Studieren an der Palacký University Olomouc

Studieren Sie Medizin oder Zahnmedizin an der Palacký University Olomouc auf Englisch und Europas Türen stehen Ihnen offen.


Beratungsanfrage

/fileadmin/_processed_/8/f/csm_PUO-Picture1_149623a3e0.jpg/fileadmin/_processed_/0/b/csm_PUO-Picture2_96bc6f299c.jpg/fileadmin/_processed_/3/f/csm_PUO-Picture3_d3f53e9c2d.jpg/fileadmin/_processed_/3/8/csm_PUO-Picture4_7062739438.jpg/fileadmin/_processed_/4/7/csm_PUO-Picture5_095474a848.jpg
cHBTbmb0-xw&t=7s

Fast Facts

Website http://www.medicineinolomouc.com/

Gründungsjahr 1573

Studierende 1.900 , davon 360 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch


Semesterzeiten Semester 1: 18. September 2017

Palacký University Olomouc

Hněvotínská 3, Olomouc, Olomouc, Tschechien

Palacký University Olomouc

Studium

Verwirklichen Sie Ihren Traum vom Studium der Medizin oder Zahnmedizin im Herzen Europas. Die Palacký University Olomouc gehört zu den traditionsreichsten Universitäten des Kontinents und ist die zweitälteste der tschechischen Republik. Die erste medizinische Vorlesung gab es bereits 1753. Die Fakultät für Medizin und Zahnmedizin besteht seit 1947 und trägt zum hervorragenden Ruf der medizinischen Versorgung und Forschung des Landes wesentlich bei. Seit 1993 können Sie Medizin und seit 2010 auch Zahnmedizin auf Englisch studieren und so treffen Sie hier auf Studierende aus aller Welt. Nach Ihrem Abschluss – nach fünf Jahren in Zahnmedizin oder sechs Jahren in der Humanmedizin – können Sie überall in Europa praktizieren.

NC-frei und ohne Wartesemester Medizin studieren: An der Palacký University Olomouc können Sie sich unabhängig von Ihrem Abitur-Schnitt bewerben. Eine Aufnahmeprüfung entscheidet über Ihre Zulassung!

Praktisch orientiert Medizin studieren

Die medizinische Fakultät ist auch räumlich Teil des Universitätsklinikums, sodass hier Lehre und Praxis eng verzahnt sind. Die Palacký University Olomouc pflegt den wissenschaftlichen Austausch mit zahlreichen Universitäten in Europa über das Erasmus-Programm für Studierende und Lehrende und kooperiert darüber hinaus mit Universitäten in Taiwan, Großbritannien, Norwegen und der Ukraine. Das bekannte QS Ranking attestiert ihr einen hohen Forschungslevel. Ihr wohl bekanntester Absolvent ist Dr. Bohdan Pomahac, dem die erste vollständige Gesichtstransplantation der USA gelang.

Damit steht er in einer langen Tradition erfolgreicher Praktiker, denn am heutigen Universitätsklinikum wurde 1905 die erste Organtransplantation weltweit vorgenommen. Heute gilt das Krankenhaus als eines der modernsten der Tschechischen Republik. Neben der Organtransplantation zählen die Onkologie, die experimentelle Toxikologie und Pharmakologie sowie die Erforschung von Herzkrankheiten zu den Forschungsschwerpunkten der Universität. Wer Medizin an der Palacký University Olomouc studiert, hat also vielfältige Möglichkeiten für seinen späteren beruflichen Weg.

Olomouc – Stadt der Studierenden

In Olomouc, zu Deutsch Olmütz, bringen 20.000 Studierende eine Menge Leben unter die 100.000 Einwohner. Die Altstadt mit ihren engen Gassen zählt Lonely Planet zu den zehn unbekannten Perlen Europas. Kulinarisch ist Tschechien immer eine Reise wert, egal ob man es deftig mit Braten, Knödeln und einem Pils mag, oder lieber die berühmten Süßspeisen und Backwaren kosten will. Ein guter Anlaufpunkt sind dabei die alten Kasematten aus der Zeit Kaiserin Maria Theresias, wo zahlreiche Bars, Cafés und Weinkeller die Besucher erwarten. In zahlreichen Clubs und Pubs können außerdem die Nächte durchgetanzt werden. Auch Live-Musik-Abende und Festivals finden oft statt - die Studentenstadt hat trotz ihrer Größe viel zu bieten und ist auch über die Stadtgrenzen hinaus dafür bekannt.

Umgeben ist die Altstadt von einem grünen Ring aus Parks, wo man joggen, grillen und chillen kann. Außerhalb der Stadt gibt es z.B. das Naturschutzgebiet Litovelské Pomoraví zu entdecken, das eine ursprüngliche Flusslandschaft bewahrt. Auch in die malerischen Gebirge der Niederen und Hohen Tatra ist es von hier aus nicht weit. In zwei Stunden lassen sich mit dem Zug zudem allerhand faszinierende Städte entdecken: Prag, Wien, Krakau und Bratislava laden zu Wochenendtrips ein. 

Hochschulkooperationen der LF UP

Diese Hochschulen haben mit der LF UP eine vertragliche Vereinbarung zum Austausch von Studierenden. Ist Ihre Hochschule dabei? Dann sollten Sie sich zuerst für einen Platz als Exchange Student bewerben, denn dann entfallen die Studiengebühren und Ihre Bewerbung wird über Ihre Hochschule organisiert.

geschrieben von Hilka Leicht