Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

IEC Podcast: Mit Auslands-BAföG ins Auslandssemester

Das Auslands-BAföG ist eine der meistgenutzten Möglichkeiten, ein Auslandssemester zu finanzieren. Infos hierzu gibt es in dieser Folge von meinBafög Jurist Alexander Rodosek. An der Monash University Malaysia können die Gebühren mit Auslands-BAföG zu 100% abgedeckt werden. Dort macht Jan gerade seinen Master.

Auslandssemester clever mit Auslands-BAföG finanzieren und die Welt entdecken, z.B. wie Jan: Kambodscha von der Monash University Malaysiaaus
Auslandssemester clever mit Auslands-BAföG finanzieren und die Welt entdecken, z.B. wie Jan: Kambodscha von der Monash University Malaysia aus

Das BMBF fördert Auslandsvorhaben von Studierenden mit dem Auslands-BAföG. Die Förderungshöhe hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Wohnsituation, Krankenversicherung, Gehalt und Vermögen, so Alexander Rodosek von meinBafög. Der erhöhte Bedarf im Ausland wird auch berücksichtigt. Unter anderem können Studierende einen Zuschuss von bis zu  4.600€ bekommen, um die Studiengebühren im Ausland abzudecken. Dieser Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden.

Viele suchen also nach Universitäten, wo dies zu 100% möglich ist – sprich, die Studiengebühren unter 4.600€ liegen. Eine dieser Unis ist die Monash University Malaysia – eine australische Uni mit Sitz in Kuala Lumpur. Jan macht dort gerade seinen Master. Im Interview verrät er, wieso er im Ausland studieren wollte, wie sich sein Studienalltag seit der Corona-Pandemie verändert hat und was das Überraschendste war, was er bisher während seines Studiums in Malaysia gelernt hat.

Den IEC Podcast finden Sie auf Spotify und Apple Podcasts, oder können ihn direkt hier anhören:

Geschrieben von: