Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Auslandssemester der Entdeckungen: University of Minnesota

Das beste gegen Vorurteile ist die eigene Anschauung. Ein Auslandssemester an der University of Minnesota im Mittleren Westen der USA zeigt z.B., dass man dort sowohl von der Gastfreundlichkeit wie vom hohen Forschungsniveau überwältigt wird.

Campus der University of Minnesota
Eine Stadt für sich: Campus der University of Minnesota

Der Mittlere Westen ist ein gutes Beispiel, wie die Bereitschaft, seine eigenen Vorurteile bestätigen zu lassen, funktioniert. Der Fall des Spiegel-Reporters Relotius, dessen preisgekrönte Reportagen sich vielfach als Fake News herausstellten, betraf auch Minnesota. Er hatte den Ort Fergus Falls als eine Ansammlung dumpfer Trump-Anhänger beschrieben: und das meiste erfunden. Aber der heimischen Redaktion passte die Beschreibung in ihr Bild vom Mittleren Westen.

Bei einem Auslandssemester an der UMN bieten sich deshalb Kurse im Fach Journalismus an, wo man sich gezielt damit auseinandersetzt, welche professionellen Maßnahmen die Wiederholung solcher Skandale verhindern können.

Vielfalt in der Forschung

Über die Gastfreundlichkeit in Minnesota hatte bereits IEC Student Patrick Barth berichtet. Heute soll vom hohen Forschungsstandard die Rede sein. Für Patrick war das ein entscheidendes Kriterium, sich für die UMN zu entscheiden. Das folgende Video zeigt einige Beispiele für alltagsrelevante Forschung.

Heilung ohne Antibiotika

Beispiel Medizin: Wissenschaftler aus aller Welt forschen in der Twin City. Mikael Elias arbeitet beispielsweise an Lösungen, wie man Bakterien ohne Antibiotika erfolgreich bekämpfen kann. Das ist ein Zukunftsthema in einer Zeit zunehmender Resistenzen von Krankheitserregern gegen diese Wirkstoffgruppe. Der Assistant Professor ist am Biochemistry Department und am Biotechnology Institute tätig. Die UMN zählt ihn zu ihren Innovatoren.

Schlafend zum Erfolg

Ein großes Thema der UMN ist Sport. Das betrifft den studentischen Alltag, egal ob man im Auslandssemester selbst Freizeitsport betreibt oder einer der exzellenten Mannschaften zuschaut. Ein Stadion mit 40.000 Plätzen gehört zum Campus.

Viele Teams der UMN kämpfen in der obersten Liga wie die Minnesota Vikings im American Football, die Minnesota Twins beim Baseball, die Hockey-Mannschaft Minnesota Wild, im Basketball die Männer-Mannschaft Minnestoa Timberwolves und das Frauen-Team Minnesota Lynx und auch das Fußball-Team von Minnesota United FC. In der Forschung spielt sportliche Spitzenleistung ebenfalls eine Rolle. Der Schlafmediziner Michael Howell hat festgestellt, welcher Zusammenhang zwischen gutem Schlaf und Leistung im Spitzensport besteht.

Zu den Attraktionen der Umgebung von Minneapolis gehören die über 10.000 Seen. Sie sind ein Naturschatz und natürlich auch Erholungsort für die Menschen der Region. Ökologische Forscher/innen in Zusammenarbeit mit Naturschützer/innen, kämpfen gegen invasive Arten in diesem Paradies.

Jetzt ins Auslandssemester nach Minnesota

Das Team von Go Minnesota, das die Studierenden im Auslandssemester betreut, unterstützt die internationalen Gäste, Kurse zu finden, die Einblick in diese Spitzenforschung geben. Zahlreiche Fachbereiche der UMN zählen zu den besten der USA und weltweit: American Studies, Education, Management, Psychology, Engineering.

Nutzen Sie auch diese Chance, Amerikas Mittleren Westen kennenzulernen und dabei ein akademisches Erfolgserlebnis zu haben. Das IEC Beratungsteam informiert Sie über Ihre Möglichkeiten, auch hinsichtlich der Finanzierung.

 

Jetzt beraten lassen

Geschrieben von: