Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Neues IEC Büro in Österreich

Wir haben tolle Neuigkeiten! IEC wächst und ihr könnt uns nun auch in unserem Büro in Österreich besuchen!

Mitten in der wunderschönen Bundeshauptstadt Wien sind wir jetzt für alle österreichischen Studierenden direkter Ansprechpartner vor Ort und stehen mit Rat und Tat bei der Planung eines Auslandssemesters zur Seite.

Isabella, unsere österreichische Studierendenberaterin, stellt sich vor.

IEC: Isabella, wie sieht dein Arbeitsplatz in Wien aus? 

Isabella: Im dritten Wiener Gemeindebezirk teile ich mir das Büro mit unserer Schwesterfirma AIFS. Mitten im Zentrum von Wien können Studierende uns nun zwecks der Beratung oder zu Info-Veranstaltungen besuchen. Da ich nicht immer im Büro bin, kontaktiert ihr mich am Besten per E-Mail unter info[at]ieconline.at. So können wir uns ein Beratungsgespräch vorab ausmachen. Für alle die nicht in Wien studieren, kann ein Beratungsgespräch natürlich auch telefonisch stattfinden. 

IEC: Wie kann man sich deinen Arbeitsalltag bei IEC Österreich vorstellen? 

Isabella: Zuallererst verbreite ich die frohe Botschaft, dass IEC jetzt auch in Österreich ist. Ich arbeite mit österreichischen Universitäten zusammen, genauso wie mit unseren ausländischen Partneruniversitäten. Weiters bin ich die erste Ansprechperson für Studierende aus Österreich. Welche finanziellen Förderungen gibt es für Studierende aus Österreich? Welche Besonderheiten gilt es als Österreicher*in zu beachten? Für all diese Fragen stehe ich zur Verfügung. Mein Ziel ist es, Studierenden alles mitzugeben, was sie für ihre erfolgreiche Bewerbung brauchen. 

IEC: Ändert sich deshalb etwas für deutsche Studierende? 

Isabella: Nein. Deutsche Studierende, die in Österreich studieren, oder österreichische Studierende, die in Deutschland studieren – alle können sich bei uns melden.  

IEC: Warum arbeitest du gerne für IEC? 

Isabella: Meine zwei Auslandssemester in Irland haben mein Bachelorstudium wesentlich geprägt. An der ausländischen Universität habe ich einen neuen Zugang zu meinem Studium gefunden. Dazu kommen all die Freundschaften, die im Ausland entstehen. Ich möchte Studierende dabei unterstützen, ihr Auslandssemester Wirklichkeit werden zu lassen.   

IEC: Was ist dir bei deiner Arbeit für IEC wichtig? 

Isabella: Mir ist wichtig, dass alle Studierende, die im Ausland studieren möchten, diesen Traum umsetzen können. Die Vorbereitung des Auslandsstudiums kann durch IEC wesentlich leichter sein. Da ich weiß, wie viele Fragen und Sorgen mit der Planung eines Auslandssemesters entstehen, freue ich mich österreichischen Studierenden mit meinen Erfahrungen beiseitezustehen.  

Wie geht es jetzt weiter?

Du studierst in Österreich und möchtest ins Ausland? Beginne jetzt mit der Planung deines Auslandssemesters! Für welches Land und welche Universität interessierst du dich? Informiere dich hier über unser Angebot und stelle eine kostenlose Beratungsanfrage mit all deinen Fragen.  

Beratungsanfrage

Geschrieben von: