< zurück zum Blog von Stephanie Walther
< zurück zum Universitätsprofil: University of Technology Sydney

Sydney erkunden mit einer Stadttour

Hallöchen,

heute habe ich mir mal einen freien Tag gegönnt, d.h. keine Uni, keine Prüfungsvorbereitungen, keine Gruppenarbeiten, keine Reports schreiben.

Stattdessen bin ich mit einer Freundin zum Town Hall Square um von dort aus an der Free Walking Tour durch Sydney teilzunehmen. Diese Stadttouren sind zweimal am Tag und das Beste daran ist, sie sind kostenlos. Am Ende der Tour gibt man dem Guide einfach so viel Geld, wie einem die Führung Wert war - ganz unkompliziert also. Und auch wenn ich inzwischen schon über vier Wochen in Sydney bin, habe ich noch längst nicht alle Plätze erkunden können, deswegen lohnt sich so eine Tour finde ich immer. Auch diejenigen, die zudem Interesse am geschichtlichen Hintergrund haben, kommen dabei auf ihre Kosten. Wir fanden den Ausflug echt super und konnten ein paar schöne Schnappschüsse machen. 

Australien 3
On tour in Sydney

Australien
Sydney Tour

Es gibt auch eine Tour nur für den Stadtteil The Rocks, diese steht dann demnächst auf jeden Fall auch noch an.

Dann wollte ich euch noch ein kleines Update bzgl. meiner SIM-Karten Situation geben. Ich muss gestehen, dass ich mir nun inzwischen auch eine australische Nummer zugelegt habe und vom Internet unterwegs profitieren kann. ;-) Und bzgl. meiner Wohnsituation ist der Stand nun erstmal so, dass ich die Mindestmietdauer von 2 Monaten in der zentral gelegenen Wohnung bleibe und danach hoffe ich aber noch einmal für ein paar Wochen an den Bondi Beach zu ziehen. In der Stadt zu leben ist super praktisch, weil ich tatsächlich alles erlaufen kann und abends spontan in eine Bar gehen kann oder Freunde treffe. Aber ich mag eben auch sehr das Feeling am Strand und vor allem wenn es dann bald wärmer wird, kann ich mir das gut vorstellen. Mal sehen ob der Plan so aufgeht. :-)

Australien 2
Neue Bekannte in Sydney

Stephanie Walther zuletzt bearbeitet am 31.08.2017