Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Auslandssemester: Personal touch an der Sheffield Hallam University

An der Sheffield Hallam University freut man sich auf die ersten Freemover, die dort ihr Auslandssemester verbringen wollen. Sarah Bradley ist Global Programme Manager. Sie berichtet im IEC Interview, was ein Auslandssemester an der Sheffield Hallam University in Großbritannien zu einem besonderen Erlebnis mit persönlichen Touch macht.

Sheffield Hallam University
Gemeinschaftsraum von Liberty Hall, dem Studierendenheim der Sheffield Hallam University.

Frage: Guten Tag, Sarah, International Student Experience Team nennt sich die Abteilung Ihrer Universität, die internationale Studierende betreut. Der Name hört sich nach Programm an.

Sarah Bradley: Ja, das trifft es: Der Name ist Programm. Wir nehmen das Auslandssemester unserer Studierenden persönlich. Bei uns kümmert sich ein engagiertes Team um die Belange unserer internationalen Gäste. Bisher waren das Degree-Studierende und im Auslandssemester Studierende unserer Partneruniversitäten. Wir freuen uns, dass wir bis Januar 2019 eine Vielzahl von Studienfächern auch Freemovern anbieten können. Übrigens ist das International Student Experience Team beim Student Barometer 2015 in Großbritannien landesweit auf Platz 1 gelandet.

Umfassende Betreuung im Auslandssemester

Sheffield Hallam University
Sarah Bradley, Global Programme Manager, an der Sheffield Hallam University

Frage: Was kann ich als Freemover im Auslandssemester von Ihnen erwarten?

Sarah Bradley: Das beginnt mit einem Pre-arrival Guide, den man bei IEC auch herunterladen kann, und umfasst dann vor allem die persönliche Betreuung in Sheffield ab der ersten Minute. Zu Semesterbeginn bieten wir einen Bus-Shuttle vom Manchester International Airport nach Sheffield. Auf dem Campus steht unser Team an einem Meet-and-greet-desk bereit, um Neuankömmlinge zu begrüßen und ihnen weiterzuhelfen. Wichtig ist uns die dreitägige Orientierungsphase vor Beginn des Semesters. Dabei erhalten die Studierenden komprimierte und praktische Informationen zum Ablauf ihres Auslandssemesters an der Sheffield Hallam University als auch zum Leben in unserer Stadt. Die Studierenden sollen sich persönlich in ihrem Auslandssemester wohl fühlen.

Natürlich sind wir auch rund ums Jahr für unsere Gäste da. Sie können einfach bei unseren offenen Sprechzeiten vorbeischauen und Fragen zu ihren Kursen genauso wie persönliche Probleme ansprechen. Beliebt sind der English Conversation Club und vor allem die Exkursionen, die wir anbieten. Da Sheffield so zentral in Großbritannien gelegen ist, kann man bei einem Tagesausflug viele Ziele erreichen. Wir bieten Touren z.B. nach Manchester, York, London und bis in den Süden nach Bath an.

Frage: Woher kommen die internationalen Studierenden an der Sheffield Hallam University?

Sarah Bradley: Unsere Universität ist genauso vielfältig wie die Stadt. Wir haben viele Gäste aus den großen asiatischen Ländern wie China und Indien, aus Thailand und Malaysia. Dann kommen natürlich Studierende aus allen EU-Staaten zu uns genauso wie aus einer Vielzahl afrikanischer Staaten.

Wohnen im Auslandssemester

Sheffield Hallam University
Schlafzimmer in Liberty Hall, dem Apartmenthaus für Studierende der Sheffield Hallam University

Frage: Zu Ihren speziellen Angeboten gehört ein garantierter Wohnheimplatz für Studierende im Auslandsemester.

Sarah Bradley: Ja, wer sich bis zur Deadline für das jeweilige Semester bewirbt, erhält garantiert einen Platz in Liberty Hall. Das ist eine Wohnanlage mitten in der Stadt und man läuft nur zehn Minuten bis zu den Gebäuden der Uni. Wir versuchen immer einen guten Mix aus internationalen und einheimischen Studierenden hinzubekommen. Sie wohnen in Apartments in einem Einzelzimmer mit Bad, wo man sich die Küche teilt. Außerdem stehen geräumige Aufenthaltsräume zur Verfügung. Dafür bezahlt man 120 GBP pro Woche.

Kurswahl vor Beginn des Auslandssemesters

Frage: Kann ich meine Kurse vor Beginn des Semesters wählen?

Sarah Bradley: Ja, natürlich. Wir haben ausführliche Beschreibungen für rd. 50 Fächer, die im Auslandssemester offen stehen. Das beginnt bei A wie Animation und reicht bis zu S wie Sport. Unser Team steht auch vor Ort bereit, wenn es Fragen zu den Kursen gibt oder ein Kurs getauscht werden soll. Dank der Vorauswahl kommen die Studierenden entspannt auf dem Campus an, weil sie ihren Stundenplan kennen und die Ankennung der Credit Points vorab an der Heimatuniversität klären können.

Frage: Besteht im Auslandssemester die Möglichkeit zu einem Praktikum oder zu einem Nebenjob?

Sarah Bradley: In Sport Business Management und Sport Studies gehört ein Praktikum dazu. Studierende, die für ein Auslandssemester kommen, verzichten wegen der Kürze der Zeit meist auf einen Nebenjob und genießen ihre Zeit bei uns. Wir bieten aber auch Jobs an der Universität an. Da kann man z.B. als Tour Guide auf dem Campus arbeiten. Auf reges Interesse stößt auch unser International Career Enhancement Club, der eine ideale Plattform ist, um sich auf den Übergang ins Berufsleben vorzubereiten. Übrigens bleiben viele unserer Absolventen in der Region, weil es hier viele interessante Jobs gibt und die Lebensqualität hoch ist.

Auslands-BAföG oder Stipendium

Sheffield Hallam University
Parks gehören zum Stadtbild in Sheffield einfach dazu.

Frage: Wie sieht es mit der Finanzierung des Auslandssemesters an der Sheffield Hallam University aus?

Sarah Bradley: Für deutsche Studierende sind die Studiengebühren zu rd. 90 % durch das Auslands-BAföG gedeckt. Außerdem bieten wir ab Januar ein neues Stipendium für Studierende aus der EU an, das den kompletten Studienaufenthalt finanziert. Die genauen Modalitäten veröffentlichen wir in Kürze auf unserer Website. Es wird dabei auf jeden Fall der persönliche akademische Background eine Rolle spielen und die Studierenden bewerben sich mit einem Motivationsschreiben.

Wichtig zu wissen: Die Lebenshaltungskosten sind in Sheffield im Landesvergleich wirklich günstig. Ich lebe selbst seit 20 Jahren hier und erschrecke mich immer, wie viel teurer alles in meiner südenglischen Heimat ist. Von London ganz zu schweigen.

Frage: Was gefällt Ihnen an Sheffield besonders, wovon auch internationale Studierende profitieren?

Sarah Bradley: Sheffield bietet alle Vorteile eines Großstadtlebens wie kulturelle Angebote und Nachtleben und ist dabei doch übersichtlich. Es hat die freundliche Atmosphäre eines Dorfes. Was im Vergleich zu vielen anderen nordenglischen Städten auffällt, ist das viele Grün in und um die Stadt. Der uns umgebende Nationalpark lädt zu Wander- und Klettertouren ein.

Genießen Sie ein Auslandssemester in Sheffield

Haben Sie Lust bekommen, ein Semester an der Sheffield Hallam University zu verbringen? Wenn Sie sich noch in den nächsten Tagen bewerben, könnten Sie schon im September das echte britische Studentenleben in Nordengland erleben. Das IEC Beratungsteam informiert Sie gerne über Ihre Finanzierungsmöglichkeiten und beantwortet Ihre Fragen zum Auslandssemester an der Sheffield Hallam University.

Achtung: Die Deadline für ein Auslandssemester ab September ist der 31. Juli.

BERATUNGSANFRAGE

Geschrieben von: