Studieren in den USA an der jetzt dreifach akkreditierten Hult International Business School

Die Hult International Business School belegt jetzt ihre Zugehörigkeit zur Weltspitze der Business Schools mit der sogenannten Triple Crown. Der Begriff steht für die Akkreditierung durch die drei wichtigsten Institutionen AACSB, AMBA und EQUIS.

Akkreditierung steht für Qualität

Hult International Business School Boston
Die Hult International Business School Boston liegt mitten in der City.

Die Akkreditierungen belegen einen internationalen Standard in Forschung und Lehre und sorgen damit für Vergleichbarkeit über Ländergrenzen hinweg. Über alle drei Akkreditierungen verfügt nur ein Prozent der Universitäten weltweit. Hult ist damit die erste Business School in den USA, die diese Krone erlangt hat.

Mit IEC haben Sie für Ihr Auslandsstudium direkten Zugang zu den amerikanischen Hult-Standorten in Boston und San Francisco. In der Regel verbringt man einen Teil seines Hult-Jahres an einem zweiten Campus, z. B. am New York Rotation Center, in Shanghai, London oder Dubai.

IEC Partneruniversitäten mit drei Akkreditierungen

Weitere IEC Partneruniversitäten, die ebenfalls alle drei namhaften Akkreditierungen haben, sind:

Australien

Chile

Großbritannien

Neuseeland

 

Jetzt Business mit Qualität studieren

Insgesamt verfügen aktuell 68 IEC Partneruniversitäten in zwölf Ländern über eine der drei Akkreditierungen für ihre Wirtschaftswissenschaften. Das IEC Beratungsteam informiert Sie gerne, wie Sie dort qualitätsvoll Business im Auslandsemester oder im Auslandsstudium mit Abschluss studieren können. Es kann auch Fragen zur Finanzierung beantworten.

Beratungsanfrage

Geschrieben von: