Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Ein Auslandssemester zu Weihnachten

Studieren am anderen Ende der Welt, ein anderes Land und eine neue Kultur entdecken und sich persönlich weiterentwickeln – warum beschenken Sie sich zu Weihnachten nicht selbst und beginnen jetzt mit der Planung ihres Wunsch-Auslandssemesters? IEC unterstützt Sie bei der Organisation – auch zwischen den Jahren.

Entdecken Sie im Auslandssemester neue Länder und Kulturen
Entdecken Sie im Auslandssemester neue Länder und Kulturen

Ein Auslandssemester ist die beste Gelegenheit, einen Trip in ein fremdes Land mit einem Karriere-Push zu verbinden: Denn Studierende lernen im Ausland nicht nur die Sprache schneller, mit interkultureller Kompetenz punkten Sie später auch in jedem Bewerbungsgespräch. Und mal ehrlich, wer würde seine Freizeit nach der Vorlesung nicht gerne mit einem Strandspaziergang, einem Dschungeltrip oder dem Erkunden der nächstgelegenen Stadt inklusive Kulturschock verbringen?

Ja, ja und ja? Dann beschenken Sie sich dieses Jahr an Weihnachten doch einmal selbst und nutzen Sie die freie Zeit für die Vorbereitung Ihres Auslandsstudiums. Wer sich als Freemover bewirbt – weil er eigene Wünsche hat oder seine Chancen neben der Bewerbung über das International Office steigern möchte -, hat allerdings einiges zu organisieren. Wir helfen Ihnen mit unserer Checkliste, den Überblick zu behalten und beraten Sie kostenlos am Telefon oder persönlich.

Jetzt beraten lassen

1. Machen Sie sich Gedanken darüber, wann es wohin gehen soll

Chillen mit Koalas und Kängurus in Australien, Relaxen am Beach in den USA oder Wandern in Kanada – Ihre Möglichkeiten für ein Auslandssemester sind mit IEC vielfältig. Wer die Wahl hat, hat eben auch die Qual. Auch der richtige Zeitpunkt für den Semesterstart will gut überlegt und geplant sein.

2. Schauen Sie nach passenden Kursen an Ihrer internationalen Wunsch-Uni

Auf unserer Webseite erhalten Sie eine erste Orientierung, welche Programme an welcher Hochschule angeboten werden. Bei mehr als 120 Partneruniversitäten in mehr als 20 Ländern bleibt da kaum ein Wunsch offen. Für Informationen zu konkreten Kursen, empfehlen wir auch den Blick auf die Webseite der Universität. Schauen Sie bei der Kurswahl auch gerne mal über den Tellerrand und nutzen Sie das Auslandssemester, um in andere Themen und Lehrinhalte hineinzuschnuppern. Inwiefern Ihnen die Kurse später anerkannt werden, klären Sie am besten vorab per Learning Agreement mit Ihrer Heimathochschule.

3. Informieren Sie sich über die benötigten Bewerbungsunterlagen

Wie muss ich meine Sprachkenntnisse nachweisen, welches Niveau benötige ich? Wird ein englischer Lebenslauf oder gar ein Referenz- oder Motivationsschreiben gefordert? Welche Unterlagen Sie für welche Hochschule bei uns einreichen müssen, finden Sie auf dem jeweiligen Uni-Profil auf unserer Webseite immer unter dem Reiter „Bewerbung“.

Freunde finden im Auslandsstudium
Freunde finden im Auslandsstudium

4. Kümmern Sie sich um erste Unterlagen

Wird ein Sprachnachweis verlangt – das ist an den meisten Universitäten der Fall – informieren Sie sich, wo Sie den Test ablegen können. Reicht das DAAD-Sprachzertifikat aus, können Sie die Prüfung mit etwas Glück an Ihrer eigenen Hochschule absolvieren. Für einen TOEFL- oder IELTS-Test müssen Sie etwas Vorlauf einplanen und rechtzeitig einen Termin buchen. Das Ergebnis bekommen Sie dann in der Regel ca. 6 Wochen nach dem Test. Schauen Sie auch, wer an Ihrer Hochschule Ihnen einen Notennachweis auf Englisch ausstellen kann, sofern dieser nicht automatisch bereitgestellt wird. Schreiben Sie erste E-Mails, ggf. auch für ein Referenzschreiben, damit Ihre Anfrage nach den Feiertagen zeitnah bearbeitet wird.

5. Die ersten Reisevorbereitungen

Ist Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate nach geplanter Einreise gültig? Falls nicht, können Sie sich bereits jetzt um einen Termin bei Ihrem Bürgeramt kümmern. In den meisten größeren Städten ist das online möglich, bspw. in Berlin muss aber mit Wartezeit gerechnet werden. Schauen Sie auch, ob Sie weitere Unterlagen für die Einreise / das Visum in Ihrem Wunschland benötigen. Wie sieht es mit Reiseimpfungen und Voruntersuchungen aus?

6. Klären Sie die Finanzierung

Weihnachten ist Familienzeit. Im Idealfall genießt man gemeinsam die besinnlichen Tage – die beste Zeit, um mit den Liebsten mal in Ruhe über einen finanziellen Zuschuss oder Sparkonto zu sprechen. Überlegen Sie sich, wie Sie die Kosten für das Auslandssemester oder Auslandsstudium ansonsten stemmen können, etwa mit einem Studienkredit, einem Stipendium oder der Studienförderung Ausland. Falls Sie im Inland BAföG beziehen, haben Sie auch sehr gute Chancen auf Auslands-BAföG. Sammeln Sie jetzt erste Dokumente für den Antrag, denn die Bearbeitung kann im Schnitt 6 Monate dauern.

Erleben Sie das eine oder andere Abenteuer beim Studium im Ausland
Erleben Sie das eine oder andere Abenteuer beim Studium im Ausland

7. Bewerben Sie sich

Falls Sie bereits alle Unterlagen zusammenhaben, können Sie Ihre Bewerbung für Ihr Auslandssemester bereits zu uns schicken: IEC Online GmbH, Marienstraße 19/20, 10117 Berlin. Wir prüfen jede Bewerbung, bevor wir sie bei der internationalen Uni einreichen. Bei Fragen erreichen Sie uns an jedem normalen Werktag – auch zwischen den Jahren – telefonisch, per Mail oder über unser Webformular.

Beratungsanfrage

Und das Beste: Unser Service ist für Sie komplett kostenlos – da macht das eigene Weihnachtsgeschenk doch gleich doppelt Freude!