Studieren an der Universidad San Ignacio de Loyola

Verbringen Sie Ihr Auslandssemester in Peru an der Universidad San Ignacio de Loyola.


Beratungsanfrage

100%BAföG
/fileadmin/_processed_/6/7/csm_USIL_Campus_I_in_Lima_2ce3c732a8.jpg/fileadmin/_processed_/1/3/csm_USIL_Campus_I_innen_bea09ba7d9.jpg/fileadmin/_processed_/f/8/csm_USIL_Campus_in_Cusco_4895d9d733.jpg/fileadmin/_processed_/d/c/csm_USIL_Campus_II_d6d248acd7.jpg/fileadmin/_processed_/5/1/csm_USIL_Campus_in_Miami_fcf633c462.jpg/fileadmin/_processed_/d/2/csm_USIL_Residence_in_Cusco_f438f664a4.jpg/fileadmin/_processed_/4/d/csm_USIL_Students_in_action_3266fcd1d1.jpg/fileadmin/_processed_/5/2/csm_USIL_Students_8eeb92f6fb.jpg/fileadmin/_processed_/c/a/csm_USIL_Students_Life_on_Campus_addee3100c.jpg
4sa5h5CytUUIBcUATKj_4wnEcXPzZI3iskOBg20vUy44DiNcuQjN9LICc5h9ajV4EotpNscutAE6o3AiAEu_1NDs

Visum

Für Studierende, die Staatsbürger von Ländern der Europäischen Union sind, gilt folgende Regelung:

Diese Studierenden reisen als "Touristen" ins Land ein und erhalten bei der Einreise (i. d. R. am Flughafen) ein Touristenvisum. Dieses Touristenvisum hat eine maximale Gültigkeit von 183 Tagen (6 Monate). Falls man weniger als 183 Tage bekommt, gibt es drei Möglichkeiten eine Verlängerung zu erhalten bzw. seinen Status zu ändern.

Diese drei Alternativen sind:

1. Studierende gehen direkt zur "National Superintendence of Migration" (Superintendencia Nacional de Migraciones) und beginnen einen Statuswechsel, um ein vorläufiges Studentenvisum "Student Visa (temporarily)" zu erhalten. Dieser Prozess dauert ca. 45 Tage und kostet ca. 100$ USD. Studierende benötigen einen Finanznachweis von ihrer Bank, mit dem sie nachweisen, dass sie über ausreichende finanzielle Rücklagen für den Aufenthalt verfügen. Detailliertere Informationen gibt es hier https://www.migraciones.gob.pe/index.php/solicitud-de-visas-temporales-2 und können bei der USIL eingeholt werden.

2. Studierende können ihre Aufenthaltsdauer verlängern, indem sie aus Peru aus- und wieder einreisen. Es ist nicht relevant in welches Land ausgereist wird.

3. Studierende zahlen 1$ USD pro Tag, den sie sich länger als erlaubt in Peru aufgehalten haben. Die Summe muss gezahlt werden bevor das Land verlassen wird. - Diese Methode ist mit Vorsicht zu genießen: Studierende sollten vorher unbedingt mit der USIL sprechen, ob dies wirklich ohne Probleme möglich ist!

Sollten Sie zwei Semester bleiben wollen, kann es sein, dass andere Regelungen greifen: Besprechen Sie dies vorab mit IEC!

Für Studierende, die keine Staatsbürger von Ländern der Europäischen Union sind, gilt folgende Regelung:

Das International Office der USIL hilft diesen Studierenden beim Antrag für ein offizielles Visum: Das Visum wird beim nächstgelegenen peruanischen Generalkonsulat beantragt und kostet nichts. Studierende sollten ausreichend Zeit für die Besorgung nötiger Dokumente - diese werden vorab vom International Office kommuniziert - einplanen und müssen das Visum persönlich beim Konsulat abholen können. Bei Fragen hilft die USIL weiter.

Studienbeginn

Sollten Sie spanischsprachige Kurse (keine Sprach-, sondern akademische Kurse) belegen müssen Sie - wenn Sie keinen offiziellen Sprachnachweis vorlegen können - vor Beginn des Semesters vor Ort einen Sprachtest absolvieren. Dies kann durchaus zwei Wochen vor dem offiziellen Studienstart / der Orientation geschehen. Stellen Sie sich bitte darauf ein!

Auslandskrankenversicherung

Alle Studierenden müssen während der Studienzeit in Peru krankenversichert sein. Da die Universität keine Krankenversicherung zur Verfügung stellt müssen sich Studierende selbst versichern. Eine internationale Auslandskrankenversicherung sollte am besten bereits bei der Bewerbung vorgewiesen werden, kann aber auch nachgereicht werden. Der Versicherungsschutz muss den gesamten Studienzeitraum in Peru abdecken.

Flüge mit Studententarif

STA-Travel - Experten für Around the World Tickets und besonders günstige Tarife und Konditionen für Studierende: Lassen Sie sich kostenfrei ein Flug-Angebot von STA-Travel erstellen!