Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Checkliste fürs Auslandssemester

Wann steht in der Vorbereitung fürs Auslandssemester was an? An welche Dinge müssen Studierende unbedingt denken? In der Folge „Checkliste fürs Auslandssemester“ des IEC Podcasts Abenteuer Auslandsstudium teilen IEC Studienberaterin Anja und Australien-Rückkehrer Marius ihr Wissen.

Im Podcast erzählt Marius, wie er sein Auslandssemester am RMIT erfolgreich geplant hat.
Im Podcast erzählt Marius, wie er sein Auslandssemester am RMIT erfolgreich geplant hat.

Der Wunsch vom Auslandssemester lässt sich in konkreten Schritten erreichen. Welche Vorbereitungen wann nötig sind – darum geht es in dieser Folge von Abenteuer Auslandsstudium. IEC Beraterin Anja und Australien-Rückkehrer Marius teilen ihr Wissen. Außerdem erfahren Sie Wissenswertes zum Auslandssemester am australischen Royal Melbourne Institute of Technology (RMIT).

Den IEC Podcast finden Sie auf Apple Podcasts und Spotify, oder können ihn direkt hier anhören:

Im Auslandssemester den australischen Strand genießen
Im Auslandssemester den australischen Strand genießen

„Es gibt eigentlich keinen fixen Zeitpunkt für eine Bewerbung über IEC“, sagt IEC Beraterin Anja und betont die unterschiedlichen Möglichkeiten der einzelnen Länder, verschiedene Semesterstarts und variierende Bewerbungsfristen. Grundsätzlich sei ein erster Kontakt 12-10 Monate vor dem geplanten Auslandsaufenthalt sinnvoll, um die Möglichkeiten zu besprechen und eine individuelle Checkliste aufzustellen. Besonders die Finanzierung sollte frühzeitig geklärt werden, aber auch die Kurse an der ausländischen Uni sollten so früh wie möglich gewählt werden. Die tatsächliche Bewerbung fürs Auslandssemester sollte circa 9-6 Monate vor dem Auslandssemester bei IEC postalisch eintreffen bzw. rechtzeitig vor der Bewerbungsfrist der ausländischen Wunschuni. Nach dem Erhalt des Studienplatzangebots können sich Studierende um den Flug, das Visum, Wohnen vor Ort und weitere Details kümmern. Dann kann das Abenteuer Auslandssemester auch schon beginnen, zum Beispiel am RMIT in Melbourne.

Studieren an der RMIT University.
Studieren an der RMIT University.

Im Interview erfahren wir von Marius, wie er sein Auslandssemester erfolgreich geplant und umgesetzt hat. Er hat sein Auslandssemester 2018 am RMIT in Australien verbracht. Circa ein Jahr vor Abflug begann Marius mit den Vorbereitungen. Bei einer Info-Veranstaltung seiner Uni lernte er IEC kennen und entschied sich nach Abwägen des Studienortes und der für ihn bestmöglichen Kurse für ein Semester am RMIT in Melbourne. Im Kontakt mit dem IEC Team fand er Lösungen, beispielsweise für die Finanzierung seines Auslandssemesters. Im September 2017, rund ein halbes Jahr vor Semesterstart in Melbourne, wusste Marius, dass es klappt. Nach der Confirmation of Enrollment des RMIT konnte er sich um sein Visum, die Flugbuchung und das Auslands-BaföG kümmern.

Am RMIT beeindruckten ihn vor allem die moderne, technologiefreundliche Infrastruktur der Hochschule und die hochmoderne Architektur. Die Gruppenarbeiten sowie die kontinuierliche Leistungsüberprüfung während des Semesters fand Marius sinnvoll, da er so das Gefühl hatte, mehr vom Uni-Inhalt aufzunehmen. Das International Office vom RMIT hieß die internationalen Studierenden mit diversen Veranstaltungen herzlich willkommen. Besonders am Anfang schätzte Marius diese Angebote sehr, beispielsweise um Trips mit anderen Studierenden wahrzunehmen. So fühlte er sich sehr gut aufgehoben. In Melbourne und Australien hat er Einiges erlebt, aber hören Sie es am besten direkt von ihm im IEC Podcast.

Mit IEC ins Auslandssemester ans RMIT

Sie möchten Ihr Auslandssemester auch in der aufregenden Metropole Melbourne am renommierten Royal Melbourne Institute of Technology verbringen? Das IEC Team berät Sie gern zu Ihren Möglichkeiten.

Beratungsanfrage

Geschrieben von: