Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.
https://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/d/3/csm_UniversityCaliforniaLosAngelesExtension_01_240x320_32e2288899.jpghttps://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/2/f/csm_UniversityCaliforniaLosAngelesExtension_02_600x400_da118b963d.jpghttps://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/f/6/csm_UniversityCaliforniaLosAngelesExtension_03_600x400_107212a4d5.jpg
LlJAl9nH3SoWXDhGlbqDUILlJAl9nH3SoLlJAl9nH3So

Studieren an der University of California, Los Angeles Extension

Ein Studienaufenthalt oder ein Zertifikat an der UCLA Extension sind ein Sprungbrett ins Berufsleben für internationale Studierende.

Visum

Benötigst du für dein Auslandsstudium an der University of California Los Angeles Extension in den USA ein Visum? Hier erfährst du mehr zu den Visums- und Einreisebestimmungen für internationale Studierende in den USA.

Für einen Studienaufenthalt in den USA muss nach Erhalt eines Studienplatzangebots und des Formulars I-20 von der Hochschule von den Studierenden ein Studentenvisum (F-1, oder seltener: J-1 Visum) beantragt werden. Ein persönliches Interview^ gehört zum Antragsprozess, bei dem man die Antragsunterlagen persönlich in der US-Vertretung in Berlin, dem Generalkonsulat in Frankfurt oder dem Konsulat in München einreicht. Die Eingabe zahlreicher Daten und die Vereinbarung des Interviewtermins geschehen vorab online. Die Behörden bevorzugen die Bearbeitung der Anträge innerhalb der 120 Tage vor Studienstart.

Wir haben für Sie ein ausführliches Informationsblatt zum Thema "Studentenvisum in den USA" vorbereitet: Diese können Sie sich hier herunterladen und sollten es vor Beginn des Antrags aufmerksam durchlesen!
(Wir aktualisieren das Dokument jedes Jahr nach einer Schulung durch die U.S. Behörden - es kann zwischendurch zu leichten Abweichungen kommen. Die aktuell gültigen Hinweise finden Sie IMMER innerhalb des Antrags und auf den Webseiten der Behörden!) Die SEVIS-Gebühr wurde erhöht und beträgt nun 350 USD.

^ Pandemiebedingt bearbeiten die U.S. Behörden vorübergehend nicht an allen Standorten studentische Visumsanträge! Auch kann das Interview wegfallen - Antragsteller*innen finden im Antragsportal entsprechende Hinweise für den Versand der Dokumente auf dem Postweg.

Arbeit

Mit einem F-1 Visum können internationale Studierende in begrenztem Umfang auf dem Campus arbeiten. Wenn man länger als ein Semester bleibt können abweichende Regeln gelten und auch eine Tätigkeit außerhalb des Campus möglich sein.
Hat man einen Abschluss erworben, ist es möglich, im Anschluss bis zu einem Jahr in den USA zu bleiben, um zu arbeiten (OPT). Die genauen und aktuell gültigen Richtlinien lesen Sie bitte auf den Seiten der U.S. Behörden nach.