Die passende Universität für dein Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

MBA in Thailand

Möchtest du den etwas anderen MBA absolvieren? Dann entscheide dich jetzt für einen MBA in Thailand und erlebe ein ausgezeichnetes Studium im beliebtesten Urlaubsland Asiens.

MBA in Thailand

Interessiest du dich für einen Master of Business Administration (MBA), um deiner Karriere einen Schub zu geben oder sich für die eigene Existenzgründung zu wappnen? Möchtest du das ein- bis zweijährige Studium nutzen, um Auslandserfahrung zu sammeln und dich auch persönlich und interkulturell weiterzuentwickeln? Dann empfehlen wir dir einen MBA in Thailand, dem aufstrebenden südostasiatischen "Land des Lächelns".

Thailand boomt. Die Hauptstadt Bangkok ist eine Mega-Metropole mit über 8 Millionen Einwohnern und das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Die Stadt vereint fortschrittliche Innovationen mit uralten Traditionen. Die urbane Architektur ist geprägt von Palästen, Tempeln und modernen Skyscrapern. Bangkok ist der Dreh- und Angelpunkt Südostasiens. Von hier kann man, ob privat oder geschäftlich, schnell und günstig nach China, Singapur, Malaysia, Kambodscha, Indonesien, Vietnam oder Taiwan reisen. Thailand ist preiswert: Die Lebenshaltungskosten liegen selbst in den großen Städten weit unter dem deutschen Standard. Ein MBA im Ausland ist meist teuer, doch ein MBA in Thailand kann einem sogar Geld sparen.

Dazu kommt die hohe Lebensqualität, denn die subtropischen Temperaturen, die lockere Gelassenheit der Thailänder, die Fülle an gesunden, exotischen Speisen und die atemberaubende Schönheit des Landes machen Thailand nicht nur zu einem beliebten Urlaubsland, sondern zieht auch immer mehr professionelle Expats aus aller Welt an. Während eines MBAs in Thailand bleibt einem genug Zeit für kurze und längere Trips auf die zahlreichen Inseln, an die weißen Sandstrände oder in den thailändischen Dschungel. 

Mit IEC an die Siam University in Bangkok

Mit IEC kannst du dich für einen MBA in Thailand an der Siam University in Bangkok bewerben. Der MBA ist vom thailändischen Bildungsministerium anerkannt und wird stetig angepasst, um den ständigen globalen Veränderungen gerecht zu werden. Der MBA dauert ein Jahr und besteht aus drei Semestern. Es müssen 9 Kernkurse und 4 Wahlkurse belegt werden, sowie ein Businessprojekt mit anschließender Abschlussarbeit absolviert werden. Der MBA kostet etwa 5.000 EUR, was im Vergleich zu anderen MBAs im Ausland ein sehr geringer Preis ist. Der MBA in Thailand lohnt sich sowohl konsekutiv für Business-Bachelor-Absolventen, als auch für Quereinsteiger aus allen anderen Studiengängen. 

Auslandssemester im MBA in Thailand

An der Siam University sind auch ein oder sogar zwei Auslandssemester im MBA möglich. Die Studiengebühr pro Auslandssemester im MBA beträgt 1.640 EUR. Während Studierende, die ihren gesamten MBA an der Siam University machen, Pflichtkurse belegen müssen, können Auslandssemester-Studierende ihre Kurse frei wählen.

MBA in Thailand als einmalige Chance

Wer ein exotisches Masterstudium absolvieren möchte, liegt mit einem MBA in Thailand goldrichtig. Der MBA bereitet dich optimal auf eine Karriere im Management vor und Thailand wird dir ein unvergessliches Abenteuer voller neuer Eindrücke bescheren. Ein Jahr in einer fremden Kultur leben und studieren - das prägt und schafft neue Sichtweisen, Perspektiven, interkulturelle Kompetenzen und viele neue Freundschaften und Kontakte. 

Beratung und Bewerbung

Möchtest du einen MBA in Thailand absolvieren? In Kooperation mit den Asien-Experten Asia Exchange berät das IEC Beratungsteam dich kostenlos zu Finanzierung, Bewerbung und Organisation. Die Bewerbung wird so zum Kinderspiel und schon innerhalb einer Woche nach Absendung der Bewerbung gibt es die Bestätigung zum Studienplatz. Übrigens benötigst du keinen teuren TOEFL-Test zum Sprachnachweis. Stelle uns eine Online-Anfrage für weitere Informationen!

IEC Partneruniversitäten in Thailand:

100%BAföG
Bangkok, Bangkok, Thailand