< zurück zum Blog von Ben Weidemüller
< zurück zum Universitätsprofil: The University of Newcastle

Mein Studium an der University Newcastle in Australien

Hallo Leute,

zwei weitere Wochen sind vergangen und ich habe mich in Newcastle richtig gut eingelebt. Anfangs hatte ich doch meine Bedenken mir mein neues zu Hause mit 24 anderen Studenten teilen zu müssen, aber heute kann ich sagen, super Entscheidung! Ich wohne mit 22 Australiern und zwei Amerikanerinnen zusammen und bin dadurch von native speakern umgeben. Perfekt! Genau das hatte ich gesucht und das war der  Hauptgrund warum ich neben dem Studium hier bin, Englisch sprechen – möglichst 24/7.

Auch an der University bin ich heimisch geworden. Ich bin familiär mit den Anforderungen und Assignment’s und habe viele tolle Menschen aus verschiedendsten Ländern kennen gelernt. Die Universität ist sehr bemüht die Studenten zusammenzuführen und veranstaltete gerade am Anfang des Studiums viele tolle Sachen. Neben den beliebten BBQ’s (endlich mal satt essen :-)) hatte die Uni letzte Woche zu einem Trip nach Nelson Bay zum „Delfin- watching“ geladen. Die Resonanz war groß und ca.30 Studenten haben den kurzen Weg in die herrliche Strandlandschaft angetreten. Genau diese Events sollte man sich nicht entgehen lassen, da man gerade hier seine ersten Kontakte zu anderen Studenten (anderen Seminargruppen oder Studiengängen) knüpfen kann. Eine tolle Gelegenheit auch mal nicht über die Uni zu reden und einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

Ben Weidemüller zuletzt bearbeitet am 11.04.2012