Zum Bachelor Hotelmanagement in die Schweiz

Zwei renommierte Fachhochschulen mit IEC entdecken

Mit dem Auslandsstudium in die Hotelkarriere

Wer hat’s erfunden? Vielleicht haben die Schweizer das Hotelmanagement nicht erfunden, aber perfektioniert haben sie es sicherlich. Um einen Bachelor in Hotelmanagement zu machen, ist die Schweiz eine erstklassige Wahl. Kaum ein anderes Land hat eine so hoch entwickelte touristische Infrastruktur. Auch die Mehrsprachigkeit des Landes ist ein großer Pluspunkt: Während an den IEC Partnerhochschulen die Unterrichtssprache Englisch ist, wird im Alltag Französisch gesprochen. Die renommierten Ausbildungsstätten für Hospitality Management liegen beide am Genfer See im französischsprachigen Teil der Schweiz. Praxisorientierung wird groß geschrieben und im Alltag gelebt – sowohl durch Praktika wie durch hauseigene Einrichtungen.

In kaum einer Branche sind internationale Kontakte von so großer Bedeutung wie in Hotellerie und Gastronomie. Dank der vielen internationalen Studierenden entsteht ein lebenslanges Netzwerk fast von allein. Unterstützt wird dies auch durch das gemeinsame Wohnen auf dem Campus, denn Unterbringung und Verpflegung sind in den Semestergebühren enthalten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos vom IEC Beratungsteam zum Thema Hotelmanagement in der Schweiz beraten.