Studieren an der James Cook University Singapore

International spitze: Die in Australien beheimatete James Cook University gehört zu den besten vier Prozent aller Universitäten weltweit. Auf dem Singapur Campus liegt der Fokus auf Business, Financial Management, Psychologie, Tourismus und den Umweltwissenschaften.


Beratungsanfrage

77%BAföG
/fileadmin/_processed_/6/5/csm_JamesCookSingapore_01_600x400_00c2933579.jpg/fileadmin/_processed_/3/f/csm_JamesCookSingapore_02_240x340_be894c5fab.jpg/fileadmin/_processed_/5/e/csm_JamesCookSingapore_03_600x400_22163b985c.jpg/fileadmin/_processed_/4/3/csm_JamesCookSingapore_04_600x400_449c294f2b.jpg/fileadmin/_processed_/d/6/csm_JamesCookSingapore_05_600x400_7389da49cc.jpg/fileadmin/_processed_/c/c/csm_JamesCookSingapore_06_240x320_2d5ccf6dad.jpg
w1InPwBMf18_bCd_pH42YUwtrV5xPGRqMV94cTtI4wNUH87-s1u9USs

Fast Facts

Website www.jcu.edu.sg

Gründungsjahr 2003

Studierende 3.300 , davon 1500 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch


Semesterzeiten Trimester 3: 14. November 2016 Semester 1: 13. März 2017 - 16. Juni 2017 Trimester 2: 17. Juli 2017 - 20. Oktober 2017 Trimester 3: 13. November 2017 - 23. Februar 2018


Start Orientierung
Semester 1: 05. März 2017
Trimester 2: 10. Juli 2017
Trimester 3: 06. November 2017

James Cook University Singapore

149 Sims Drive , Singapur, Singapur, Singapur

James Cook University Singapore

Studium

Die James Cook University Singapore, 

Teil der in Australien beheimateten James Cook University Australia, bereichert die Universitätslandschaft Singapurs um eine weitere hervorragende Campusuniversität im Herzen einer der wichtigsten Handelsmetropolen Südostasiens. Besonders stark sind die Fachbereiche Ökologie und Umweltwissenschaften: Hier ist die James Cook Australia im Thomson Reuters Essential Science Indictors (ESI) unter den Top 50 der meist zitierten Forschungseinrichtungen gelistet.

IEC Ambassador in Singapur - Rebecca Hönmann hat ein Semester an der JCU Singapore studiert und hat als IEC Ambassador ihre Eindrücke ausführlich in ihrem Blog dokumentiert.

Wichtige Schwerpunkt auf dem Campus in Singapur

liegen im Bereich Psychologie – die Universität verfügt über eine eigene psychiatrische Klinik – sowie im Bereich Hotel- und Tourismusmanagement. Einschreiben kann man sich außerdem für Bachelor- und Masterkurse in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre sowie Informationstechnologie. Für Fleißige gibt es auch die Möglichkeit, einen doppelten Abschluss (Joint Degree Master) in Informationstechnologie und Business Administration (MBA) zu absolvieren.

Computerarbeitsräume, Forschungslabore,

eine gut bestückte Bibliothek, freier WLAN Zugang auf dem gesamten Universitäts-Gelände, das 2015 neu bezogen wurde, und natürlich genügend Raum zum Entspannen im Campuscafé, erleichtern den akademischen Erfolg und sorgen für eine entspannte Studienatmosphäre. Zahlreiche studentische Sportgruppen und Clubs - ob Drachenbootfahren oder Sprachenclub - konkurrieren mit dem abwechslungsreichen Kulturangebot Singapurs: kosmopolitisch-modern doch gleichzeitig noch traditionell asiatisch geprägt, ist die Metropole im Südosten Asiens eine spannende Studienplatzwahl.

Nützliche Links

Formulare

geschrieben von Hilka Leicht