MBA Vortbereitungskurse (GMAT)

Der GMAT (Graduate Management Admission Test) ist für viele MBA-Programme im Ausland eine wichtige Zulassungsvoraussetzung. Der standardisierte Test soll sicherstellen, dass alle Teilnehmer an einem MBA-Programm mit dem gleichen Kenntnisstand in das Studium starten. Der Test wird durch das GMAC (General Managment Admission Council)

Master of Business Administration (MBA)

Der Graduate Management Admission Test (GMAT) ist für viele Master-Programme im Ausland eine wichtige Zulassungsvorrausetzung.

Immer mehr Universitäten in den USA oder in Europa verlangen als Zulassungsvoraussetzung für ein MBA-Programm in den Wirtschaftswissenschaften, den sogenannten GMAT. Durchgeführt wird er, weil sich Abschlussnoten international, zum Teil auch national, schwer miteinander vergleichen lassen. Der GMAT ist weltweit standardisiert und muss in einem zertifizierten Testcenter absolviert werden.

Der Test dauert ca. 4 Stunden, die Teilnehmer/-innen werden am Computer geprüft und die Fragestellung ist auf Englisch. Vorbereiten kann man sich in Testcentren wie z.B. in Berlin, Stuttgart oder Frankfurt am Main, mit einem Onlinekurs oder im Selbststudium mit passender Literatur. Die Kosten für den GMAT betragen derzeit 250 USD.

Im Vorfeld sollte man sich gut auf den Test vorbereiten, je höher die Punktzahl desto besser. Der Test darf nur einmal im Monat absolviert und insgesamt nicht mehr als fünf mal im Jahr wiederholt werden.

Aufbau des GMAT Tests

Der Test besteht aus vier Teilen:

  1. Analytical Writing Assessment (AWA Section)(Analyse eines Themas)
  2. Integrated Reasoning Section (Nutzung von Daten für Argumentation)
  3. Quanitative Section (Analyse und Schlussfolgerungen aus Daten)
  4. Verbal Section (Mathematische Fähigkeiten)

AWA Section

Die AWA Section prüft anhand eines Themas, ob der Prüfling in der Lage ist, eine Argumentation logisch aufzubauen. Während der AWA werden Sie aufgefordert, die Begründung hinter einer These zu untersuchen und einen kritischen Text zu dieser Begründung zu verfassen.

Die AWA-Section dauert etwa 30 min.

Integrated Reasoning Section

In der Integrated Reasoning Section des GMAT sollen die Prüflinge unter Beweis stellen, dass sie Daten analysieren und in die eigene Argumentation integrieren können. Hierzu werden ihnen 12 Fragen in Form von Graphen oder Tabellen zu verschiedenen Aufgabenstellungen vorgelegt.

  • Extrahieren von Informationen aus Graphen, Texten und Nummern (Graphics Interpretation)
  • Erhebung eines relevanten Datensatzes aus verschiedenen Quellen (Two-Part Analysis)
  • Organisation von Informationen zur Erkenntnisgewinnung (Table Analysis)
  • Kombinieren und bearbeiten von Informationen aus zahlreichen Quellen (Multi-Source Reasoning)

In der Integrated Reasoning Section stehen Ihnen 30 min Bearbeitungszeit zur Verfügung.

Quantitative Reasoning 

Im Quantitative Reasoning werden die mathematischen und logischen Fähigkeiten des Probanden abgefragt. Es geht unter anderem darum, die Zulässigkeit von Argumenten zu bewerten oder einfache mathematische Zusammenhänge in Aufgaben zu lösen. Die mathematischen Anforderungen entsprechen dabei in etwa der Sek 1 im deutschen Schulsystem.

Beispielfrage:

Wenn u > t, r > q, s > t, and t > r, welche der folgenden Aussagen ist richtig? 

  1. u > s 
  2. s > q 
  3. u > r

Mögliche Antworten:

  • Nur 1
  • Nur 2
  • Nur 3
  • 1 und 2
  • 2 und 3 

Antwort: 2 und 3

Verbal Section

Für die Beantwortung von 37 Fragen stehen Ihnen hier 75 Minuten zur Verfügung. In dieser Sektion muss der Prüfling seine Fähigkeit unter Beweis stellen, Texte zu lesen und zu verstehen, die Inhalte zu bewerten und Texte in korrektem Standard-Englisch zu korrigieren.

Beispielfrage:

While larger banks can afford to maintain their own data-processing operations, many smaller regional and community banks are finding that the cost associated with upgrading data-processing equipment and with the development and maintenance of new products and technical staff are prohibitive.

Mögliche Antworten:

  • (A) cost associated with
  • (B) costs associated with
  • (C) costs arising from
  • (D) cost of
  • (E) costs of

Antwort: (B)

GMAT Testvorbereitung

Für die Vorbereitung des GMATs stellt Ihnen GMAC eine Reihe an Unterlagen und Tools zur Verfügung. Da GMAT Handbook ist eine sinnvolle erste Lektüre, hier werden die meisten Fragen zum Ablauf und zum GMAT-Test selbst bereits beantwortet.

Bewertung des GMAT

Jede einzelne Section des GMATs wird einzeln bewertet. Insgesamt lassen sich zwischen 200 und 800 Punkten im Test erzielen. 700 Punkte gelten als sicher ausreichend für die Bewerbung für einen MBA an einer ausländischen Universität

In der Verbal und Quantitative Section können zwischen 0 und 60 Punkten erreicht werden. 

Für die AWA-Section werden in 0,5-Punkt-Intervallen bis zu sechs Punkte vergeben. 

Im Integrated Reasoning können zwischen einem und acht Punkten erreicht werden. Das Intervall beträgt hier eins.

Kosten für den GMAT

  • Das Ablegen der Prüfung kostet 250,- USD
  • Eine Verschiebung des  Prüfungstermins wird mit 50,- USD berechnet
  • Sollten Sie den Score Report noch an andere Institutionen schicken wollen, so kostet Sie jeder weitere Report 28,- USD.

Bezahlt wird am einfachsten per Kreditkarte.

GMAT Test-Center in Deutschland

New Horizons Hamburg GmbH
Wandsbeker Koenigsstr. 21
22041 Hamburg

NT+C Südwest GmbH
Gutenbergstr. 13
70771 LEINFELDEN-ECHTERDINGEN

IIK Dusseldorf e.V.
Palmenstrasse 25
40217 Dusseldorf

New Horizons CLC - Puder & Rahn GmbH
Berliner Str.112A
13189 Berlin

Pearson Professional Centers-Frankfurt
Bettinastrasse 62
60325 Frankfurt

Noch Fragen zum GMAT? Sprechen Sie uns an

Die Studienberater von IEC helfen Ihnen kostenlos weiter, wenn Ihre Fragen noch nicht beantwortet sind. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin. 

Jetzt zum GMAT beraten lassen