Studieren an der University of Minnesota

Ein Auslandssemester an der University of Minnesota ist eine Entdeckungstour im Herzen der USA.


Beratungsanfrage

46%BAföG
/fileadmin/_processed_/csm_Minnesota-Picture1_b29cbbd142.jpg/fileadmin/_processed_/csm_Minnesota-Picture3_b22c9fd298.jpg/fileadmin/_processed_/csm_Minnesota-Picture4_829a4eeeb7.jpg/fileadmin/_processed_/csm_Minnesota-Picture2_23bd93f629.jpg

Fast Facts

Website gominnesota.umn.edu

Gründungsjahr 1851

Studierende 50.700 , davon 6400 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch

Anzahl Nobelpreisträger 25

Nobelpreisträger

Aus den Reihen der Alumni und Lehrenden der University of Minnesota sind 25 Nobelpreisträger hervorgegangen; allein seit der Jahrtausendwende sieben Preisträger in Wirtschaftswissenschaften. Weitere Auszeichnungen gab es in den Bereichen Chemie, Physik, Medizin, Literatur und Frieden. Der erste Nobelpreisträger aus den Reihen der UMN war 1927 Arthur H. Compton für den nach ihm benannten physikalischen Effekt.


Semesterzeiten Semester 2: 17. Januar 2017 Semester 1: 04. September 2017


Bewerbungsfristen
Semester 2: 15. Oktober 2016
Semester 1: 14. April 2017


Start Orientierung
Semester 2: 09. Januar 2017

University of Minnesota

University Ave. Suite 310 1901, Minneapolis, Minnesota, USA

University of Minnesota

Studium

Mitten im Herzland der USA liegt die University of Minnesota. Als traditionsreiche öffentliche Universität bietet sie sowohl akademisch als auch hinsichtlicher ihrer Lage erstklassige Möglichkeiten, im Auslandssemester das echte Amerika zu entdecken.

GO Minnesota: Ihr Start ins Auslandssemester

Das Programm für internationale Studierende im Auslandssemester heißt GO Minnesota. Auf dem ältesten und größten Campus, genannt Twin Cities, können Sie für Ihr Auslandssemester aus dem breiten Studienangebot der UMN wählen. Dort treffen Sie auf eine multikulturelle und internationale Gemeinschaft von Akademikern und Sportlern, die weltweit Anerkennung finden. Die UMN ist eine besonders internationale Universität und belegt Rang 17 unter den Hochschulen mit den meisten internationalen Studierenden. Bei der Entsendung von Studierenden ins Ausland liegt sie sogar an sechster Stelle.

Zu den beliebtesten Studienrichtungen zählen 

  • Social Sciences/Liberal Arts
  • Business
  • Engineering
  • Environment/Ecology
  • Agricultural Sciences.

Wer während des Auslandssemesters seine Kenntnisse über die USA vertiefen möchte, findet hier erstklassige Angebote. Die American Studies bieten Kurse in American Indian Peoples, American Indians in Minnesota, Latinos in the U.S., Racial Formation & Transformation in the U.S., als auch The U.S. Since 9/11.

Akademische Vielfalt, starke Forschung

Heute bietet die UMN 18 Colleges an fünf Standorten in Minnesota. Gegründet als Land grant-University war die Verbindung von Lehre und akademischer Forschung von Anfang ihr Ziel. Mit 870 Mio. USD jährlicher Forschungsaufwendungen rangiert sie auf Platz 8 unter den öffentlichen Universitäten der USA. Diese Anstrengungen münden nicht selten in Patenten, weshalb die UMN Twin Cities unter die zehn innovativsten Städte des Landes bringt.

Zu den traditionell starken Bereichen gehören die Ernährung- und Biowissenschaften, denn die Universitäten des Mittleren Westens sollten im 19. Jahrhundert vor allem Innovationen für die heimische Landwirtschaft entwickeln. Die UMN trug dazu z.B. mit 26 neuen Apfelsorten bei. In jüngster Zeit entwickelten die Biomediziner der UMN ein Verfahren, um Roboter per Gedanken zu kontrollieren. Stark ist sie auch in der medizinischen Forschung, ob bei der Entwicklung eines erfolgreichen Medikaments gegen AIDS oder der Einführung innovativer Operationsmethoden.

Die University of Minnesota in den Rankings

Das Academic Ranking of World Universities setzt die University of Minnesota bei ihren Forschungsvorhaben auf Platz 3 unter den öffentlichen Universitäten der USA. Bei der Bewertung einzelner Fachbereiche ergibt sich folgendes Bild:

  • Social Sciences: Platz 3
  • Medicine & Pharmacy: 5
  • Engineering, Technology, Computer Sciences: 11
  • Life & Agricultural Sciences: 12
  • Natural Sciences & Mathematics: 13

Außerdem schneidet die UMN unter dem Gesichtspunkt Value bei Rankings von Princeton Review, USA Today und Kiplinger's Personal Finance regelmäßig hervorragend ab, sprich die Investition in ein Studium dort rechnet sich überdurchschnittlich für ihre Absolvent/innen.

Erfolgreiche Alumni in Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Sport

Ein Abschluss an der UMN bereitet offenbar den Boden für erfolgreiche und unterschiedliche Karrierewege. Dafür stehen Namen wie der Norman Borlaugs, der 1970 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete Agronom, oder der Walter Mondales, Vize-Präsident unter Präsident Jimmy Carter. Football-Star Tony Dung war der erste afro-amerikanische Cheftrainer, der den Super Bowl gewann. Die UMN ist ebenso ein guter Ausgangspunkt für eine Firmengründung: Ihre Absolvent/innen haben rd. 10.000 Firmen gegründet, die eine halbe Million Menschen beschäftigen.

Auslandssemester in Minnesota: Stadt und Land entdecken

Der Großraum Minneapolis/St.Paul wird zu den lebenswertesten des ganzen Landes gezählt wie eine Meta-Studie herausfand. Ein Auslandssemester an der University of Minneapolis - Twin Cities begeistert deshalb Großstadtpflanzen genauso wie Naturfreunde. Die Twin Cities Minneapolis und St. Paul bieten ein abwechslungsreiches Großstadtleben mit Theatern und Nachtleben, Restaurants und Shopping. Gleich vor den Toren der Stadt erwarten Sie 10.000 Seen! Zu jeder Jahreszeit kann man in der Region in der Natur aktiv werden. Die UMN bietet ihren Studierenden 800 studentische Gruppen für Sport, Kreativität, soziales Engagement und Freizeit. Sport wird groß geschrieben und die Angebote richten sich an Freizeitsportler ebenso wie an Top-Athlet/innen.

Hochschulkooperationen der UMN

Diese Hochschulen haben mit der UMN eine vertragliche Vereinbarung zum Austausch von Studierenden. Ist Ihre Hochschule dabei? Dann sollten Sie sich zuerst für einen Platz als Exchange Student bewerben, denn dann entfallen die Studiengebühren und Ihre Bewerbung wird über Ihre Hochschule organisiert.

  • Berlin FU
  • > Karl-Franzens-Universität Graz
  • Köln U
  • München TU
  • München U
  • > Universität für Bodenkultur Wien
  • > Universität St. Gallen (HSG) in St.Gallen
  • > Wirtschaftsuniversität Wien

Nützliche Links

geschrieben von Hilka Leicht