< zurück zum Blog von Ben Weidemüller
< zurück zum Universitätsprofil: The University of Newcastle

Vorbereitung/ Planung

Nachdem ich bereits 2008 für ein Jahr zum Work & Travel in Australien war, fiel mir die Entscheidung hierher zurückzukehren nicht schwer. Geprägt von einzigartiger Natur und tollen aufgeschlossenen Menschen hat dieses Land auf der anderen Seite der Welt viel zu bieten. Des Weiteren spielte die Möglichkeit ein Master- Studium im Winter zu beginnen eine große Rolle für mich.

Die Vorbereitungen auf das Projekt Australien fingen im Oktober 2011 an. Über die TH Wildau erfuhr ich, dass die University of Newcastle eine Partneruniversität sei. Über IEC habe ich mich dann beworben. Nach einem persönlichen Gespräch bei IEC habe ich alle notwendigen Unterlagen eingereicht. Hierbei handelte es sich keinesfalls um einen aufwendigen Papierkrieg. Einen Lebenslauf, ein Motivationsschreiben und einen DAAD- Sprachtest sind die Dinge die von Euch verlangt werden, den Rest erledigt IEC für Euch.

Der Kontakt zu der Universität kam schnell zustande und die Kommunikation verlief problemlos. Step by step wurden Details geklärt und das Projekt Australien gewann langsam an Farbe. Die University of Newcastle bietet unheimlich viele Kurse im Bachelor- und Masterbereich an. Aus Kostengründen und dem zeitlichen Aspekt habe ich mich gegen ein klassisches MBA- Studium entschieden. Mit Studiumkosten von 24.000AUD und einer Länge von drei Trimestern (3x3 Monate)  habe ich stattdessen ein Master of International Business (MIB) gewählt. Auf den ersten Blick natürlich super viel Geld aber im Vergleich zu anderen Universitäten in Australien und auch weltweit ein eher günstiger Betrag.

Mit der Überweisung von ca. 1.500Euro Depositgebühren war der Bewerbungsprozess abgeschlossen und ich wurde offiziell als Student in Newcastle gelistet.

Ben Weidemüller zuletzt bearbeitet am 29.03.2012