Jetzt bewerben für das Auslandssemester im Frühjahr 2017

Das Auslandssemester im Frühjahr 2017 startet im Januar, Februar oder März - je nach Zielland. Bewerben Sie sich jetzt - auch mit noch unvollständigen Unterlagen!

Den Winter im sonnigen Auslandssemester genießen
Den Winter im sonnigen Auslandssemester genießen

Das Lernen hat ein Ende, die letzte Prüfung ist geschrieben! Doch packen Sie nicht sofort die Strandtasche und verschwinden in die Semesterferien, denn jetzt ist die Zeit um sich für das Auslandssemester im Frühjar 2017 zu bewerben! Der Kopf ist nun frei für neue Abenteuer und die Büros in den Universitäten haben noch geöffnet. Jetzt können Sie noch die Bewerbungsunterlagen zusammentragen, und das Sprachzeugnis einholen und rechtzeitig Auslands-BAföG beantragen. Das IEC Beratungsteam freut sich darauf, Sie dabei zu unterstützen:

Kostenlos zum Auslandsstudium beraten lassen

Der erste Schritt: eine Universität im Ausland finden

An erster Stelle der Bewerbung steht die Auswahl der Universität im Ausland. Als Freemover haben Sie mit IEC, über die Hochschulkooperationen Ihrer Heimatuniversität hinaus, die Wahl zwischen über 130 Universitäten weltweit. Mit der IEC Uni-Suche finden Sie einfach die Universitäten, die für Ihre Studienrichtung und Ihren Geldbeutel in Frage kommen. Wählen Sie einfach Ihr Zielland (auch mehrfache Auswahl möglich), die Studienrichtung und das Studienprogramm (bspw. Auslandssemester im Bachelor) aus und lassen Sie sich alle Optionen für das Auslandsstudium anzeigen. Hier finden Sie Ihre Universität im Ausland:

Eine Universität im Ausland finden

Jetzt bewerben, auch mit unvollständigen Unterlagen

Wenn Sie sich für eine Hochschule entschieden haben, finden Sie alle notwendigen Bewerbungsunterlagen im Universitätsprofil unter dem Reiter "Bewerbung". Jetzt ist die Zeit günstig, um schon mal die Bewerbungsdokumente auszufüllen und Unterschriften, Beglaubigungen und Anträge einzuholen. Wenn die Ansprechpartner an Ihrer Uni schon im Urlaub sind oder der Test für das Sprachzeugnis erst in ein paar Wochen ansteht, können Sie auch erstmal einreichen, was Sie jetzt schon problemlos zusammensammeln könne. Der Vorteil: Der Anfang ist gemacht! Sobald das Semester wieder losgeht und Sie die letzten fehlenden Unterlagen zusammenhaben, schicken wir Ihre Bewerbung ab und Sie brauchen im stressigen Uni-Alltag nur noch auf die Zusage Ihrer Wunsch-Uni warten!

Semesterstart: Tipps zum Auslandssemester

Im Frühjar ins Auslandssemester zu starten hat zunächst den großen Vorteil, dem Winter in Deutschland entkommen zu können. Setzen Sie das Studium in einem Urlaubsland fort; genießen Sie das Leben unter der Sonne Kaliforniens oder Australiens, leben Sie für ein Semester in New York oder London, entdecken Sie Urlaubsparadiese wie Bali oder Thailand. Hier einige Tipps zu den Zielländern:

Studieren an der HPU auf Hawaii
Studieren an der HPU auf Hawaii
Ab Januar ins Auslandssemester in den USA oder Kanada

Die USA üben eine große Anziehungskraft auf die meisten Studierenden aus. Die Studiengebühren sind oftmals sehr hoch, doch es gibt auch Universitäten, an denen ein Auslandssemester mit Auslands-BAföG gut finanzierbar ist. Das Semester in den USA beginnt bereits im Januar, wenn an deutschen Hochschulen noch Prüfungen sind. Die Kurse für das Wintersemester 2016/17 sollten also clever gewählt werden. In Absprache mit Ihren Dozenten können Sie eventuell Prüfungen verschieben, vorher ein Praktikum absolvieren oder bereits scheinfrei vor der Abschlussarbeit stehen, um auch im Januar schon Ins Ausland starten zu können.

Mit Kanada verhält es sich ähnlich. Die Universitäten sind hervorragend und bewegen sich in ähnlichen Preisregionen wie in den USA. Die Landschaft zieht vor allem Studierende an, die aktiv die wilde Natur erleben möchten.

Studieren im subtropischen Brisbane: QUT
Studieren im subtropischen Brisbane: QUT
In Australien und Neuseeland ab Februar studieren

Auf der anderen Seite der Erde beginnt das Auslandssemester, wenn die Prüfungen in Deutschland gerade geschrieben sind und das Land unter einer Schneedecke verschwindet - im Februar. Auch nach Ende der Prüfungen in Australien und Neuseeland sind mehr als ausreichend Zeit für das Reisen übrig. Der Vorteil an Ozeanien ist, dass asiatische Länder leicht zu erreichen sind. Wer in Australien studiert hat, ist meist auch in Südostasien auf Reisen gewesen.

Studieren in China: UIBE
Studieren in China: UIBE
Niedrige Studiengebühren und gutes Studium in Asien

Universitäten in asiatischen Ländern sind gute Ziele für Studierende mit geringen finanziellen Mitteln. Das Auslandssemester ist oft zu 100 % mit Auslands-BAföG zu finanzieren und die Studienorte liegen dort, wo andere Menschen Urlaub machen. Die Auslandssemester in Indonesien und Thailand beginnen im Januar, in Vietnam, Malaysia, Südkorea und China starten die Studierenden im Februar ins Studium, die Universitäten in Singapur haben die Semesterstarts im Februar/März.

Jetzt für das Auslandssemester im Frühjahr bewerben

Wählen Sie jetzt, gerne auch zusammen mit dem IEC Beratungsteam, eine passende Universität im Ausland aus und bewerben sich auch mit unvollständigen Bewerbungsunterlagen. Fehlende Dokumente reichen Sie bequem nach. Sie können dann in den Sommerurlaub fahren und haben das Auslandssemester schon sicher im Gepäck. Jetzt beraten lassen:

Kostenlos zum Auslandsstudium beraten lassen

geschrieben von: