< zurück zum Blog von Mareike Steinherr
< zurück zum Universitätsprofil: James Cook University Singapore

Was kostet was

Hallo zusammen,

nach eineinhalb Monaten hier bekomme ich langsam ein Gefühl dafür, wie sich die Lebenshaltungskosten so zusammensetzen. Zum einen hat man hier natürlich die Miete, in einem HDB kann man gut für ca. 800 S$/Monat wohnen, Condos fangen i.d.R. so bei  1000 S$/Monat an.

Dazu kommen dann die Lebenshaltungskosten: Essen kostet monatlich umgerechnet ca. 250€ das hängt allerding stark davon ab, ob man ein Hawker Center in der Nähe hat oder selbst kocht. Es ist hier tatsächlich billiger in den Garküchen zu essen als selbst zu kochen.

MRT (die S-Bahn Singapurs) kostet monatlich circa 100 S$, wenn man sie wirklich viel benutzt. Handy-Karten sind billiger wenn man pPrepaid nimmt: 1GB + weitere 15 S$ Telefonierguthaben kosten 25 S$ (bei SingTel).

Bis bald,

Mareike

SIngapur Dollars

Mareike Steinherr zuletzt bearbeitet am 27.11.2013