Studieren an der New York Film Academy

Große Namen: Der New York Film Academy mit Campi in Downtown NYC und den Universal Studio in L.A. haben schon Hollywood-Größen ihren Nachwuchs anvertraut.


Beratungsanfrage

28%BAföG
/fileadmin/_processed_/3/6/csm_NewYorkFilmAcademy_01_600x400_a_35ca3ea0b6.jpg/fileadmin/_processed_/e/d/csm_NewYorkFilmAcademy_02_600x400_716fab2a78.jpg/fileadmin/_processed_/7/8/csm_NewYorkFilmAcademy_03_600x400_ef7481dc1f.jpg
gHOL6qCKGkk

Visum

Benötigen Sie für Ihr Auslandsstudium an der New York Film Academy in den USA ein Visum? Hier erfahren Sie mehr zu den Visums- und Einreisebestimmungen für internationale Studierende in den USA.

Für einen Studienaufenthalt in den USA muss man ein Studentenvisum (F-1 Visum) beantragen. Die Antragsunterlagen reicht man persönlich in der US-Vertretung in Berlin, dem Konsulat in München oder dem Konsulat in Frankfurt ein. Ein persönliches Interview gehört zur Antragsprozedur. Diesen kann man online vereinbaren - besuchen Sie dafür die Website der deutschen US-Vertretung.
Wir haben für Sie auch ein Informationsblatt zum Thema Visum vorbereitet. Diese können Sie sich hier downloaden.

Arbeit

Mit einem F-1 Visum können internationale Studierende auf dem Campus arbeiten. Hat man einen Abschluss erworben, ist es möglich, im Anschluss bis zu einem Jahr in den USA zu arbeiten.