam kann dir weitere Informationen zu Universitäten in Singapur und dem Auslands-BAföG beantworten:

Beratungsanfrage