< zurück zum Blog von Melina Mairoser
< zurück zum Universitätsprofil: Columbia University

Trip to Washington DC

Hallo zusammen,

da nun bereits die letzten zwei Wochen für mich hier angebrochen sind, habe ich ein paar freie Tage genutzt um New York zu verlassen und der Hauptstadt Washington DC einen Besuch abzustatten. Eine Kommilitonin aus Indien hat mich begleitet. Die Fahrt mit dem Bus beträgt von New York etwa 4-5 Stunden, auf Grund des stets starken Verkehrs ist es empfehlenswert, nachts loszufahren. Die Tickets sind mit insgesamt etwa 50 Dollar günstig und es gibt viele verschiedene Anbieter wie Megabus oder Greyhound, so dass auch kurzfristig noch Sitzplätze buchbar sind. Am ersten Tag nach Ankunft an der Union Station haben wir ganz typisch eine Stadtrundfahrt mit dem Bus gemacht und so alle Sehenswürdigkeiten wie unter anderem das Kapitol, das Washington Monument, das weiße Haus und das Lincoln Memorial besichtigt. Da wir bei Freunden wohnen durften, waren wir abends alle zusammen essen und haben den ersten Tag gemeinsam ausklingen lassen. Am zweiten Tag ging es nach einem amerikanischen Pancake–Frühstück ins Smithsonian Air&Space Museum. Der Eintritt ist frei und obwohl das Museum etwas außerhalb von Washington liegt, ist es definitiv einen Besuch und die etwas längere Anreise wert. Danach ging es auch schon wieder zurück zur Union Station, wo wir noch ein paar Souvenirs eingekauft haben, bevor es dann total erledigt und müde mit dem Bus zurück nach "Hause" nach New York ging. 

LG,

eure Melina 

Washington Monument

Melina Mairoser zuletzt bearbeitet am 05.08.2015