In Newcastle studieren: Günstige Bachelor und Master in England

Studieren in Newcastle ist eine erstklassige Wahl. Was Sie in der beliebten Universitätsstadt im Nordosten Englands erwartet, warum die Finanzierung des Auslandsstudiums in Großbritannien leichter ist als gedacht und warum einen der Brexit erst einmal kalt lassen kann: Das erklärt Tom Allardyce, International & European Recruitment Manager an der Northumbria University Newcastle im IEC Interview.

Northumbria University Newcastle
Sport Central: Das hochmoderne neue Mehrzweckgebäude steht den Spitzen- und Freizeitsportlern der Northumbria Universität offen.

Beratungsanfrage

Frage: Guten Morgen, Tom. Wir haben heute beide unseren Home Office-Tag. Höre ich bei Ihnen das Meer rauschen?

Tom Allardyce: Das gehört zu den Privilegien, wenn man in Newcastle studiert oder wie ich arbeitet. Das Meer liegt vor der Haustür. Ich wohne direkt an der Küste, bin aber mit der Metro in 25 Minuten auf dem Campus in der Innenstadt.

Tom Allardyce
Tom Allardyce: Bevor er International & European Recruitment Manager an der Northumbria University Newcastle wurde, war er u.a. an der IEC Partneruniversität Auckland University of Technology in Neuseeland tätig. Tom hat an der Glasgow Caledonian University studiert und an der Edge Hill University einen MA Management of International Higher Education erworben.

Studentenstadt Newcastle entdecken

Frage: Was sollte man wissen, wenn man in Großbritannien studieren möchte und zum ersten Mal von Newcastle hört?

Tom Allardyce: Newcastle wird wesentlich von den Studierenden der beiden Universitäten geprägt, die dicht beieinander in der City liegen. Die Northumbria ist die etwas größere der beiden. Von 250.000 Einwohnern sind in Newcastle 50.000 Studierende. Das heißt, dass hier immer etwas los ist. Newcastle hat ein ordentliches Nachtleben, Kinos und Theater und nicht zuletzt eine attraktive Umgebung. Die Küste ist nah und im Hinterland finden Sie auf den sanften Hügeln zahlreiche Burgen und den Northumberland-Nationalpark. Die Grenze zu Schottland bildet der berühmte Hadrianswall, eine Weltkulturerbe-Stätte. Und was vielen Besuchern sofort auffällt: Newcastle ist eine bunte, vielfältige Stadt. Hier leben Menschen aus 140 Nationen, nicht zuletzt durch die vielen internationalen Studierenden. Ach ja: Unser Fußball-Club ist gerade zurück in der Premier League.

Wohnen an der Northumbria University
Preisgekröntes studentisches Wohnen an der Northumbria University in Newcastle

Preisgünstig leben und wohnen in Newcastle

Frage: In Deutschland ist in vielen Studentenstädten der Wohnraum knapp. Wie sieht es in Newcastle aus?

Tom Allardyce: Die günstigen Lebenshaltungskosten tragen nicht unwesentlich zur Lebensqualität von Newcastle bei. Die Northumbria University bietet preisgekrönte Studierendenwohnheime auf dem Campus für 75 GBP die Woche. Das würde Sie in London mindestens 200 GBP kosten. Wir haben hier eine gute Balance: Newcastle ist preisgünstig, wenn auch nicht die billigste Stadt in Großbritannien, aber sehr schön. In der Innenstadt ist alles fußläufig zu erreichen. Das Fußball-Stadion liegt in Sichtweite zur Universität. Außerdem ist die Stadt gut angebunden. London ist näher als es auf der Karte aussieht! Wenn Sie am Wochenende Freunde in London besuchen wollen, nehmen Sie den Hochgeschwindigkeitszug und sind in 2 Stunden 40 Minuten da. Unser internationaler Flughafen hat Verbindungen in alle Welt, auch Direktflüge nach Berlin und Düsseldorf. Und in die Innenstadt nehmen Sie einfach die U-Bahn.

Northumbria Climbing Wall
Hoch hinaus geht es im Sport an der Northumbria University nicht nur an der 12-Meter-Kletterwand

Sport: Freizeit für die einen, Studium für die anderen

Frage: Vor einem Jahr haben wir mit Mark Brewer über einen MBA oder LL.M. an der Northumbria gesprochen. Was möchten Sie uns heute vorstellen?

