Studieren ohne Abitur

Studieren im Ausland ohne Abitur: IEC kann helfen!

Sollte man sich nach der Mittleren Reife und einer abgeschlossenen Berufsausbildung doch noch für ein Studium entscheiden, hat man in den USA die Möglichkeit dazu.  An den IEC Partner Community Colleges dem Edmonds Community College (EDCC) und dem Foothill and De Anza Community College District (FHDA) kann man sich, auch ohne Fachhochschulreife oder Abitur, einschreiben.

Studierende belegen ein zweijähriges Programm an einem Community College und erhalten so das sogenannte Associate Degree. Mit diesem Abschluss sind Studierende berechtigt, weitere zwei Jahre an einer Universität in den USA zu studieren und ihren Bachelor Abschluss zu erlangen. Man sollte deshalb bei der Wahl des Colleges darauf achten, dass es wie beim EDCC und FHDA, ein Transfer Agreement zwischen dem Community College und guten amerikanischen Universitäten besteht. Die Transferabkommen ermöglichen die gesamte Anerkennung der erbrachten Leistungen und gewähren so einen reibungslosen Übergang für Studierende.

Die Colleges bieten eine tolle Möglichkeit, einen ersten Hochschulabschluss in den USA zu absolvieren, ohne dass die Studiengebühren den finanziellen Rahmen sprengen: Sie sind nur gut halb so hoch wie an einer Universität – bei gleichen akademischen Standards. Zudem zeichnen sie sich durch exzellente persönliche Betreuung und die praktisch ausgerichtete Lehre aus. In der Regel sind Community Colleges unkompliziert. Meist bestehen niedrige Zulassungsbedingungen bezüglich der Sprachnachweise, auch durchschnittliche Abiturnoten sind in der Regel ausreichend. Einzig das Associate Degree wird in Deutschland nicht als Studienabschluss anerkannt. So sollte man sich also im Vorhinein darüber bewusst sein, mindestens vier Jahre, d. h. bis zum Bachelor Abschluss in den USA zu bleiben.

Einen großen Vorteil für internationale Studierende bietet das Edmonds Community College in Lynnwood, Washington, hier benötigt man keinen TOEFEL Test um angenommen zu werden. Außerdem kann man sich unter bestimmten Voraussetzungen vor Ort, für eines von drei verschiedenen Collegeeigenen Stipendien bewerben. Besitzt man ein F-1 Visum, kann man während des Aufenthaltes auch auf dem Campus arbeiten und erleichtert sich somit die Finanzierung des Studiums.

Auch am Foothill De Anza Community College in Los Altos Hills wird internationalen Studierenden einiges geboten. Das College gehört zu den renommiertesten und besten Community Colleges in den USA. Zulassungstests wie der SAT oder ACT werden nicht verlangt. Das Studienangebot ist riesig – es gibt kaum ein Fach, das hier nicht studiert werden kann. Etwa 18.000 Studierende sind hier eingeschrieben.

Kontaktieren Sie uns für einen kostenfreien Beratungstermin!

IEC Partneruniversitäten

66%BAföG

Vancouver, British Columbia, Kanada The University of British Columbia - Vancouver EQUIS (Business Accreditation) EQUIS (Business Accreditation) AACSB (Business Accreditation) AACSB (Business Accreditation) , USA Nobelpreisträger (7)

84%BAföG

London, England, Großbritannien University of Westminster - London Nobelpreisträger (1)

90%BAföG

Cardiff, Wales (Cymru), Großbritannien University of South Wales - Cardiff

99%BAföG

Carson, Kalifornien, USA California State University, Dominguez Hills - Carson

90%BAföG

Stirling, Schottland, Großbritannien University of Stirling - Stirling

100%BAföG

Southampton, England, Großbritannien Southampton Solent University - Southampton

65%BAföG

Coventry, England, Großbritannien Coventry University - Coventry

90%BAföG

Chichester, England, Großbritannien University of Chichester - Chichester

100%BAföG

Murcia, Murcia, Spanien Universidad Católica de Murcia - Murcia

87%BAföG

London , England, Großbritannien University of East London - London