Master in Spanien

Die Umstrukturierung des Bildungssystems auf Bachelor- und Masterstudiengänge hat für die Studentinnen und Studenten einiges verändert. Auf der einen Seite ist das Studium verschulter geworden und viel Lernstoff soll meist in einer geringeren Anzahl an Semestern vermittelt werden. Doch das neue System hat auch positive Seiten. Bereits mit einem Bachelorabschluss in der Tasche bestehen reelle Chancen, schnell einen Job zu finden. Außerdem bietet sich die Möglichkeit mit einem Masterstudium noch einmal eine andere Richtung einzuschlagen oder die bereits eingeschlagene Richtung noch zu vertiefen. Besonders Reizvoll ist hier ein Masterstudium im Ausland. Ein Master in Spanien beispielsweise, bietet gute Studienbedingungen und das Land versprüht seinen ganz eigenen Charme.

Sonne, blauer Himmel, goldene Strände, Siesta und Flamenco. Nicht ohne Grund ist Spanien eines der beliebtesten Urlaubsziele weltweit. Hier tobt das Leben in kultureller Vielfalt. Doch nicht nur als Urlaubsziel ist das Land auf der iberischen Halbinsel eine gute Adresse, auch als Standort für den Master hat Spanien einiges zu bieten. Die Landessprache Spanisch ist neben Chinesisch die meistgesprochene Sprache der Welt. Als gängige Handels- und Verhandlungssprache etabliert, sind Spanischkenntnisse unverzichtbar, möchte man in der oberen Liga mitmischen. Im Programm des IEC befinden sich drei Universitäten die einen Master in Spanien anbieten: 

Der Master an der European University in Barcelona wird komplett in englischer Sprache unterrichtet  und bietet unterschiedliche Programme im betriebswirtschaftlichen Bereich. Das Studium folgt demselben Lehrplan, wie an den weiteren Partneruniversitäten in Europa, den USA und Asien. Ein Wechsel innerhalb des Masterstudiums ist demnach sehr gut möglich. Der Campus der European University in Barcelona liegt direkt im Zentrum, im populären Stadtviertel Bonanova.

Die Universitat Autònoma de Barcelona (UAB) ist eine kostengünstigere, aber dennoch qualitativ hochwertige Lösung für den Master in Spanien. Die Studienbereiche der UAB sind breit gefächert und umfassen Wirtschaft, Tourismus- und Hotelmanagement, Jura, Übersetzungswissenschaften, Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Psychologie, Politik- und Sozialwissenschaften. Der Hauptcampus der Universität befindet sich ungefähr 25 km vom Stadtzentrum Barcelonas entfernt.

Nähere Informationen zu den einzelnen Universitäten und zu den Themen Studiengebühren und Spanischkenntnisse erhalten Sie auf den einzelnen Seiten der Universitäten. Zudem steht unser Beratungsteam Ihnen gerne für alle Fragen vom anfänglichen Interesse bis hin zur konkreten Bewerbungsprozedur zur Verfügung.

IEC Partneruniversitäten in Spanien:

100%BAföG

Barcelona, Katalonien, Spanien Universitat Autònoma de Barcelona - Barcelona

100%BAföG

Murcia, Murcia, Spanien Universidad Católica de Murcia - Murcia

99%BAföG

Barcelona, Katalonien, Spanien Barcelona School of Design and Engineering (ELISAVA) - Barcelona

Barcelona, Katalonien, Spanien European University in Barcelona - Barcelona