Auslandssemester in Australien

Wir beantworten Ihnen alle wichtigen Fragen rund um das Auslandssemester in Australien. Ob Finanzierung, Notenanerkennung für Freemover oder Organisation, hier erfahren Sie, wie Sie sich Ihren Traum von Down Under erfüllen.

Australien: Spektakuläres Reiseland mit Spitzenuniversitäten
Australien: Spektakuläres Reiseland mit Spitzenuniversitäten

Möchten Sie ein oder zwei Auslandssemester in Australien einlegen? Bewerben Sie sich mit IEC als Freemover an einer unserer vielen Partnerhochschulen in Australien! Wir bieten Ihnen nicht nur einen 100% kostenlosen Beratungs- und Bewerbungsservice, sondern auch viele Vergünstigungen und wichtige Tipps zu Finanzierung, Notenanerkennung und Organisation.

Beratungsanfrage

Ein Auslandssemester in Australien ist eine abwechslungsreiche Möglichkeit für Studenten, die ihr Studium in Deutschland bereits begonnen haben. Auch wenn Ihre Heimathochschule keine Hochschulkooperationen in Australien hat, steht Ihrem Abenteuer in Down Under nichts im Weg, denn Sie können sich problemlos als Freemover bewerben.

IEC Partneruniversitäten in Australien

Aber was kostet ein Auslandssemester in Australien als Freemover? Und werden mir überhaupt die Studienleistungen anerkannt? Was muss ich alles organisieren? Diese und andere Fragen möchten wir Ihnen gerne beantworten.

"Also habt ihr die Möglichkeit ein Auslandssemester machen zu können, dann tut es und lasst euch nicht von Sorgen oder Ängsten davon abbringen. Auch wenn ich erst drei Wochen hier bin, ich kann euch schon ehrlich sagen, dass das bis jetzt eine meiner besten Entscheidungen in meinem Leben war." - Dominique, IEC [email protected] University

1. Finanzierung eines Auslandssemester in Australien als Freemover

Als Freemover müssen Sie die Studiengebühren der ausländischen Universität selbst zahlen, da für Sie kein ausländischer Student im Rahmen eines Student Exchanges Programms an Ihre Heimathochschule kommt. Glücklicherweise gibt es einige Finanzierungsmöglichkeiten! Empfangen Sie Auslands-BAföG? Dann erhalten Sie einen geschenken Zuschuss in Höhe von bis zu 4.600 Euro für die Studiengebühren. Das Auslandssemester lässt sich damit schon an vielen Universitäten zu 100% finanzieren, denn viele Universitäten bieten die 3-Kurs-Option an. Anstatt den standmäßigen 4 Kursen können Sie auch nur 3 belegen; das spart nicht nur Geld, sondern gibt Ihnen auch mehr Zeit zum Reisen oder zum Arbeiten. 

JCU: Auslandssemester am Great Barrier Reef
JCU: Auslandssemester am Great Barrier Reef

In Australien dürfen Sie mit dem Studentenvisum bis zu 20 Stunden pro Woche arbeiten. Einen Studentenjob zu finden ist nicht schwer und der Verdient ist gut. 

Eine weitere Option ist ein Stipendium. Für Australien gibt es einige Stipendien, die im Rahmen unserer Partnerschaften vergeben werden. Entdecken Sie unsere Australien-Stipendien

Wer weder Auslands-BAfög, noch Stipendium bekommt und auch kein Erspartes vorweisen kann, aber unbedingt ein Auslandssemester in Australien absolvieren möchte, sollte sich bei der Studienförderung Ausland bewerben. Die attraktiven Rückzahlungsmodalitäten sind auf die Bedürfnisse von Studierenden optimal zugeschnitten.

2. Anerkennung der in Australien erbrachten Studienleistungen

Viele Studierenden möchten ihr Studium durch ein Auslandssemester ungern verlängern. Deshalb ist die Anerkennung der Credits aus dem Auslandssemester ein wichtiger Faktor. Auch als Freemover können Ihre Noten problemlos von Ihrer Heimathochschule anerkannt werden. 

