< zurück zum Blog von Daniel Hussein
< zurück zum Universitätsprofil: California State University, Fullerton

Vorbereitungen

Liebe IEC- Community,

nun ist es offiziell, ich bin der IEC- Ambassador an der CSUF für das kommende Fall- Semester.

Zunächst möchte ich mich bei euch für das fleißige Voten bedanken. Ich habe mich wirklich riesig gefreut und bin sehr gespannt wie die kommenden Monate verlaufen werden.

Mein erster Beitrag wird sich auf meine jetzige Situation, die Bewerbung, Vorbereitung und meine Erwartungen an das Auslandssemester beziehen. Falls ihr grundsätzliche Fragen habt, könnt ihr mich jeder Zeit über IEC, Facebook oder Instagram kontaktieren. Ich stehe euch für jegliche Fragen gerne zur Verfügung.

Es wird eine spannende Reise !

Die Bewerbung

Angefangen hat alles mit der Bewerbung an der CSUF. Die dazugehörigen Unterlagen zu bekommen war relativ einfach und problemlos. Ich würde euch raten, so früh wie möglich damit anzufangen, die Check- List von IEC abzuklappern. Das Financial Statement der Bank hat einige Wochen gedauert und ist für die Einreichung der Bewerbung erforderlich. Als dann alles komplett war, habe ich die vollständigen Unterlagen an IEC versendet und diese haben sich dann um den Rest gekümmert. Glücklicherweise hatte ich dann nach kurzer Zeit schon die Zusage im Mailkasten.

Als nächstes habe ich mich dann um die Beantragung des Visums gekümmert. Alles lief problemlos und sehr unkompliziert. Hier würde ich euch auch Raten früh genug das F1 Visa zu beantragen. Ich musste auf meinen Termin im Konsulat über 4 Wochen warten und es dauert auch eine Weile bis der Reisepass, den man abgeben musste zurück ist.  

Die Vorbereitung

Die letzten Klausuren sind bald geschrieben und ca. eine Woche nach der letzten Klausur geht es schon los. Unglaublich wie schnell die letzten Wochen vergangen sind. Bald heißt es schon Koffer packen und ab in den Flieger. Langsam steigt die Nervosität und damit natürlich auch die Vorfreunde auf das kommende Semester in Kalifornien.

Ich bin gerade dabei eine Checkliste mit allen wichtigen Dingen die ich für meine Reise benötige zu erstellen, diese ergänze ich auch immer wieder wenn mir etwas Neues einfällt.

Eine Unterkunft habe ich bisher noch nicht gefunden. Da ich im Internet meistens auf „Vermieter“ stoße, die sehr unseriös wirken, habe ich mich dafür entschieden, erst nach meiner Ankunft in Fullerton nach einer Unterkunft zu schauen. Für die ersten 2 Wochen habe ich mir ein Airbnb- Apartment gebucht.

Der Flug

Der Fug ist gebucht und es geht am 16.08.19 los.

Ich habe mich dafür entschieden erst für vier Nächte nach NEW York zu fliegen und  von dort aus weiter nach Los Angeles. Grund dafür ist, dass ich NEW York sowieso schon immer sehen wollte und eine Freundin von mir in NEW YORK wohnt. Mit ihr werde ich dann ein paar Tage verbringen, bevor mich der Unialltag einholt. Ich bin guten Gewissens, dass alles reibungslos verlaufen wird.

Meine Erwartungen

Meine Erwartungen an das kommende Semester sind zum einen, dass ich fachlich wachse und zum anderen, dass ich eine schöne Zeit haben werde. Ich hoffe, dass ich einige Menschen treffe, die mich auf meinem ungewohnten Weg unterstützen und mir hier und da evtl. Tipps geben, um im Alltag etwas besser klar zu kommen.

Außerdem bin ich sehr  gespannt, welche Unterschiede ich bezüglich des Lehrsystems der Universitäten in Frankfurt und in Fullerton ziehen werde.

Wie sich alles entwickelt bleibt spannend, ich melde mich spätestens nach meiner Ankunft in Fullerton.

Bis Bald

Daniel Hussein zuletzt bearbeitet am 26.07.2019