Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Abenteuer Auslandsstudium: Jetzt für 2018 bewerben!

Für 2018 können Sie sich bei IEC für ein Auslandssemester als Freemover bewerben. Verwirklichen Sie jetzt mit IEC Ihren Traum vom Auslandsstudium und finden Sie noch heute Ihre Wunschuniversität!

Studieren Down Under: Hier können Studierende bereits ab Juli 2018 ihr Auslandsabenteuer erleben.
Studieren Down Under: Hier können Studierende bereits ab Juli 2018 ihr Auslandsabenteuer erleben.

Down Under: Australien und Neuseeland - Studieren am anderen Ende der Welt ab Juli 2018

Australische Universitäten genießen weltweit einen exzellenten Ruf und gehören bei den Rankings stets zur globalen akademischen Spitze. Die forschungsstärksten und traditionsreichsten australischen Universitäten haben sich in der Group of Eight zusammengeschlossen. IEC vermittelt mit der Monash University – die immerhin zu den besten ein Prozent aller Hochschulen weltweit gehört – der University of Queensland, der University of New South Wales und der University of Western Australia Studierende an vier herausragende Mitglieder dieser Elite-Vereinigung. Es gibt aber auch günstigere Universitäten, die bis zu 100 Prozent mit dem Auslands-BAföG finanzierbar sind: Zu nennen sind hier beispielsweise die Macquarie University in Sydney, die La Trobe University in Melbourne oder die Murdoch University in Perth. Und wer es im Auslandsstudium besonders eilig hat, der kann in Down Under auch an sogenannten Trimester-Universitäten studieren.

Wen es noch weiter wegzieht, der kann mit IEC auch an der renommierten Auckland University of Technology im wunderschönen Neuseeland studieren.

Jetzt bewerben

Studieren im sonnigen Kalifornien: Die California State University Long Beach.
Studieren im sonnigen Kalifornien: Die California State University Long Beach.

Einmalig: Die USA – Studieren im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ab August 2018

Kein Land der Erde hat so viele Nobelpreisträger hervorgebracht wie die Vereinigten Staaten von Amerika. Ganz vorne bei den Rankings der renommiertesten Universitäten weltweit finden sich regelmäßig die Mitglieder der Ivy League, wie auch die Elite-Universität, die Columbia University mit ihrem Sitz in der Metropole New York City. Wer auf der Suche nach einer „echten“ amerikanischen Auslandserfahrung ist, dem sei die günstigere aber ebenfalls beliebte University of Minnesota empfohlen, wo dieses Jahr sogar der legendäre Super Bowl stattfindet.

Für Business-Studierende ist die AACSB-akkreditierte California State University, Northridge eine ausgezeichnete Wahl. Sie können sich über IEC zudem an der California State University, Fullerton, bewerben, welche die traditionsreichste Business School Kaliforniens beheimatet und deren Studiengebühren zu 100 Prozent vom Auslands-BAföG abgedeckt sind. Und wenn das Strandleben lockt: Wie wäre es einmal mit der California State University, San Marcos, der California State University, Long Beach oder der San Diego State University?

Jetzt ins Auslandssemester starten!

Voll im Trend: Die University of Winnipeg
Voll im Trend: Die University of Winnipeg

Voll Im Trend: Kanada – Studieren inmitten von Wildnis und endloser Weite ab September 2018

Riesige Wälder, tolle Seenlandschaften und weltberühmte Skigebiete: Das Outdoor-Paradies Kanada bietet mehr als nur Ahorn-Sirup – egal ob Sie Naturfreund, Stadtmensch oder einfach auf der Suche nach etwas Neuem sind. Und noch etwas spricht für das gastfreundliche Einwandererland: Das multikulturelle Kanada gilt als eines der lebenswertesten Länder der Erde, unter anderem weil qualitativ hochwertige und öffentlich finanzierte Bildung hier eine große Rolle spielt. Kanadas Universitäten genießen weltweit einen exzellenten Ruf und die Lebenshaltungskosten sind vergleichsweise günstig. Ein Auslandssemester an kanadischen Hochschulen können Sie sogar bis zu 100 Prozent mit dem Auslands-Bafög finanzieren:

Beratungsanfrage 

Studieren in einer britischen Studentenstadt an der University of Liverpool.
Studieren in einer britischen Studentenstadt an der University of Liverpool.

Mehr als Erasmus: Großbritannien und Spanien – Studieren in Europa ab September 2018

Die Nähe zu Deutschland und die geringen bürokratischen Hürden sprechen für ein Studium im Vereinigten Königreich. Ein komplettes Master-Studium dauert häufig nur ein Jahr und ist aufgrund der aktuell gültigen EU-Regelungen auch regulär BAföG-förderungsfähig. 

