Master in Business oder LL.M. an der Northumbria University in Newcastle upon Tyne

Warum ist die Northumbria University im Nordosten Englands eine erstklassige Wahl für Ihren Master? Über die Vielfalt an Möglichkeiten für LL.M.- und Business-Abschlüsse berichtet Mark K. Brewer, der Acting Associate Dean International Development der Faculty of Business and Law.

Northumbria University Newcastle
Lehrende und Studierende aus aller Welt zieht es zum Auslandsstudium für ihren Master an die Northumbria University

Beratungsanfrage

Auslandsstudium mit Menschen aus aller Welt

Frage: Die Northumbria University ist sehr breit aufgestellt: Wie groß ist Ihre Fakultät und woher kommen die Studierenden?

Mark K. Brewer: Von den 32.000 Studierenden sind rd. 8.700 an der Fakultät Business and Law eingeschrieben, davon sind ca. 6.600 Business-Studierende. Mit eingerechnet sind Studierende an unserem London Campus und an unseren Partneruniversitäten in Hongkong und auf Sri Lanka. An unserer Fakultät kommen 44 % der Studierenden aus dem Ausland, während an der Universität sonst ein Viertel im Auslandsstudium zu Gast ist. Dabei studieren Sie mit Menschen aus 125 Ländern. Besonders intensive Kontakte pflegen wir zu asiatischen Ländern.

Northumbria University in Newcastle
Northumbria University in Newcastle

Weltweit führende Business School in Großbritannien

Frage: Was zeichnet Ihre Business School aus? 

Mark K. Brewer: Unsere Business School hat wirklich einen erstklassigen Ruf. Wir zählen zum besten einen Prozent weltweit, auch weil wir seit zwei Jahren als einzige europäische Universität die AACSB-Akkreditierung gleichzeitig für Business und Accounting haben. Im November 2015 haben wir den Times Higher Education Award als Business School of the Year erhalten.

Trotz der Größe unserer Fakultät werden Sie in übersichtlichen Klassen lernen. Und natürlich wo immer möglich praxisorientiert. Das gilt selbstverständlich für den MBA, aber denken Sie auch an einen Master in Entrepreneurship, für mich übrigens eine wirklich gute Wahl für ein Auslandsstudium im Master. Unternehmerisches Handeln lernen Sie nicht allein durch Theorie, sondern durch praktische Anleitung „on the job“. Der Erfolg stellt sich schnell ein: Die Northumbria University Newcastle ist in UK die Nr. 1 bei Start-Ups von Absolvent/innen. Nicht zuletzt dank der großartigen Arbeit unseres Student Employabilty Centre sind laut der offiziellen Regierungserhebung 92 % unserer Studierenden ein halbes Jahr nach ihrem Abschluss in einem Job oder einem weiterführenden Studium angekommen. Mit diesem Ergebnis befinden wir uns in der TOP 10 Großbritanniens.

Vielfalt für Ihren Business-Master im Auslandsstudium

Frage: Können Sie uns ein paar Beispiele für die Spezialisierungsmöglichkeiten im Master für Business-Studierende geben, die ein Auslandsstudium anstreben?

Mark K. Brewer: Neben dem MBA können Sie bei uns unter 22 weiteren Master-Abschlüssen wählen. Das betrifft BWL, VWL, Finanzen, Personalwesen, Marketing und Logistik. Zum innovativen Ruf der Northumbria tragen wir mit neuen Fächern wie International Management in Digital Marketing oder Forensic Accounting bei. Gefragt ist auch der Master in Coaching. Außerdem bieten wir den DBA und PhD-Abschlüsse, wenn Sie Ihr Auslandsstudium auf eine akademische Laufbahn vorbereiten soll. Wenn Sie Vollzeit studieren, können Sie ihren Master innerhalb von zwei Jahren erlangen, wobei ein Praktikum oder ein Auslandssemester dazugehören. Aber natürlich bieten wir auch Studiengänge in Teilzeit an, die Sie neben ihrem Job absolvieren können.

Northumbria University Newcastle Law School
Architektonisch und inhaltlich zeitgemäß: die Law School der Northumbria University Newcastle

LL.M. im Großbritannien: weltweit gefragt

Frage: Mark, warum lohnt es sich, einen LL.M.-Abschluss an der Northumbria zu machen?

Mark K. Brewer: Wenn Sie international arbeiten möchten, ist ein LL.M. neben Ihrem juristischen Staatsexamen unumgänglich. Die großen Anwaltskanzleien in Deutschland erwarten ihn. Bei uns können Sie den LL.M. in International Commercial Law bzw. in International Trade Law absolvieren. Und natürlich in Commercial Law für Großbritannien. Zur Zeit arbeiten wir an neuen Programmen. Zu unseren wichtigen internationalen Kontakten zählt die Zusammenarbeit mit der Law Society of Ireland, als einzige in England. 

Natürlich könnten Sie einen LL.M. auch in einem anderen Land mit angelsächsischem Common Law machen. Aber ein Studium in Großbritannien ist ungleich preisgünstiger als z. B. in den USA. Für Newcastle mit seinen günstigen Lebenshaltungskosten gilt das ganz besonders.

Auslandssemester in Newcastle

Frage: Wie sieht es mit einem Auslandssemester an der Northumbria University aus?

Mark K. Brewer: Für Studierende im Bachelor ist das eine ausgezeichnete Möglichkeit, erste Auslandserfahrungen zu sammeln. Belegen Sie Kurse, die Sie nicht überall finden z. B. Mass Communication & Advertising oder Sport Management. BWL können Sie bei uns mit einer Vielzahl von Spezialisierungen vertiefen, etwa mit Law, Leadership & Corporate Management oder Logistics & Supply Chain Management. Für angehende Juristinnen gibt es interessante Fächer wie Law mit Business oder International Business.

Keine Angst vor dem Brexit für Ihr Auslandsstudium

Frage: Welche Auswirkungen hat aus Ihrer Sicht der Brexit für ein Auslandsstudium in Großbritannien?

Mark K. Brewer: An der Offenheit der Northumbria University für internationale Studierende ändert sich dadurch nichts. Großbritannien bietet traditionell eine in vielen Bereichen führende universitäre Ausbildung, Englisch ist weiterhin die wichtigste Geschäftssprache des Planeten. Die britische Regierung hat angekündigt, dass sich in der nahen Zukunft an den finanziellen Bedingungen für internationale Studierende aus Europa nichts ändern soll. Wenn Sie meine praktischen Erfahrungen als amerikanischer Staatsbürger interessiert: Visa-Fragen haben meine internationalen Studien- und Arbeitsaufenthalte nicht behindert. Und als Gastdozent in der Schweiz, die ja bildungspolitisch eng mit der EU zusammenarbeitet, habe ich auch keine Probleme erlebt. Am Ende des Tages sind wir natürlich weiter Teil Europas als Kulturraum. Ich rate zu britischer Gelassenheit und dem Grundsatz: Keep calm and carry on!

Folgen des BREXIT

Lesen Sie dazu auch unsere Einschätzung zum BREXIT und seinen Auswirkungen für ein Auslandsstudium in Großbritannien.

Newcastle upon Tyne
Panorama an der Millenium Bridge (Fotograf: HPSchaefer)

Preiswertes Auslandsstudium in der Studentenstadt Newcastle upon Tyne

Frage: Zum Abschluss ein paar Infos zu Newcastle: Sie sind ja herumgekommen in der Welt? Wie gefällt es Ihnen in Newcastle?

Mark K. Brewer: Das kann ich leichten Herzens mit hervorragend beantworten. Die Stadt ist nicht zu groß und nicht zu klein und voll studentischem Leben. Es gibt tolle Konzertveranstaltungen und ein legendäres Nachtleben. Ich müsste etwas jünger sein, um diesen Aspekt noch voll würdigen zu können. Vor allem können sich die Studis das Leben hier aber leisten, weil es sich hier preisgünstig lebt. Unsere Universität bietet übrigens in Laufweite zum Campus Wohnmöglichkeiten, die mehrfach ausgezeichnet worden sind. Mit der U-Bahn kommen Sie in 20 Minuten zum Strand und um Ihnen einen Eindruck von der Landschaft zu geben: Das Harry-Potter-Schloss, wo die Außenaufnahmen entstanden sind, ist etwa eine Stunde entfernt. Erstklassig ist auch die Verkehrsanbindung: Nach Edinburgh kommt man mit der Bahn in 90 Minuten und nach London braucht man nicht mal drei Stunden mit dem Schnellzug. Was unsere internationalen Studierenden auch zu schätzen wissen, sind die zahlreichen Direktflüge innerhalb Europas aber z.B. auch nach New York oder Dubai.

Interessieren Sie sich für einen Master an der Northumbria University?

Lassen Sie sich von IEC zum Master in Großbritannien beraten! Wir geben Ihnen wertvolle Tipps zur Finanzierung eines Masters in Großbritannien, zur Anerkennung und zur Organisation. Außerdem managen wir Ihre Bewerbung und stehen Ihnen jederzeit für Fragen und Probleme zur Verfügung. Und das Beste: Der IEC Beratungs- und Bewerbungsservice ist für Sie 100% kostenlos - von der ersten Beratung bis zur erfolgreichen Einschreibung. 

Beratungsanfrage

Mark K. Brewer
Mark K. Brewer

Mark K. Brewer ist Acting Associate Dean International Development der Faculty of Business and Law der Nurthumbria University. Sein Lebenslauf zeigt eindrucksvoll, wie ein Auslandsstudium das Leben bereichert. Der Amerikaner hat nach seinem PhD in International Relations in Schottland einen doppelten Jura-Abschluss der Cornell University in den USA und der Humboldt-Universität zu Berlin erlangt. In Deutschland war er immer wieder: ein Jahr als Robert-Bosch-Stipendiat, zwei Jahre an der HU, wo er in Teilzeit beschäftigt war, und drei Jahre als US-Anwalt in Frankfurt am Main. Als akademischer Lehrer hat er in den USA in einem MBA-Programm und an einer Jura-Fakultät unterrichtet, übrigens auch in London. Seit zweieinhalb Jahren ist er nun im schönen Newcastle als Junior Professor. Sein Schwerpunkt ist Corporate Law und Corporate Social Responsibilty. Er forscht zzt. zum Thema Fashion Law. 

geschrieben von: