< zurück zum Blog von Tim Linnenweber
< zurück zum Universitätsprofil: University of California, San Diego

How to apply

Hallo Leute,

für diejenigen, die meinen oder auch andere Blogs verfolgt haben und nun auch den Entschluss gefasst haben, ins Ausland zu gehen, werde ich in diesem Eintrag das Wichtigste zum Bewerbungsprozess zusammenfassen.

Zunächst mal stellt sich natürlich die Frage, wie viel Vorlaufzeit braucht man, bevor man dann tatsächlich die Koffer packt und "abhaut". Für mich stand schon relativ früh fest, dass es im fünften Semester ins Ausland geht, da dies auch in der Studienordnung so vorgeschlagen und einem daher die Anrechnung der Kurse einfach gemacht wird. Dadurch hatte ich eigentlich schon während meines gesamten Studiums immer ein bisschen die Augen und Ohren nach möglichen Zielen und Universitäten offen gehalten. Meine konkrete Planung für den Auslandsaufenthalt im WS 14/15 habe ich im WS 13/14 begonnen, also zwischen zwölf und neun Monaten bevor es losging. Neben IEC hatte ich mich parallel auch noch über ERASMUS Möglichkeiten informiert, die natürlich von Uni zu Uni sowie von Fach zu Fach unterschiedlich sind. 

Nachdem meine Entscheidung dann gefallen war, mich an der University of California San Diego zu bewerben, habe ich eine Ansprechpartnerin bei IEC bekommen, die mir per Telefon und E-Mail bei der Bewerbung geholfen hat. Als Ausgangspunkt für eure Bewerbung könnt ihr die IEC Seite für die UCSD nehmen, auf der alle wichtigen Informationen noch mal zusammengefasst sind:

www.ieconline.de/universitaeten/uc/usa/lu/university-of-california-san-diego.html

Wenn ihr euch dort ein bisschen durchblickt, werdet ihr hoffentlich auf folgende Liste stoßen, auf der alle Dokumente, die eingereicht werden müssen, aufgelistet sind:

1. Das IEC Bewerbungsdeckblatt.

2. Bewerbungsformular der University of California, San Diego (s.o.)

3. Einen Academic Record. Wir benötigen weiterhin die Academic Verification form.

4. Sprachnachweis: TOEFL mit 90 Punkten, IELTS mit 7,0, alternativ kann auch das DAAD Sprachzertifikat abgelegt werden. Diese können Sie kostenfrei an Ihrer Heimathochschule ablegen. Sie benötigen dabei das C1-Niveau (viermal das kleine „b“)

5. Das Financial Statement: Für das Visum ist der Nachweis über die finanziellen Mittel zum Decken der Kosten während des Aufenthaltes notwendig. Diesen Nachweis erhält man von seiner Bank, die das Financial Statement Formular ausfüllt. Für ein Semester an der University of California, San Diego Extension benötigen Sie einen Nachweis über 13.400 USD.

6. Eine Course Wishlist: Suchen Sie sich im Vorfeld 12  Kurse raus, die Sie gerne im Ausland belegen möchten.

7. Motivationsschreiben in Englisch (eine Seite)

8. Eine Veröffentlichungserklärung (nur notwendig, wenn Sie Ihrer Heimathochschule Einsicht in Ihre erbrachten Leistungen an der UCSD gewähren wollen)

8. Kopie des Reisepasses (Seite mit Foto)

9. Lebenslauf auf Englisch

 

Hier noch ein paar Tipps und Tricks zu der oben genannten Liste, die ich euch mitgeben kann aus Erfahrung durch meine eigene Bewerbung:

- als Sprachnachweis hat neben den oben genannten Möglichkeiten bei mir auch das CPE Cambridge Zertifikat gezählt.

- das Financial Statement solltet ihr von eurer Bank bekommen, allerdings gab es bei mir da einige Schwierigkeiten zu Beginn, da nicht alle Banken Dokumente in einer Fremdsprache ausstellen. Könnte sein, dass ihr da auch ein wenig länger nach der passenden Bank/ dem befugten Angestellten sucht.

- macht euch keinen allzu großen Kopf über die Course Wishlist. Die dient ausschließlich dazu, dass ihr euch mal mit dem Kursangebot auf Tritonlink (dem Onlineportal der UCSD) auseinandersetzt. Die Kurse müssen vor Ort gecrasht werden (hierzu gibt's auch einen früheren Blogeintrag).

- für eine erfolgreiche Bewerbung ist es hilfreich, wenn ihr zu den Besseren eures Jahrgangs gehört, da die UCSD besonderen Wert auf hohen akademischen Anspruch und erfolgreiche Abschlüsse (A oder B) der UPS Studenten legt.

 

Wenn ihr all diese Dinge eingereicht habt, müsst ihr euch leider erstmal etwas gedulden. Nach vier bis acht Wochen erhaltet ihr dann Rückmeldung, ob eure Bewerbung erfolgreich war und ihr die Flüge buchen könnt!

Tim Linnenweber zuletzt bearbeitet am 09.12.2014