Zu den IEC Partneruniversitäten gehören vier Mitglieder der Russell Group, dem Zusammenschluss der forschungsstärksten britischen Hochschulen. Die renommierte University of Birmingham beispielsweise zählt zu den besten 100 Universitäten weltweit und auch die elitäre Queen Mary University, die University of Liverpool oder die University of Southampton müssen sich vor internationaler Konkurrenz nicht verstecken. BAföG-Empfänger kommen insbesondere an der günstigen London South Bank University voll auf ihre Kosten.

Mit IEC können Sie auch in Irland oder in Holland studieren. Und wer in seinem Auslandssemester auf Sommer, Sonne und Strand nicht verzichten möchte, der kann mit IEC auch in Spanien an der renommierten Universidad Catolica de Murcia oder der exklusiven internationalen Geneva Business School Barcelona studieren. 

Jetzt bewerben

Viele träumen vom Auslandssemester im exotischen Indonesien.
Viele träumen vom Auslandssemester im exotischen Indonesien.

Unschlagbar preiswert: Asien – ab Juli, August oder September studieren, wo andere Urlaub machen 

China gilt heute als DIE aufstrebende Wirtschaftsmacht und Absolventen mit guten Chinesischkenntnissen und einem tiefergehenden Verständnis der chinesischen Kultur sind auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt. Wo sonst könnte man einen besseren Einblick in die chinesische Wirtschaft und Geschäftswelt erlangen als an der international renommierten Fudan University

In Malaysia, Singapur und Vietnam sind insbesondere die Campus-Dependancen australischer Hochschulen für viele Bewerber interessant: Sie bieten eine hohe akademische Qualität zu teilweise weitaus geringeren Lebenshaltungskosten und Studiengebühren als in vielen anderen Ländern. Folgende Partneruniversitäten von IEC sind dabei besonders hervorzuheben:

Egal ob am Strand von Phuket oder in der Metropole Bangkok: Studieren an der renommierten Rangsit University oder der Kasetsart University in Thailand bedeutet da zu studieren, wo andere Urlaub machen – und das mit 100 Prozent BAföG-Förderung! Wer vor Kursbeginn nochmal schnell eine Runde surfen oder im Pool der Studentenvilla ein paar Runden drehen möchte, für den wird im Urlaubsparadies Indonesien an der beliebten Udayana University oder der privaten Warmadewa University ein Traum Wirklichkeit. Weitere Ziele, an denen Sie mit IEC in Asien studieren können, sind Dubai, Südkorea und die Türkei.

Jetzt ins Auslandsstudium starten

In Lateinamerika kann man während des Auslandssemesters auch die Vielfalt der Natur erforschen.
In Lateinamerika kann man während des Auslandssemesters auch die Vielfalt der Natur erforschen.

Mehr als ein Studium: Südamerika – Studieren auf Englisch oder Spanisch ab Juli oder August 2018

Argentinien vereint Tango, Fußball, Che Guevara, Diego Maradona, Rinderherden und fast alle Klimazonen der Erde. Die meisten internationalen Studierenden zieht es in die pulsierende Hauptstadt Buenos Aires. Mit IEC können Sie dort an der privaten Universidad de Belgrano studieren. Von der trockenen Atacama Wüste im Norden des Landes über die Hochebenen der Anden bis zu den Eisfeldern Patagoniens im Süden: Auch Chile hat landschaftlich viel zu bieten. An der Universidad Adolfo Ibanez können Sie am Hauptcampus in der Hauptstadt Santiago de Chile oder auf dem architektonisch preisgekrönten Campus in Vina del Mar am Pazifik studieren.

Und auch Peru, das Land mit dem höchsten Anteil indigener Bevölkerung in Südamerika und Wiege der Inka-Kultur, ist mehr als die sagenumwobene Inka-Ruinenstadt Macchu Picchu hoch oben in den Anden. Ob in der rasant wachsenden Hauptstadt Lima oder im hochgelegenen Cusco – an der jungen Universidad San Ignacio de Loyola bieten sich Ihnen vielfältige Studienmöglichkeiten. Auch Ecuador besteht aus mehr als nur den Galapagos-Inseln. Das kleinste Land Südamerikas besticht vor allem mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. In der Hauptstadt Quito ermöglicht IEC ein Studium an der Universidad Internacional del Ecuador.

Jetzt beraten lassen

Geschrieben von: