Spitzenplatz beim CHE-Studienkredittest (www.wuerzburgerleben.de, 28.07.2014)

Studienförderung Auslandssemester gut genutzt

Von SKW

Wie finanziere ich mein Auslandsstudium? Seit Jahren ist das eine der zentralen Fragen, die das IEC Beratungsteam beantwortet. Im aktuellen CHE-Studienkredittest kamen die Angebote des IEC Partners Deutsche Bildung AG unter die TOP 6.

Die unabhängigen Tester verglichen 29 Studienkredite und die Deutsche Bildung AG schnitt dabei besser ab als die staatliche KfW-Bank. Zahlreiche Studierende, die mit IEC die passende Universität für ihr Auslandssemester gefunden haben, nutzen die spezielle „Studienförderung Auslandssemester“.

Vor Überschuldung geschützt

Hilka Leicht, geschäftsführende IEC Gesellschafterin, hatte die Deutsche Bildung AG auf die Lücke in der Finanzierungsmöglichkeit eines einzelnen Auslandssemesters aufmerksam gemacht. Anja Hofmann, Vorstandsmitglied der Deutschen Bildung, ist stolz, dass der CHE-Studienkredittest belegt, dass ihr Unternehmen ein deutlich flexibleres und kundenorientiertes Finanzierungsmodell bietet als die meisten Banken.

Hilka Leicht hebt einen besonderen Aspekt hervor, der es ihrem Team ermögliche, die 2013 neu etablierte Studienförderung Auslandssemester zu empfehlen: „Die Studierenden sind vor Überschuldung geschützt, weil die Rückzahlung aussetzt oder entfällt, wenn ein zu geringes Einkommen, Arbeitslosigkeit oder gar eine Berufsunfähigkeit die Lebensplanung durcheinander gebracht haben.“

Solidarischer Gedanke kommt gut an

Der solidarische Gedanke, der mit dem Rückzahlungsmodus verbunden ist, spricht viele Studierende an: Dorian Rouhani zum Beispiel. Er studiert Wirtschaftsingenieurwesen an der Beuth-Hochschule in Berlin. Ab dem Spätsommer wechselt er für ein Semester ans New Yorker Berkeley College. Ihn hat die Empfehlung des IEC Beratungsteams überzeugt:

„Wenn ich auch dank des Auslandsstudiums einen gut bezahlten Job finde, zahle ich durch den festgelegten Prozentsatz, der sich an meinem Gehalt orientiert, gerne einen höheren Betrag zurück. Das kommt der nächsten Generation zugute. Ich bin anderseits ja auch abgesichert, falls ich in wirtschaftliche Schwierigkeiten käme.“

Damit rechnet der gelernte Industriekaufmann allerdings nicht. Er freut sich, endlich länger als für einen Sprachkurs in seiner Traumstadt New York lernen zu können und interessante Kontakte fürs sein Berufsleben aufzubauen. Nur mit dem Auslands-BAföG wäre ihm das nicht möglich gewesen.

Über IEC

IEC bietet seit über 15 Jahren mit seinem kostenlosen Beratungs- und Informationsservice Zugang zu englischsprachigen Studienprogrammen an über 100 Universitäten in 16 Ländern rund um den Globus.

Kontakt für Studierende

Beratung für Studierende beim IEC Beratungsteam unter der Telefonnummer 030/204586-87 oder per E-Mail: [email protected], Skype: iec.beratungsteam oder unter www.ieconline.de.

geschrieben von: