Stadtführer London

London als Studienstadt

London ist die Hauptstadt von Großbritannien (England, Wales, Schottland und Nordirland) und zählt zu den vibrierendsten und einflussreichsten Städten der Welt. London liegt an der Themse in Südostengland und ist eine kulturelle, wirtschaftliche und politische Weltstadt.

Bekannt ist London vor allem für die vielen Sehenswürdigkeiten, aber auch als sehr teure Stadt. Nichts desto trotz gilt London als einer der beliebtesten Städtetrips der Welt und vermittelt den Studierenden eine ganz besondere Atmosphäre.

London ist auch die bevölkerungsreichste Stadt der EU mit einer Einwohnerzahl von knapp 8.000.000 Einwohnern. Davon leben knapp 3.000.000 in Inner London und insgesamt 14.000.000 in der Metropolitan Area. Mit warmen Sommern und kühlen Wintern befindet sich London in der gemäßigten Klimazone.

Die englische Hauptstadt gilt als Magnet für verschiedene Kulturen und Religionen. Neben Iren, Polen und Italienern sind vor allem Menschen aus ehemaligen britischen Kolonien wie Indien, Pakistan, Sri Lanka, Bangladesch, aber auch aus Afrika und der Karibik eingewandert.

Diese multikulturelle Vielfalt spiegelt sich im Londoner Alltag wider, z.B. durch jährliche Festivals wie den St. Patricks Day am Trafalgar Square oder das mit vielen Restaurants und Cafés bestückte China-Town in Soho.

Jetzt kostenlose Beratung in Anspruch nehmen

Sehenswürdigkeiten in London

Big Ben & Houses of Parliament

Der Big Ben ist wohl eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und bezeichnet eine der fünf Glocken des Uhrturms am Palace of Westminster, auch Houses of Parliament genannt, der mit 96,3 Meter in den Himmel ragt. Der Glockenschlag symbolisiert die Stimme Britanniens („The Voice of Britain“).

Buckingham Palace

Der Buckingham Palace ist einer der wichtigsten Tourismusanziehungspunkte Londons und zugleich die Residenz der Königsfamilie in London. Unter anderem wohnen Queen Elisabeth II. und Prince Philip im Buckingham Palace. Außerdem findet die tägliche Zeremonie des Wachwechsels („Changing of the Guard“) hier statt.

London Eye

Das London Eye ist derzeit das höchste Riesenrad Europas mit einer Höhe von 135 Metern und befindet sich am Südufer der Themse in Zentrum von London.  Es besteht aus 32 Glasgondeln, die für 25 Personen Platz bieten. Eine Fahrt dauert 30 bis 40 Minuten. 

Tower Bridge & Tower of London

Die Tower Bridge ist die berühmteste Brücke über den Fluss Themse in London. Sie ist als Hänge- und Klappbrücke 244 Meter lang. Die Brückentürme haben jeweils eine Höhe von 65 Metern.
Die Tower Bridge wurde nach dem Tower of London benannt, der sich am Nordufer befindet.

Westminster Abbey

Die Westminster Abbey ist die wohl bekannteste Kirche in London und im Vereinigten Königreich. Hier finden die Krönungen und Beisetzungen der Könige statt. Die Westminster Abbey beherbergt auch eine aus dem 11. Jahrhundert stammende Unterkirche, die als Museum für Touristen ein attraktives Ziel ist.

Trafalgar Square

Der Trafalgar Square gilt als ein sehr beliebter Platz im Zentrum von London. Hier finden viele öffentliche Veranstaltungen und Festivals statt. Der Trafalgar Square ist ein beliebter Treffpunkt für die verschiedenen Kulturen, die in London beheimatet sind.

St Paul’s Cathedral

Die St Paul’s Cathedral gehört zu den berühmtesten Kathedralen im Vereinigten Königreich und ist eine der größten auf der Welt. Die St Pauls Cathedral sticht mit der atemberaubenden Krypta und der 30 Meter hohen Kuppel, in der sich die Flüstergallerie befindet, hervor.

Hyde Park & Kensington Gardens

Der Hyde Park liegt im Zentrum Londons und gehört zu den bekanntesten Parks auf der Welt. Der Serpentine Lake trennt den Hyde Park in zwei Teile. Unmittelbar an den Park grenzen die Kensington Gardens, wo sich unter anderem das Albert Memorial und die Serpentine Gallery befinden.

Camden Market

Der Camden Market verläuft entlang der Camden High Street und besteht aus diversen Märkten, die zu den wohl alternativsten Märkten von London gehören. Aufgrund der Vielfältigkeit der Märkte zieht der Camden Market wöchentlich an die 500.000 Besucher an.

Portobello Market

Der Portobello Market bietet unter der Woche einen traditionellen englischen Lebensmittelmarkt. Doch Touristen zieht es vor allem samstags zum Portobello Market, wo dann auch Antiquitäten und Second-Hand-Bekleidung angeboten werden. Darüber hinaus findet jeden August das Portobello Film Festival statt.

Transportation in London

London ist sowohl inner- als auch außerstädtisch sehr gut durch öffentliche Verkehrsmittel angebunden. Allerdings sind diese relativ teuer. Studenten haben ein Anrecht auf eine „18+ student oyster card“, die auf den untenstehenden Link online beantragbar ist. Eine kostengünstige Alternative ist wohl die Benutzung eines Fahrrads.

www.tfl.gov.uk

Wohnen in London

Studierende haben in London die Auswahl entweder in einem der zahlreichen Studentenwohnheimen oder auch privat unter zu kommen. Auch die IEC Partneruniversitäten bieten verschiedene Wohnmöglichkeiten an. Genaueres finden Sie auf den unten stehenden Links zu Wohnungsvermittlungen für Studierende. Günstigeres Wohnen bieten vor allem die nördlichen und südlichen Randgebiete Londons an, die aber immer noch sehr gut mit dem Zentrum von London verbunden sind.

Weitere IEC Stadtführer:

IEC informiert in den IEC Stadtführern Studierende zu Praktischen Dingen während eines Auslandsstudiums in unterschiedlichen Städten:

Studieren in Europa:
Studieren Down Under:
Studieren in Nordamerika: