Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.
/fileadmin/_processed_/8/7/csm_Stellenbosch_University_Campus_da10c7bf68.jpg/fileadmin/_processed_/0/4/csm_Stellenbosch_Campus_5_91ee75eabb.jpg/fileadmin/_processed_/7/7/csm_Neelsie_Student_Centre_3d999b8fca.jpg/fileadmin/_processed_/d/0/csm_Library_Stellenbosch_Campus_1e8d2463e7.jpg/fileadmin/_processed_/2/a/csm_Skateboard_Stellenbosch_Campus_b5dfe85cb3.jpg/fileadmin/_processed_/a/8/csm_Tygerberg_Campus_2_4bc2d213f2.jpg/fileadmin/_processed_/b/f/csm_Tygerberg_Campus_ddb7fb2c13.jpg
J91WhoWshosgaEPZq6L4H0_F8dkUM57z07t5pJ3VYw6A

Studieren an der Stellenbosch University

Studieren mit Wildlife Feeling an der Stellenbosch University im vielfältigen Südafrika: diverser Campus, forschungsstark und große Kursauswahl

100%BAföG

Visum

Studierende benötigen für ein Studium in Südafrika ein Visum: http://www.sun.ac.za/english/SUInternational/international-students/visa-information 

Das Visum beantragen Studierende aus Deutschland selbstständig nach Erhalt ihres Admission Letters (Studienplatzzusage) bei der südafrikanischen Botschaft in Berlin oder München. Auf der Webseite der Behörden finden Sie weitere Details: https://www.suedafrika.org/en/visa-immigration/temporary-residence-visa.html.

Vor Corona-Ausbruch dauerte der Antragsprozess, zu dem auch ein Termin in der Botschaft gehörte, ca. 6-8 Wochen. Planen Sie bitte auch in Zukunft ausreichend viel Zeit für den Antrag ein!

Für den Antrag ist bereits ein Nachweis der südafrikanischen Krankenversicherung nötig (vgl. Hinweise unterhalb).

Studienbeginn

Kursbelegung

Kurswünsche werden mit der Bewerbung eingereicht. In einem späteren Evaluationsprozess erarbeitet SU International erste Kursbestätigungen oder -absagen basierend auf Semesterangebot und akademischem Hintergrund der Studierenden. Bestätigte Kurse werden in einem zweiten Schritt an die zuständigen Departments gesendet, welche die Zu- oder Absagen erteilen. Anschließend erhalten Studierende schriftlich ihre Kursbestätigungen. 

Nach der Ankunft findet während der verpflichtenden Orientation Week die finale Kurseinschreibung durch die Studierenden mittels "Final Course Registration Form" statt. Nach einem bestimmten Datum können daran keine Änderungen mehr vorgenommen werden und Kurse, von denen man nicht offiziell zurückgetreten ist, erscheinen später auf dem Transcript als "Fail".

Orientation

Es findet ein erster Teil der Orientation online vor Beginn des Semesters statt, in der u.a. Hinweise zum Wohnen, zur Anreise, zum Visum usw. vermittelt werden. Ein zweiter Teil findet vor Ort statt. Die Teilnahme an der Orientation ist verpflichtend. 

http://www.sun.ac.za/english/SUInternational/international-students/welcome 

Airport Pickup

Es kann ein Pickup- und Transfer-Service der Stellenbosch University in Anspruch genommen werden. Über die Details informiert die SU selbst.

Leben in Stellenbosch

Erste Hinweise zum Leben in Stellenbosch finden Sie auf dieser Webseite: http://www.sun.ac.za/english/SUInternational/international-students/living-in-stellenbosch
Community Engagement: http://www.sun.ac.za/english/SUInternational/Pages/Community-Engagement.aspx 
Getting Around: http://www.sun.ac.za/english/SUInternational/Pages/Getting-around.aspx 
Student Life: http://www.sun.ac.za/english/SUInternational/Pages/Student-Life.aspx
The Town: http://www.sun.ac.za/english/SUInternational/Pages/The-town.aspx 
Interactive Campus Map: https://campusmap.sun.ac.za 

Buddy Program

Es gibt das Matie Buddy Programm, durch das International Students einen Local Student als Buddy bekommen können. 

Auslandskrankenversicherung

Eine südafrikanische Krankenversicherung ist verpflichtend. Ohne sie kann man sich nicht ordentlich an der Universität einschreiben. Die SU informiert Studierende über geeignete Optionen, die Studierenden buchen ein passendes Angebot anschließend selbstständig. Ein Versicherungsnachweis ist sowohl für den Visumsantrag als auch das Einschreiben an der SU nötig und sollte zeitnah nach Erhalt des Letters of Admission der SU per E-Mail an die Hochschule gesendet werden.
Hier finden Sie erste Hinweise: http://www.sun.ac.za/english/SUInternational/international-students/medical-aid 

Auf dem Campus gibt es als erste Anlaufstelle in Gesundheitsfragen das Campus Health Center: http://www.sun.ac.za/english/CampusHealth

 

Zusätzlich zur lokalen Krankenversicherung wird eine eigene internationale Auslandskranken- und Reiseversicherung empfohlen, um während der gesamten Studien- und Reisezeit ausreichenden Versicherungsschutz zu genießen. Erste Hinweise unseres Kooperationspartners HanseMerkur finden Sie hier. (Es können auch andere Anbieter in Anspruch genommen werden.)

Flüge mit Studierenden-Tarif

STA-Travel - Experten für Around the World Tickets und besonders günstige Tarife und Konditionen für Studierende: Lassen Sie sich kostenfrei ein Flug-Angebot von STA-Travel erstellen!