Tom Allardyce: Ich möchte Ihnen die guten Sportmöglichkeiten ans Herz legen. Wir sind unter den TOP 10 im Sport in Großbritannien und haben in den letzten Jahren viel investiert. Das vor fünf Jahren neu eröffnete Sport Center hat 30 Mio. GBP gekostet. Es wird z.B. auch vom professionellen Basketball-Team als Basis genutzt. Eine Kletterwand und ein olympisches Schwimmbecken gehören dazu. Das Sportangebot richtet sich an drei unterschiedliche Zielgruppen. Erstens an alle Studierenden, die Entspannung durch Bewegung suchen. Der zweite Level sind unsere 25 Sportarten mit starken Teams, die in den Ligen des Uni-Sports antreten. Und schließlich studieren bei uns Top-Athleten. Bei den letzten Paralympics hatten wir sechs Medaillengewinner. Ein Schwimmer aus Japan war gleich bei den letzten beiden Paralympics erfolgreich.

Frage: Der Spitzensport steht also internationalen Studierenden offen. Auch die Stipendien?

Tom Allardyce: Natürlich! Sie erhalten hier eine super Unterstützung und können ein Scholarship erhalten. Die Sportteams sind sehr vielfältig. Viele unserer Basketballer kommen aus den USA. Am besten schauen Sie sich mal unsere Sport-Website an, um alle Möglichkeiten zu entdecken.

Master-Studium Sport

Frage: Welche Master-Studiengänge bieten Sie im Bereich Sport?

Tom Allardyce: Da gibt es drei interessante Spezialisierungen. Beim MA International Sport Management lernen Sie wie man globale Sportmarken managt, Talente fördert und Events im Sport organisiert. Auf die Leistung von Sportlern ist der MA Strength & Conditioning ausgerichtet. Dabei arbeiten Sie direkt mit unseren Sportlern auf dem Campus zusammen. Die Forschung ist hier sehr praxisorientiert und liegt räumlich verbunden am Gym. Im Spitzensport zählt heute auch die mentale Ausgeglichenheit der Athleten. Wenn Sie einen BA in Psychologie haben und für den Sport brennen, dann ist der MA Sport Exercise Psychology die richtige Spezialisierung, die Sie in Newcastle studieren können.

Wir haben an der Northumbria University insgesamt einen besonderen Ansatz bei Master-Programmen. Sie können das Master-Studium in ein oder zwei Jahren durchlaufen. Beim zweijährigen Programm gehören drei bis vier Monate Praktikum in einem Unternehmen dazu. Oder Sie steigen in unsere universitätseigene Beratung ein. Als Consultant lernen Sie die weltweite Beratung von Unternehmen kennen. Das ist ein sehr praktischer Ansatz, der Ihnen gute Netzwerke verschafft.

Bachelor-Studium: Fashion ist spitze in Newcastle

Frage: Gibt es ein Bachelor-Studium, das in Newcastle besonders ist?

Tom Allardyce: Wie wäre es mit Mode? Wir haben drei Fashion-Module. Einen klar designorientierten Bachelor mit enger Vernetzung in die Wirtschaft. Dann gibt es einen BA in Fashion Communication sowie eine Verbindung aus beiden Ansätzen: Fashion Marketing & Design.

Brücken in Newcastle
Den Tyne überspannen moderne Brücken und setzen ein Zeichen für den Weg der historischen Stadt ins 21. Jahrhundert.

Keine Angst vor dem Brexit

Frage: Tom, wir sprechen am Tag der Unterhauswahl miteinander. In Kürze beginnen die Austrittsverhandlungen mit der EU. Wir wirkt sich der Brexit auf Studierende aus?

Tom Allardyce: Im Moment noch gar nicht! Zum einen möchte ich betonen, dass internationale Studierende in Newcastle sehr willkommen sind. Unsere Region war gegen den Austritt. Zum anderen ändert sich nichts an den Rahmenbedingungen für Studierende, die ihr Auslandsstudium 2018 oder im Frühjahr 2019 in Großbritannien beginnen. Die Regierung hat eine Garantie abgegeben, dass jeder EU-Bürger hier sein Studium unter den jetzt geltenden finanziellen und aufenthaltsrechtlichen Regelungen beenden kann. Was sich in Europa leider gar nicht so rumgesprochen hat: Es gibt ein Darlehensangebot des britischen Staates für internationale Studierende, das vor rd. eineinhalb Jahren aufgelegt wurde. Studierende erhalten 10.000 GBP. Wenn Sie an der Northumbria University studieren, kommen Sie damit ziemlich weit. Ein Master kostet bei uns nur 5.500 GPB Studiengebühren. Das heißt, dass Sie rd. 4.500 GPB für Ihre Lebenshaltung verwenden können. Und damit kommen Sie im preiswerten Newcastle natürlich sehr viel weiter als in London.

Studieren auch Sie in Newcastle

Haben wir Sie neugierig gemacht, in Newcastle zu studieren? Das IEC Beratungsteam informiert Sie gerne über Ihre Möglichkeiten, an der Northumbria University zu studieren und hat auch viele nützliche Informationen rund um die Finanzierung, z.B. das Auslands-BAföG parat.

Beratungsanfrage

geschrieben von: