Mit Förderung im Ausland studieren

Förderung für ein Auslandssemester

Mit Förderung können Sie völlig unabhängig vom Elterneinkommen im Ausland studieren, wenn Sie die neue Studienförderung Auslandssemester nutzen. Speziell fürs Auslandssemester beantragen Sie bei der Deutschen Bildung AG zwischen 3.500 Euro und 25.000 Euro, um damit einen Teil der Studiengebühren zu bezahlen oder das Flugticket zu kaufen. Dank einer monatlichen Auszahlung für den Lebensunterhalt können Sie sich auf Ihr Studium statt auf einen Nebenjob konzentrieren. Die Studienförderung kann mit dem Auslands-BAföG kombiniert werden und so zur Finanzierung Ihres Studiums im Ausland beitragen. Für ein längeres Auslandsstudium hält die Deutsche Bildung ebenfalls Förderungen bereit.

Anders als ein Kredit beugt die Förderung durch einen Studienfonds einer Überschuldung vor. Der Grund ist, dass die Rückzahlung erst fällig wird, wenn man nach dem Studium ein Mindestgehalt bekommt. Im Förderungsvertrag wird ein fester Anteil des späteren Bruttolohns über eine feste Rückzahldauer vereinbart. Diese Rückzahlungen fließen in den Studienfonds, sodass zukünftige Studierende gefördert werden können.

Das neue Förderprogramm hat ein Volumen von 1,5 Mio. EUR und wurde von der Deutschen Bildung in Kooperation mit IEC aufgelegt.

Haben Sie weitere Fragen?

Kontaktieren Sie das IEC Beratungsteam. Wir informieren Sie kostenfrei über Studienprogramme im Ausland, Finanzierungsmöglichkeiten (wie z.B.: Studienförderung Auslandssemester), Bewerbung und Zulassung.

Kontaktdaten:
Tel.: 030 20 45 86 87
E-Mail: info[at]ieconline.de
oder Online-Anfrage