Kurzfristig und günstig: Auslandssemester in Asien

An diesen Universitäten in China, Indonesien, Japan, Korea und Thailand können Sie kurzfristig und günstig ein Auslandssemester beginnen.

Spontan und günstig ein Auslandssemester in Asien verbringen.
Spontan und günstig ein Auslandssemester in Asien verbringen.

IEC und Asia Exchange ermöglichen Studierenden unkompliziert ein Auslandsstudium in Asien und zwar an Universitäten in China, Indonesien, Japan, Korea und Thailand. Insgesamt sind es zehn Universitäten die ein hervorragendes Studium garantieren und deren Studiengebühren zu 100% mit dem Auslands-BAföG abgedeckt werden. Und auch die Lebenshaltungskosten sind vergleichsweise gering. Entdecken Sie während Ihres Auslandssemesters die faszinierenden Kulturen Asiens:

Infos zum Auslandssemester in Asien

Auslandssemester in Asien - die Vorteile

Studierende die ein Auslandssemester an einer der zehn folgenden Universitäten in Asien absolvieren möchten profitieren von folgenden Vorteilen: 

  • Einfache Online-Bewerbung
  • Oft kurzfristige Bewerbung möglich
  • Kein bzw. ein sehr einfacher Sprachnachweis notwendig
  • Zusage innerhalb von zehn Tagen
  • Niedrige Studiengebühren (vollständig mit Auslands-BAföG finanzierbar)
  • Niedrige Lebenshaltungskosten
Verbringen Sie ein Auslandssemester in China an der Shanghai University.
Verbringen Sie ein Auslandssemester in China an der Shanghai University.

Im Bachelor ein Auslandssemester in China absolvieren

In Südchina bietet die öffentliche Guangzhou University ideale Bedingungen für Studierende aus den Bereichen Wirtschaft und Politik, aber auch technische Studiengänge finden sich im Portfolio. Die moderne Universität legt besonderen Wert darauf, dass Studierende die Credits aus dem Auslandssemester in der Heimat anrechnen lassen können. Das Wohnheim überzeugt durch eine erschwingliche Miete, Lage am Campus, eine eigene Mall und durch die Nähe zu allem was für Studierende wichtig ist. Das subtropische Klima garantiert angenehme  22°C im Jahresdurchschnitt.

Die Shanghai University liegt. wie der Name schon sagt, mitten in Shanghai, einer der größten Städte der Welt. Das Kursangebot für ein Auslandssemester konzentriert sich  auf chinesische Wirtschaft, Politik, Kultur, Gesellschaft und Sprache. Der Campus ist ökologisch ausgerichtet und sowohl Lehrende als auch Studierende sind besonders international aufgestellt.

Auslandssemester in Indonesien auf der Insel Lombok.
Auslandssemester in Indonesien auf der Insel Lombok.

In Indonesien studieren - auf Bali und Lombok

Auf der beliebten Urlaubsinsel Bali können Sie ein Auslandssemester auf Bachelor-Niveau an der jungen und modernen Warmadewa University verbringen. Das Kursangebot ist wirtschaftlich ausgerichtet und im obligatorischen Sprachkurs lernen Sie Indonesisch.

Ebenfalls auf Bali liegt die Udayana University. Sie verfügt über ein besonders breites Studienangebot und ermöglicht ein Auslandssemester sowohl im Bachelor als auch im Master.

An der Mataram University studieren Sie auf Lombok, der Nachbarinsel von Bali, welche ein Studium im weniger touristisch erschlossenen Indonesien ermöglicht. Auch hier ist das Kursangebot darauf ausgerichtet die asiatische, bzw. indonesische Kultur, Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sprache zu vermitteln.

Ein Auslandssemester in Japan an der Otemon Gakuin University.
Ein Auslandssemester in Japan an der Otemon Gakuin University.

Ein Semester in Japan verbringen

Seit 2017 ist über IEC ein Auslandssemester in Japan an der Otemon Gakuin University möglich. Nahe Osaka können Studierende Kurse belegen, die die japanische Kultur, Literatur, Philosophie, Wirtschaft und Sprache vermitteln. Außerdem werden verschiedene, von der Universität organisierte, Veranstaltungen extra für internationale Studierende angeboten. Die Semesterzeiten sind optimal mit denen in Deutschland vereinbar.

Eine der besten Universitäten in Korea

In einem der fortschrittlichsten Länder der Welt können Studierende mit IEC an der renommierten Hankuk University of Foreign Studies studieren. Sie ist eine Spitzenuniversität im Bereich Sprachen und Internationale Beziehungen und liegt mitten in der Hauptstadt Seoul.

Verbringen Sie ein Auslandssemester auf Phuket oder in Bangkok. Hier die Siam University.
Verbringen Sie ein Auslandssemester auf Phuket oder in Bangkok. Hier die Siam University.

Drei Universitäten in Thailand

In Thailand können Sie zwischen drei verschiedenen Universitäten für ein Auslandssemester wählen. Da ist zunächst die Kasetsart University in Bangkok. Für das Auslandssemester auf Bachelor-Niveau können Sie aus einem breiten Angebot an Kursen der Bereiche Wirtschaft und Ingenieurwissenschaften wählen.

Ebenfalls in Bangkok ist die Siam University ansässig. Sie gehört mit 15.000 Studierenden zu den größten privaten Hochschulen des Landes. Hier ist neben einem Auslandssemester auch ein ganzes Auslandsstudium möglich. Der große Campus beherbergt alles, was Sie während des Studiums in Thailand benötigen.

Auf der beliebten Urlaubsinsel Phuket können Sie an einer der besten Universitäten des Landes, der Prince of Songkla University, studieren. Vor allem wenn Sie die Bereiche Tourismus, Hotel- oder Eventmanagement interessieren ist sie eine sehr gute Wahl. Doch auch Studierende anderer Fächer finden hier ein spannendes Kursangebot.

Bewerben Sie sich jetzt für ein Auslandssemester in Asien

Alle dieser Universitäten garantieren in den jeweilig angebotenen Studienfächern eine hervorragende Lehre an und das in einem faszinierendem Umfeld, weit entfernt von der westlichen Kultur. Außerdem sind sie die ideale Wahl wenn Sie beispielsweise

  • eine Absage vom Erasmus-Programm erhalten haben
  • kurzfristig zu niedrigen Kosten ins Ausland gehen möchten oder
  • keinen Sprachnachweis vorweisen können.

Beginnen Sie ein Auslandssemester in Asien jetzt:

In Asien studieren

geschrieben von: