Studieren an der University of California Los Angeles Extension

Ein Studienaufenthalt oder ein Zertifikat an der UCLA Extension sind ein Sprungbrett ins Berufsleben für internationale Studierende.


Beratungsanfrage

/fileadmin/_processed_/d/3/csm_UniversityCaliforniaLosAngelesExtension_01_240x320_06053b9ecc.jpg/fileadmin/_processed_/2/f/csm_UniversityCaliforniaLosAngelesExtension_02_600x400_5c8d9310e9.jpg/fileadmin/_processed_/f/6/csm_UniversityCaliforniaLosAngelesExtension_03_600x400_00c6ec16a9.jpg
WXDhGlbqDUILlJAl9nH3SoLlJAl9nH3SoLlJAl9nH3So

Fast Facts

Website www.uclaextension.edu

Gründungsjahr 1919

Studierende 43.239 , davon 3735 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch

Akkreditierung/Ranking AACSB (Business Accreditation)

Anzahl Nobelpreisträger 15


Semesterzeiten Quarter 2: 09. Januar 2017 - 02. April 2017 Quarter 3: 03. April 2017 - 25. Juni 2017 Quarter 4: 26. Juni 2017 - 17. September 2017 Quarter 1: 25. September 2017 - 17. Dezember 2017 Quarter 2: 08. Januar 2018 - 01. April 2018 Quarter 3: 02. April 2018 - 24. Juni 2018


Bewerbungsfristen
Quarter 2: 14. Oktober 2016
Quarter 3: 01. Februar 2017
Quarter 1: 01. Juni 2017

University of California Los Angeles Extension

Le Conte Avenue , Los Angeles, Kalifornien, USA

University of California Los Angeles Extension

Studium

Die University of California, Los Angeles (UCLA)

ist eine der renommiertesten Universitäten weltweit und schneidet bei einschlägigen Rankings immer auf einem sehr guten Platz ab. So hat das Times Higher Education World University Ranking 2009 die UCLA auf Platz 32 der weltweit besten 200 Unis eingestuft. So ist es nicht überraschend, dass es Studierende aus der ganzen Welt an die UCLA zieht.

Die UCLA Extension

steht für Weiterbildung auf höchstem Niveau. Studierende und Berufseinsteiger profitieren von den ausgezeichneten Bedingungen und der umfassenden Ausstattung an der UCLA. Seminarleiter sind entweder Professoren der UCLA selbst oder hoch angesehene Professionelle ihres Faches aus der Freien Wirtschaft. Aufgrund des umfangreichen Angebotes, ist für jeden etwas dabei.

Die sehr beliebten Certificates

sind eine der Möglichkeiten für ein Studium an der UCLA und sind optimal, um erworbenes Fachwissen des Studiums zu vertiefen, oder spezielle Kenntnisse für den Beruf zu erwerben. Der Praxisbezug und die Möglichkeit, sich auf ein Fachgebiet spezialisieren zu können, haben daher oberste Priorität. Dabei können Studierende in nahezu allen Fachbereichen aus über 50 Programmen wählen. Die Programme dauern in der Regel 0,5 bis 1,5 Jahre und werden z.B. in Marketing, Music Business oder Real Estate angeboten. Aber auch die Nähe zur Filmindustrie spiegelt sich in der Kursauswahl wieder. Aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Drehbuch und vielen weiteren kann gewählt werden. Kunst, Sprachen, IT und Naturwissenschaften kommen dabei nicht zu kurz. Wer also ein Auslandsstudium an einer sehr renommierten Uni einlegen und dabei noch eine ausgezeichnete Zusatzqualifikation mit nach Hause bringen möchte, hat am UCLA Extension die besten Möglichkeiten. Der Abschluss wird von der UCLA selbst ausgestellt und erweitert somit die Karrieremöglichkeiten um ein Vielfaches.

Eine weitere Möglichkeit ist ein Auslandsaufenthalt für ein Quarter

das UCLA Study Abroad Programm ermöglicht Bachelorstudierenden, sich für ein Quarter einzuschreiben und Kurse in Geistes- und Sozialwissenschaften, Mathematik, Natur- und Umweltwissenschaften zu belegen. Sollte ein Quarter zu kurz sein, kann ein weiteres angehängt werden. Die sechswöchigen Sommerkurse im Juli, August und September stehen auch für Studierende im UCLA Study Abroad Programm zur Verfügung. Für eine Bewerbung ist ein TOEFL Score von mindestens 100 Punkten oder ein IELTS Score von mindestens 7 erforderlich. Neben guten Noten werden ein Motivations- sowie ein Empfehlungsschreiben benötigt.

Kursangebot und Einschränkungen 

Internationale Studierende können sich nicht in Kurse der School of Law, School of Film, Theater and Television, oder in Masterprogramme einschreiben. Dies schließt auch Medizin, Zahnmedizin sowie die Graduate School of Management mit ein. Nichtsdestotrotz ist es ihnen erlaubt, sich in einem beschränkten Rahmen in Bachelorkurse in Business und Management einzuschreiben. Außerdem können Austauschstudierende den Vorteil nutzen, Kurse in der UCLA Extension zu belegen, für die sie auch Credits bekommen, denn hier ist es ihnen erlaubt, Kurse in Business, Management, Entertainment Studies, etc. zu belegen. Ein Studienberater vor Ort hilft Studierenden, für sie passende Kurse zu finden.

Die offenen Einschreibe-Tage der UCLA Extension

machen es internationalen Studierenden möglich, sich in Kurse der UCLA einzuschreiben, ohne den formellen Zulassungsprozess durchlaufen zu müssen, um vollständig immatrikulierter UCLA Studierender zu werden.

Fachbereiche: Architecture & Interior Design; Communication, Media & Fundraising; English as Second Language; Landscape Architecture & Horticulture; Real Estate; Art, Design & Photography; Computer & Technology; Entertainment & Music Industry; Languages; Sciences & Math; Building & Construction; Education & Training; Health Care & Counseling; Leadership & Management; Sustainability; Business & Finance; Engineering & Environment; Humanities & Social Sciences; Legal; Public Policy Programs, Writers’ Programs.

Der Campus der UCLA

befindet sich im zentralen Westwood, eingebettet zwischen Beverly Hills und Bel Air, im westlichen Los Angeles. Ein reiches Kultur- und Freizeitangebot machen einen Studienaufenthalt in L.A. zu einem besonderen Erlebnis. Dabei sind es nicht nur die Hollywood Filme und Stars, die diese Stadt auszeichnen. Kaum einer weiß, dass es in L.A. mehr Museen gibt, als in jeder anderen Stadt in den Vereinigten Staaten.

Nützliche Links

Formulare

geschrieben von Hilka Leicht