Master in Singapur

Im kleinsten Stadtstaat Südostasiens treffen Moderne und über Jahrtausende gewachsene Kultur und Tradition facettenreich aufeinander. Dies übt auf viele Reisende, Geschäftsleute, Studenten und nicht zuletzt auf die Einheimischen einen großen Reiz aus. In der Republik Singapur ist die Nationalsprache Malaiisch, die Lehre an den Universitäten erfolgt jedoch auf Englisch. Auch in vielen Bereichen wie Technik, Wirtschaft und Tourismus wird hauptsächlich Englisch gesprochen.

Der Master in Singapur ist ungefähr mit dem deutschen Hauptstudium vergleichbar, es erfolgt also eine Spezialisierung im Fach und nach zwei Jahren der Erwerb des Masters. Der Master befähigt dann zum Doktortitel, allerdings nicht ohne wenigstens zwei Jahre zu promovieren.

Kosten/Trimester

3.700 Euro (Studiengebühren), zwischen 3.000 und 4.000 Euro (Lebenshaltungskosten: Miete, Bücher, Essen, Freizeit, Reise, Telephon etc.)

Finanzierung

FinanzierungMittels eines Bildungskredits, Auslands-BAföG oder mithilfe von Stipendien und Stiftungen können Sie sich zu einem gewissen Teil finanzieren.

Dauer

Ein bis zwei Jahre

Voraussetzung

Bachelorabschluss oder Äquivalent

Das IEC Beratungsteam hilft Ihnen bei Ihren Fragen zum Master in Singapur kompetent und kostenlos weiter! Stellen Sie einfach eine Online-Anfrage, und wir melden uns umgehend. 

IEC Partneruniversitäten in Singapur:

85%BAföG

Singapur, Singapur City, Singapur Curtin University Singapore - Singapur AACSB (Business Accreditation) AACSB (Business Accreditation) , USA

81%BAföG

Singapur, Singapur City, Singapur James Cook University Singapore - Singapur