Stadtführer Newcastle

Newcastle als Studienstadt

Das im Nordosten Englands gelegene Newcastle upon Tyne hat in den letzten Jahren einen Wandel von einer ehemals aufstrebenden Industriestadt hin zu einer kosmopolitischen Metropole vollzogen.

Dieser Wandel wird vor allem auch kulturell deutlich: ehemalige Fabrikanlagen beherbergen nun Museen und Theater.Zudem bietet die circa 272.000-Einwohner Stadt vor allem auch für das junge Publikum ein attraktives Nachtleben, welches sowohl bei den Briten selbst als auch bei Touristen sehr beliebt ist.

Viele Bars und Clubs sind direkt am Fluss Tyne gelegen und gelten als Magnet für junge Menschen, insbesondere für Studenten. Deshalb hat sich die Newcastle University als Hochschulstandort weltweit einen Namen gemacht.

Newcastle upon Tyne bietet auch einiges an Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Gateshead Millennium Bridge oder die Kathedrale Saint Nicholas. Darüber hinaus haben zwei traditionsreiche Sportclubs ihre Heimat in Newcastle upon Tyne: Newcastle United im Fußball und Newcastle Falcons im Rugby.

Beratungstermin oder Rückruf vereinbaren (kostenlos)

Youtube Videos:

Links zu offiziellen Tourismus-Websites:

Sehenswürdigkeiten in Newcastle

Gateshead Millennium Bridge

Die Gateshead Millennium Bridge, auch „Blinking Eye“ genannt, ist die berühmteste und erste Brücke über den Fluss Tyne in Newcastle upon Tyne, die um die Längsachse durch ihre Angelpunkte rotiert werden kann, um Schiffen Durchfahrt zu gewähren. Die Brücke verbindet die Konzerthalle „The Sage Gateshead“ und das Museum „The Baltic“ mit der Stadt. Zudem ist die Brücke als Symbol auf der Rückseite der Ein-Pfund-Münze abgebildet.

Laing Art Gallery

Die Laing Art Gallery besitzt eine Kunstsammlung vom 18. Jahrhundert bis heute. Ausgestellt sind hier hauptsächlich die Werke britischer Künstler wie John Martins, Holman Hunt, Edward Coley Burne-Jones, Paul Gauguin, Joshua Reynolds und Laura Knight.

Newcastle University

Die Newcastle University gehört zu den führenden britischen Forschungsuniversitäten und ist Mitglied in der Russell-Gruppe, welche die Interessen forschungsstarker Universitäten gegenüber der Regierung vertritt. Bekannte Absolventen sind unter anderem Rowan Atkinson (Schauspieler) und Paul Kennedy (Historiker und Autor). Zudem ist die Newcastle University bei jungen Studierenden sehr beliebt.

Saint Nicholas

Die Kathedrale Saint Nicholas hat ihren Ursprung im 14. Jahrhundert. Eine Besonderheit der Kathedrale ist der im Jahre 1448 erbaute Kirchturm, der Jahrhunderte lang als Leuchtturm für Schiffe diente, die den Fluss Tyne überquerten.

Bigg Market

Der Bigg Market gilt als eines der Zentren für das berühmt berüchtigte Nachtleben in Newcastle upon Tyne. Aufgrund der Vielfalt an Bars und Clubs machte er sich einen Namen als „Great Britain’s no 1 tourist atrraction“ im „Rough Guide“. Im „Tripadviser“ belegt er im europäischen Vergleich sogar den dritten und im Weltvergleich den siebten Platz.

Theatre Royal

Das Theatre Royal ist wohl das bekannteste Theater in Newcastle upon Tyne. Die Eröffnung fand im Jahre 1837 statt. Seit nun mehr als 25 Jahren werden Aufführungen von der Royal Shakespeare Company und West End Musicals veranstaltet.

Morden Tower

Der Morden Tower gilt seit 1964 als das Zentrum für „poetry readings“ und hat sich einen internationalen Namen für die alternative Kulturszene in Newcastle upon Tyne gemacht.

Festivals and Fairs

Im Februar feiert Newcastle upon Tyne’s Chinatown das chinesische neue Jahr, was wohl vergleichbar mit einem bunten Karnevalsfesttag ist. Im April findet das jährliche Bierfestival statt. Beliebt ist vor allem das „Evolution Festival“ im Mai – ein Rock und Indie Musikfestival. Zudem findet im Juni die größte europäische Reisemesse, „The Hoppings“, statt.

St. James’ Park, Newcastle United

Der St. James’ Park ist das Stadion vom Fußballclub Newcastle United und mit einem Fassungsvermögen von 52.000 Zuschauern das älteste und größte in Nordostengland.

Transportation in Newcastle

Die Tyne and Wear Metro ist ein Nahverkehrssystem, das sowohl in der Innenstadt als U-Bahn verkehrt als auch außerstädtisch die Bahnstrecken nutzt und somit gut mit den umliegenden Städten verbunden ist.

Wohnen in Newcastle

Studierende haben die Auswahl, entweder in einem der zahlreichen Studentenwohnheime oder auch privat unterzukommen. Auch unsere Partneruniversität bietet verschiedene Wohnmöglichkeiten an. Genaueres finden Sie auf den unten stehenden Links zur Wohnungsvermittlungen für Studierende.

IEC Partneruniversitäten in Newcastle

Newcastle University

Weitere IEC Stadtführer:

IEC informiert in den IEC Stadtführern Studierende zu Praktischen Dingen während eines Auslandsstudiums in unterschiedlichen Städten:

Studieren in Europa:
Studieren Down Under:
Studieren in Nordamerika: