Studieren in den USA

Studieren in den USA bringt viele Fragen mit sich. Das IEC Beratungsteam berät Sie gerne kompetent und kostenlos über Ihre Studienmöglichkeiten in den USA. 

Auslandssemester, Bachelor, Master - alles machbar in den USA!

Studieren in den USA - Dank IEC
Studieren in den USA - Die Freiheitsstatue vor New York

Ein Auslandsstudium kann viele verschiedene Formen haben. In den USA haben Studierende die Möglichkeit, einen Studienplatz für Summer Sessions, Auslandssemester, Bachelor oder Masterprogramme mit Hilfe von IEC zu sichern.

Mit IEC studieren in den USA

Das IEC Beratungsteam unterstützt Sie auf dem Weg zum Studium in den USA. Wir klären mit Ihnen folgende Themen:

Kostenlose Beratung

Metropol- bis Strand-Studium

Studieren in den USA bietet Studierenden viele Möglichkeiten. Wählen Sie zwischen Auslandssemester im Bachelor- oder Master-Studium oder absolvieren Sie das Studium komplett in den Vereinigten Staaten. Dabei stehen Ihnen mit IEC verschiedenste Ziele zum studieren zur Verfügung, von den Strandregionen Kalifornien oder Miami bis zu den großen Metropolen New York oder Chicago. Von den gemütlichen Vororten des mittleren Westens der USA bis nach Hawaii.

Hier einige IEC Partneruniversitäten in den USA:

USA USA

Auslandssemester auf Hawaii 61%BAföG USA

Hawai'i Pacific University

Honolulu, Hawai'i, USA

Auslandssemester in Kalifornien: California State University, Dominguez Hills 100%BAföG USA
Auslandssemester an der San Diego State UniversityAuslandssemester an der San Diego State University 75%BAföG USA

San Diego State University

San Diego, Kalifornien, USA

Auslandssemester in Kalifornien: California State University, Long Beach 86%BAföG USA

California State University, Long Beach

Long Beach, Kalifornien, USA

Auslandssemester in Kalifornien über IEC. 95%BAföG USA

California State University, Channel Islands

Camarillo, Kalifornien, USA

Alliant International University - Auslandssemester in San Diego 65%BAföG USA

Alliant International University

San Diego, Kalifornien, USA

Auslandssemester an der San José State University (SJSU) 79%BAföG USA

San José State University

San José, Kalifornien, USA

Auslandssemester an der CSU San Marcos 95%BAföG USA

California State University, San Marcos

San Marcos, Kalifornien, USA

Auslandssemester an der Michigan State University. 47%BAföG USA

Michigan State University

East Lansing, Michigan, USA

Studieren in New York City 24%BAföG USA

Columbia University

New York, New York, USA

Auslandssemester, Bachelor oder Master in den USA studieren.
Auslandssemester, Bachelor oder Master in den USA studieren.
Studieren in den USA im Bachelor oder Master

In den USA dauert ein Bachelor vier Jahre lang. Die Studiengebühren sind unterschiedlich hoch. Staatliche Universitäten (insbesondere im Bundesstaat New York und Kalifornien) sind günstiger als private Hochschulen. Kostengünstige Alternativen sind die Community Colleges, wenn man einen kompletten Abschluss in den USA plant. Dort sind die Studiengebühren geringer und die Studierenden können nach dem zweiten Jahr Ihr Studium an einer Universität fortsetzen. Die meisten Universitäten bieten diverse Masterprogramme an. Nach dem Abschluss eines Bachelors in Deutschland entscheiden sich immer mehr Studierende für einen Master im Ausland.

Freie Kurswahl im Auslandssemester

Die beliebteste Studienform zum studieren in den USA sind jedoch Kurzaufenthalte: Summer Sessions und Auslandssemester sind leicht zu organisieren und einfacher zu finanzieren. In der Regel können Studienleistungen, die während eines Auslandsstudiums erbracht werden, auch an der Heimatuniversität in Deutschland angerechnet werden. An US-Amerikanischen Hochschulen haben internationale Studierende die freie Kurswahl. Anstatt in bestimmte Studiengänge oder Semester eingeordnet zu werden, wählen Sie die zu Ihrem Studium oder Interessen passenden Kurse frei aus und studieren in den USA gemeinsam mit den einheimischen Kommilitonen. Eine Besonderheit in den USA ist die Kurswahl am Anfang des Semesters im sogenannten Course Crashing.

Für das Auslandssemester sollte jeder Studierende prüfen, ob Anspruch auf Auslands-BAföG besteht

Eine der günstigsten IEC Partneruniversitäten in den USA ist die California State University Channel Islands bei Los Angeles.
Eine der günstigsten IEC Partneruniversitäten in den USA ist die California State University Channel Islands bei Los Angeles.
Studieren in den USA finanzieren

Die Kosten des Studiums in den USA sind verhältnismäßig hoch, da sich die Universitäten über die Studiengebühren finanzieren. Studierende haben jedoch die Möglichkeit die Universität nach der Höhe der Studiengebühren auszuwählen, vor allem die Universitäten in Kalifornien sind meist günstiger. Für ein Auslandssemester sollte jeder Studierende prüfen, ob Anspruch auf Auslands-BAföG besteht, auch wer in Deutschland kein BAföG erhält. Denn die Bedarfsberechnung für das Studieren in den USA wird höher angelegt. Außerdem können Sie dann Zuschüsse zu Studiengebühren und Reisekosten erhalten. Zu weiteren Finanzierungsmöglichkeiten können Sie sich beim IEC Beratungsteam erkundigen.

Visum und Versicherung für das Studieren in den USA

Studierende müssen für ein oder zwei Auslandssemester ein Studentenvisum beantragen. Das kann entweder das F-1 oder das J-1 Visum sein. Auch eine Krankenversicherung ist Pflicht. Hier haben Studierende verschiedenen Möglichkeiten: viele Universitäten in den USA bieten ein entsprechendes Paket, oft sind diese jedoch teurer als in Deutschland abgeschlossene Versicherungen. Fragen Sie hierzu das IEC Beratungsteam um genauere Informationen für das Auslandsstudium zu erhalten:
BERATUNGSANFRAGE

Das ist der IEC Bewerbungsservice: