< zurück zum Blog von Julia Streichsbier
< zurück zum Universitätsprofil: University of New South Wales

Exam know how

 

Hallo ihr Lieben!

Heute mal wieder etwas nützliches fürs Studium! Ich habe Wissenswertes und Tipps zu den Klausuren an der UNSW!

Woher weiß ich, ob ich Klausuren (Exams) schreibe oder nicht?

Schaut in der Course Outline nach, die euch in jedem Kurs zur Verfügung gestellt wird. Ihr findet diese unter den Datein auf Moodle. Es werden pro Kurs entweder 0, 1 oder 2 Klausuren geschrieben. Falls ihr keine Klausur schreibt, verteilt sich der Arbeitsaufwand auf das übrige Portfolio aus Assignments, Presentations, etc. Falls ihr eine Klausur schreibt, kann das entweder ein Mid-Term Exam sein, also eine i.d.R. etwas kürzere Klausur die in der Mitte des Semesters geeschrieben wird oder ein i.d.R. etwas längeres, umfangreicheres Final Exam am Ende des Semesters. Falls ihr zwei Klausure schreibt, habt ihr Mid-Term und Final Exam.

Extra anmelden (wie ihr es vielleicht aus Deutschland kennt) müsst ihr euch für die Prüfungen übrigens nicht. Falls ihr nicht teilnehmen möchtet, wendet euch am besten so früh wie möglich an euren Modulbeauftragten und euer zuständiges enrolment office oder die Studienberatung.

Woher weiß ich wann und wo meine Klausuren stattfinden?

Die Mid-Term Exams werden meistens im Kurs angekündigt. Sie finden oft, aber nicht immer zur  regulären Zeit im gewohnten Semiarraum statt. Ist Zeit und/oder Ort ein anderer, wird dies im Kurs bekannt gegeben, auf Moodle unter den News gepostet und meistens werden zusätzliche Informationen zur Klausur separat auf Moodle bereit gestellt.

Zeit und Ort für die Final Exams werden von der UNSW länger geplant und im Mid-Term Zeitraum bekannt gegeben. Ihr werdet per Mail benachrichtigt, dass die Details zur Verfügung stehen und könnt diese dann online auf myUNSW abrufen. 

Was darf/muss ich mitbringen?

Student ID. Falls ihr diese vergesst, solltet ihr ein anderes Ausweisdokument mit Lichtbild dabei haben und euch an die Klausuraufsicht wenden. Die ID kann in einem bestimmten Zeitraum nachgereicht werden. Am besten aber einfach nicht vergessen.

Was ihr immer mitnehmen solltet ist ein BLEISTIFT (am besten 2B), da ihr meistens auf einem Antwortbogen Markierungen machen müsst, die dann automatisch elektronisch eingelesen werde.

Sinnvoll ist dann ein Anspitzer und Raddiergummi, evtl. auch ein zweiter Ersatzbleistift.

Einen Kugelschreiber braucht ihr, wenn ihr Essay Questions gestellt bekommt (Freitext Fragestellungen). Diese werden auf einem separaten Antwortbogen gegeben (ähnlich wie im Abi).

Falls ihr einen Taschenrechner braucht, muss dieser "UNSW Approved" sein. Das bedeutet die UNSW hat eine Liste von zugelassenen Taschenrechnern veröffentlicht. Die aktuelle ist momentan hier zu finden: https://student.unsw.edu.au/printpdf/4514. Wenn euer Modell auf der Liste steht, habt ihr Glück und könnt euch in irgendeimen zuständigen Büro (Faculty office) einen "UNSW Approved Sticker" abholen. 

Falls ihr euren Taschenrechner am Klausurtag vergesst, könnt ihr euch bei Arc im Büro einen ausleihen. Ob das Büro dann aber immer offen hat oder wie viele Taschenrechner die Lieben auf Lager haben, kann ich aber leider nicht sagen, also lieber nicht darauf verlassen.

Welche Hilfsmittel konkret zu eurer Prüfung zugelassen sind, ist natürlich immer vom Fach abhängig und wird entsprechend in den Kursen bekannt gegeben. Oft sind z.B. auf Wörterbücher zugelassen.

Weitere wichtige und interessante Informationen zu den Klausuren findet ihr auch auf der Homepage der UNSW und Arc. Hier findet ihr auch alle Details dazu was ihr machen müsst, falls ihr durchfallt, krak seid, besondere Bedürfnisse habt, etc.

Nun wünsche ich euch allen viel Glück und Erfolg bei euren Prüfungen sowohl für jetzt als auch für später!

Alles Liebe!

Eure Julia

Julia Streichsbier zuletzt bearbeitet am 31.10.2016