University of South Australia
University of South Australia

Wichtig ist hierbei nur, dass Sie im Vorfeld festlegen, was anerkannt wird, z.B. durch ein Learning Agreement zwischen Ihnen und Ihrer Heimathochschule. Das IEC Beratungsteam gibt Ihnen Tipps zur Kurswahl und zum Prozess der Anerkennung. Das Gute ist: In Australien gibt es kein Course Crashing, wie in den USA. Sie können Ihre Kurse vorher wählen und bekommen diese schon vor Studienstart bestätigt, was die Anerkennung deutlich einfacher macht.

Ein weitere Pluspunkt für ein Auslandssemester in Australien: An allen Universitäten können Sie fachübergreifend, also über alle Fakultäten hinweg und unabhängig von Ihrem Studium zuhause, Kurse belegen. Einem Exkurs in die Fotografie, Webdesign, Quantenphysik oder Meeresbiologie steht also nichts im Weg.

3. Bewerbung und Organisation eines Auslandssemesters in Australien

Sowohl Bewerbung als auch Organisation Ihres Auslandssemesters in Australien muss nicht schwer sein. Wichtig hierbei ist, dass Sie sich genug Zeit nehmen. Wir empfehlen die Bewerbung 6 bis 9 Monate vor Studienstart, um eine stressfreie Vorbereitung zu garantieren. 

RMIT: Studieren in Melbourne
RMIT: Studieren in Melbourne

Nachdem Sie bei IEC eine Beratungsanfrage gestellt haben, folgt ein informatives Erstberatungsgespräch, in dem Sie Ablauf des Bewerbungsprozesses, sämtliche Länder-Infos und passendende Universitätsempfehlungen erhalten. Sobald Sie sich für eine Universität entschieden haben, kann es mit der Bewerbung losgehen. 

Ihre persönliche Studienberaterin sammelt Ihre Bewerbungsunterlagen, prüft diese und schickt sie ab. Für Fragen steht sie Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sobald das Studienplatzangebot dann da ist, können Sie mit der Vorbereitung des Auslandssemester in Australien beginnen.

Bezahlung der Studiengebühren, Visum, Unterkunft, Versicherungen und mehr - IEC berät Sie auch nach der Studienplatzannahme.

4. Auslandssemester in Australien: Plus für die Karriere und die persönliche Entwicklung

University of Western Australia: Australische Elite
University of Western Australia: Australische Elite

Bildung ist in Australien der zweitgrößte Exportsektor. Die Universitäten erhalten jährlich millionenschwere Fördergelder. Die Universitäten sind sehr modern und die Ausstattung ist state of the art. Auch deshalb gehören viele australische Universitäten zu den Top Universitäten der Welt. Die Group of Eight steht der US-amerikanischen Ivy-League in nichts nach und macht sowohl auf Ihrem Lebenslauf als auch für Ihre persönliche und akademische Entwicklung viel her.

Auch persönlich wird Ihnen ein Auslandssemester in Asutralien viel bringen:

  • Wertvolle Sprach- und Kulturkenntnisse
  • Selbständigkeit und die Fähigkeit, unerwartete Ereignisse zu bewältigen
  • Erweiterung von Wissen und Fähigkeiten
  • gute Jobchancen im Ausland

5. Jetzt bewerben: Kostenlos und erfolgreich

Bewerben Sie sich jetzt kostenlos mit IEC und entdecken Sie weitere Vorteile eines Auslandssemester in Australien! Erfüllen Sie sich einen Traum und genießen Sie die Vielfalt Australiens für ein ganzes oder halbes Jahr. Lesen Sie die Live-Blogs unserer Studierenden vor Ort und finden Sie DIE Universität für sich in Melbourne, Perth; Sydney, Brisbane oder irgendwo dazwischen. 

Beratungsanfrage