Studieren an der Vancouver Island University

Studieren im milden Klima: Die Vancouver Island bietet eine Vielzahl an Bachelor- und auch Masterstudiengängen bei relativ geringen Studiengebühren.


Beratungsanfrage

89%BAföG
/fileadmin/_processed_/b/e/csm_VancouverIslandUnivrsity_01_600x400_2bee20abb5.jpg/fileadmin/_processed_/d/7/csm_VancouverIslandUnivrsity_02_600x400_276701cd5f.jpg/fileadmin/_processed_/2/e/csm_VancouverIslandUnivrsity_03_600x400_63ab843bb1.jpg
Lya5rL3KUwo

Fast Facts

Website www.viu.ca

Gründungsjahr 1936

Studierende 10.000 , davon 1500 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch


Semesterzeiten Semester 1: 05. September 2017 - 22. Dezember 2017 Semester 2: 08. Januar 2018 - 30. April 2018


Bewerbungsfristen
Semester 1: 31. März 2017 (empfohlene Bewerbungsfrist)
Die Bewerbung für das ganze akademische Jahr 2017/2018 bis zum 31.3. wird dringend empfohlen, denn danach kann es bei der Kurseinschreibung schwieriger werden. Möglich ist eine Bewerbung aber danach noch.


Start Orientierung
Semester 1: 27. August 2017
Semester 2: 05. Januar 2018

Vancouver Island University

Fifth Street , Nainamo, British Columbia, Kanada

Vancouver Island University

Studium

Wer sich für Kanada begeistert,

aber kaltes Wetter nicht mag, für den gibt es hier die Lösung: die Vancouver Island University (VIU) auf Vancouver Island. Wer bisher dachte, Kanada im Winter bedeute Schneeberge und zweistellige Minustemperaturen, hat sich getäuscht. Auf der Insel vor der Westküste Kanadas herrscht ein sehr mildes Klima. Hier kann es im Sommer auch mal bis zu 30 Grad haben, im Winter liegen die Temperaturen lediglich zwischen 3 und 6 Grad.

Doch nicht nur klimatisch

sondern auch akademisch bekommt man an der Vancouver Island University einiges geboten. Über 10.000 kanadische Studenten sind hier eingeschrieben, dazu kommen noch 1.500 internationale Studierende aus über 50 Ländern. Die Studierenden können hierbei zwischen Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Geistes-, Wirtschafts- und Gesundheitswissenschaften sowie Tourismus, Pädagogik oder Technologie wählen. Kleine Kursgrößen, eine umfassende Betreuung und Beratung für internationale Studierende sprechen zudem für sich.

Außerdem schont ein Studium

an der Vancouver Island University den Geldbeutel: die Lebenshaltungskosten in Nanaimo sind im Landesvergleich geringer. Wer sich dennoch etwas hinzuverdienen möchte, hat als internationaler Studierender mit Studentenvisum die Möglichkeit, bis zu 20 Stunden pro Woche auf dem Campus zu arbeiten. Außerhalb des Campus kann arbeiten, wer schon sechs Monate eingeschrieben ist und gute Noten hat. Jedes Semester gibt es freie Stellen für über 300 Studierende als Hilfskräfte in der Bibliothek, im Computerlabor oder im Sportzentrum.

Auch Freizeitaktivitäten

kommen in Nanaimo nicht zu kurz. Die Studierenden können neben dem Studium die traumhafte kanadische Landschaft genießen. Die Stadt ist umgeben von Bergen, Wäldern und der Küste, wodurch sich zahlreiche Outdoor-Sportmöglichkeiten wie Kajak fahren, Segeln oder Schwimmen ergeben. Von Nanaimo ist es nicht weit bis zur Metropole Vancouver und auch berühmte Skigebiete wie Mount Washington oder Whistler Blackcomb sind in wenigen Autostunden zu erreichen.

Hochschulkooperationen der Vancouver Island University

Diese Hochschulen haben mit der Vancouver Island University eine vertragliche Vereinbarung zum Austausch von Studierenden. Ist Ihre Hochschule dabei? Dann sollten Sie sich zuerst für einen Platz als Exchange Student bewerben, denn dann entfallen die Studiengebühren und Ihre Bewerbung wird über Ihre Hochschule organisiert.

Nützliche Links

Formulare

geschrieben von Hilka Leicht