< zurück zum Blog von Konstantinos Koutsidis
< zurück zum Universitätsprofil: San Diego State University

Geballte Informationen Part I (Der Flug)

Liebe Grüße aus San Diego,

ich bin bereits seit über einen Monat in San Diego und die Zeit hier ist fürchterlich schnell umgegangen. Es gab so viel zu tun und zu sehen, dass kaum Zeit war, meinen Blog zu schreiben. Deswegen gibt es jetzt alle Informationen auf einen Schlag, weil wenn die Klausurphase startet, wird wieder kaum Zeit übrigbleiben. Es kommen jetzt fast im Wochentakt neue Einträge zu den verschiedensten Themen, also jeden Woche rein schauen Leute ;-). Dieses Mal werde ich ausschließlich über den Flug schreiben.

Der Flug nach San Diego war angenehmer als ich erwartet habe, denn einen Tag vor Abflug hatte Delta Airlines einen weltweiten Systemausfall, sodass alle Flüge gestrichen wurden. Allerdings war nach einem Tag alles behoben und mein Flieger hatte nur eine dreistündige Verspätung. Was sich im Endeffekt als ziemlich vorteilhaft erwiesen hat, denn wir sind dadurch in Atlanta erst am späten Abend angekommen und es war kaum was los bei der Grenzkontrolle. Ihr solltet wirklich darauf achten, wo ihr euren Zwischenstopp macht und mindestens 3std. Aufenthalt einplanen, denn Kommilitonen haben reihenweise ihre Anschlussflüge verpasst. Darüber hinaus variiert der Service von Fluglinie zu Fluglinie stark. Ich würde von Low-Cost Airlines abraten, weil man sich ziemlich lange in der Luft befinden und 15-20 cm mehr Beinfreiheit einen riesigen Unterschied machen bei einem neunstündigen Flug. Außerdem ist es angenehm an Bord nicht noch extra zahlen zu müssen. Mit den bekannten Fluglinien könnt ihr absolut nichts falsch machen. Preislich sind die Tickets unter 900€ für den Hin- und Rückflug ein super Preis, für den Flug von Frankfurt aus.

Konstantinos Koutsidis zuletzt bearbeitet am 27.09.2016