Auslands-BAföG Chile

So weit kommen Sie mit Auslands-BAföG im Auslandssemester in Chile.

Die Studiengebühren in Chile können mit Auslands-BAföG finanziert werden.
Die Studiengebühren in Chile können mit Auslands-BAföG finanziert werden.

Ein Studium in Chile kann vollständig Auslands-BAföG finanziert werden, da die Universidad Adolfo Ibañez geringe Studiengebühren erhebt. Beginnen Sie ein Studium in der Hauptstadt von Chile, Santiago. Das IEC Beratungsteam hilft Ihnen dabei, die Bewerbung unkompliziert und erfolgreich einzureichen:

Beratungsanfrage

Auslands-BAföG für Chile beantragen!

Um Auslands-BAföG für Chile zu beantragen, muss man sich an folgendes Auslands-BAföG-Amt wenden:

Zuständiges Amt: 
Studentenwerk Bremen AöR
-Amt für Ausbildungsförderung-
Bibliothekstraße 3
28359 Bremen
Tel.: 0421 361 - 11993
Fax: 0421 361 - 15543
auslands-bafoeg.lfa[at]bildung.bremen.de
www.stw-bremen.de

Voraussetzung für den Erhalt von Auslands-BAföG

Während des Bachelor-, oder Master-Studiums können Sie ein Auslandssemester mit Auslands-BAföG finanzieren. Ihr Auslandsstudium muss dabei mindestens ein Semester (16 Wochen Vorlesungszeit) dauern. Maximal wir ein Auslandsaufenthalt von einem Jahr gefördert. Ob Sie Auslands-BAföG erhalten hängt vom Einkommen der Antragsteller und deren Eltern ab.

Zusätzliche Gelder für Studiengebühren

Außer der regulären Förderung können zusätzlich die Studiengebühren bezuschusst werden. Die Förderung für Studiengebühren beträgt maximal 4.600 Euro. Da diese Förderung als Vollzuschuss erfolgt und nicht Bestandteil des Darlehens ist, müssen geförderte Studierende sie nicht zurückzahlen. Außerdem: Es gibt Reisekostenzuschüsse für einen Hin- und Rückflug und auch die Auslandskrankenversicherung wird teilgefördert, zur Hälfte als Darlehen, zur Hälfte als Zuschuss. Monatlich bekommen Studierende zudem 32 Euro für die Lebenshaltungskosten.

Kein Einfluss auf Förderungszeitraum

In der Regel bleibt die Zeit einer Auslandsausbildung bei der Förderung einer anschließenden Inlandsausbildung für die Dauer bis zu einem Jahr unberücksichtigt; wer z.B. zwei Semester für eine Ausbildung im Ausland verbringt, verlängert seine Höchstdauer für den Bezug von Leistungen nach dem BAföG entsprechend.

Sie haben sich für ein Auslandssemester in Chile entschieden? Beginnen Sie jetzt die Planungen zusammen mit dem IEC Beratungsteam:

Beratungsanfrage