Echt amerikanisch studieren in New York

Echt amerikanisches College-Leben im Grünen und die Weltstadt New York vor der Haustür: Ein Auslandssemester an der State University of New York – College at Old Westbury auf Long Island verspricht, ein einmaliges Erlebnis zu werden. Auch für einen Bachelor oder Master kann man an der SUNY OW studieren.

State University of New York – College at Old Westbury
Indian Summer an der State University of New York – College at Old Westbury

Die junge Universität ist ein renommiertes Liberal Arts College, das die besten Seiten im Bildungssystem der USA zum Vorschein kommen lässt. Die Studierenden sollen mit einem Bildungskompass für ihr Leben versehen werden. Verschiedene Rankings bestätigen der SUNY OW, dass sie ein besonders attraktives Preis-Leistungsverhältnis bietet, wenn man die Höhe der Studiengebühren und die nach dem Studium erzielten Gehälter in Relation setzt.

Mit 4.900 Studiereden ist die SUNY OW kein Massenbetrieb. Studiert wird bei engagierten Dozent/innen in überschaubaren Klassen. Sie sind überwiegend promoviert und verfügen über viel Erfahrung. Häufig handelt es sich um international bekannte Künstler, Journalisten oder Forscher und viele von ihnen gehören renommierten Beratungsgremien an.

Vielfalt studieren

State University of New York – College at Old Westbury
Praxisnahes Studieren an der State University of New York – College at Old Westbury

Die Studierenden wählen aus 45 Bachelor- und 18 Master-Programmen in den Fachbereichen Accounting, Business, IT, Erziehungswissenschaften, Soziologie, Psychologie und Visual Arts. Accounting ist landesweit besonders anerkannt, denn die Studierenden der SUNY OW zeigen sich bestens präpariert bei der Prüfung zum Buchhalter. Das Studienprogramm Master in Taxation zählt landesweit zu den Top 40.

Diversität unter den Studierenden gehört zu den ebenfalls anerkannten Merkmalen dieser Universität. Hier treffen die bisher wenigen ausländischen Gäste auf einen bunten Querschnitt der amerikanischen Gesellschaft. Beim US News & World Report schafft es die SUNY OW seit 13 Jahren in dieser Kategorie in die amerikanische Spitze. Die Bedeutung der Vielfalt spiegelt sich auch in der Mitgliedschaft beim United Nations Academic Impact. Hierbei verpflichten sich Bildungseinrichtungen aus aller Welt den Prinzipien der Menschenrechte, Nachhaltigkeit und des Friedens und tragen dazu durch Anstrengungen im Rahmen ihres Lehrplans ebenso wie sozialer Aktivitäten bei.

Schöner Campus zu jeder Jahreszeit

State University of New York – College at Old Westbury
State University of New York – College at Old Westbury

Außerdem pflegt die Universität ihren bemerkenswert grünen, 244 ha großen Campus mit seinen alten Bäumen, der sich beim Indian Summer in ein Farbenmeer verwandelt. Seit 1971 residiert die Universität auf diesem Campus, der einst der Landsitz eines philanthropischen Industriellen war. Typisch für das amerikanische College-Leben: Auf dem Campus gibt es moderne, großzügige Wohnmöglichkeiten. Erfreulich: besonders leistungsstarke Studierende können ein Stipendium fürs Wohnen erhalten.

New York City entdecken

Den Kontrast hierzu bietet die unmittelbare Nachbarschaft zu New York City. Von Old Westbury auf Long Island gelangt man in 40 Minuten nach Manhattan und kann dort das vielfältige kulturelle Leben wahrnehmen. Auch ein Praktikum lässt sich mit Hilfe der Universität in der Weltmetropole finden, denn eine enge Betreuung der Studierenden gehört zum Angebot der SUNY OW. Internationale Studierende können sich bereits am Flughafen abholen lassen. Jede/r ist hier persönlich mit Namen bekannt und kann an speziellen Field Trips und Veranstaltungen teilnehmen.

Bildungserlebnis: Studieren in New York

Machen Sie Ihr Auslandssemester zu einem amerikanischen Bildungserlebnis und studieren Sie in New York. Das IEC Beratungsteam informiert Sie gerne über ihre Möglichkeiten und weiß auch, wie weit Sie zum Beispiel mit dem Auslands-BAföG bei der Finanzierung Ihres Auslandstudiums kommen.

Beratungsanfrage

 

 

Geschrieben von: