Studieren an der University of South Wales

Die University of South Wales überzeugt für ein komplettes Auslandsstudium mit interessanten Angeboten in Studienfächern wie Business, Marketing, Erneuerbaren Energien oder kreativen Fächern.


Beratungsanfrage

93%BAföG
/fileadmin/_processed_/9/f/csm_USW_01_600x400_2a62a90e6a.jpg/fileadmin/_processed_/5/8/csm_USW_02_600x400_5b0b92d090.jpg/fileadmin/_processed_/c/e/csm_USW_03_600x400_038d13dabf.jpg
qdLnCsXaPNQUGRgS-UeYxQ

Fast Facts

Website www.southwales.ac.uk

Gründungsjahr 2013

Studierende 26.000 , davon 5000 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch


Semesterzeiten Semester 1: 25. September 2017 - 15. Dezember 2017 Semester 2: 08. Januar 2018 - 01. Juni 2018


Bewerbungsfristen
Semester 1: 15. August 2017
Semester 2: 15. Dezember 2017


Start Orientierung
Semester 1: 18. September 2017

University of South Wales

Fitzalan Place , Cardiff, Wales (Cymru), Großbritannien

University of South Wales

Studium

Tradition und Moderne immer wieder in Einklang zu bringen, ist eine durchaus britische Spezialität. Dafür steht auch die 2013 gegründete University of South Wales (USW), die aus der Verschmelzung zweier Vorgänger-Hochschulen mit über 100-jähriger Geschichte entstanden ist. Innovative Studiengänge werden an drei Standorten im walisischen Süden geboten.

Studierendenstadt 

Treforest und Glyntaff: So heißen die beiden Hauptstandorte der USW, die wesentlich das Bild der Kleinstadt Pontypridd, zwölf Kilometer außerhalb der walisischen Hauptstadt Cardiff, prägen. Ob zu Fuß oder mit dem kostenlosen Shuttle-Bus, leicht erreichen die Studierenden den jeweils anderen Standort, nach Cardiff kommt man schnell mit der Bahn. In Pontypridd deckt man sich problemlos für den täglichen Bedarf ein und findet auch ausreichend Abwechslung nach Feierabend. Wer in der Freizeit frische Luft und Bewegung sucht, kommt in der hügeligen Landschaft auf seine Kosten und bis zu den beliebten Stränden von Wales ist es nur ein Katzensprung.

Moderne Ausstattung

Die USW hat in den letzten Jahren rd. 160 Mio. GBP in Ausbau und Modernisierung ihrer Einrichtungen investiert. Geprägt von zeitgemäßen Neubauten z. B. für das Postgraduate Centre, kündet in Treforest das liebevoll restaurierte Tŷ Crawshay, in dem die juristische Fakultät zu Hause ist, von der langen Tradition der Hochschule. Eine neue Bibliothek wurde im September 2015 eingeweiht. Neben den Juristen sind auf diesem Campus z. B. auch angehende Ingenieur/innen im Aerospace Centre aktiv.

In Glyntaff profitieren die Studierenden von neuen Einrichtungen für Gesundheit, Sport und Naturwissenschaften. Auch das weltbekannte Faulkes Telescope Project ist hier ansässig. Forscher/innen in Glyntaff bieten Regierung und Wirtschaft unabhängige Beratung zu Fragen von Gesundheit, Erziehung, Sozialpolitik und Regierungsarbeit.

Mitten im Zentrum von Cardiff beeindruckt das für 35 Mio. GBP erbaute ARTiuM Building mit seiner hochmodernen Ausstattung mit Kino, TV-Studio, Theater und Einrichtungen für Journalismus, Fotografie, Animation und Computer. Während im benachbarten Cromwell House die Mode-Studierenden ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, bietet das Atlantic House mit dem Centre for Financial and Professional Services mit einem Gerichtssaal und einem mit modernster Technik ausgestatteten Handelssaal praxisnahe Ausbildung in Jura und Wirtschaftsfächern.

Der City Campus findet sich seit 2011 im Herzen von Newport. Dort wurden 35 Mio. GBP in modernste Ausstattung investiert, so dass die Studierende von einem offenen Lernzentrum profitieren, wo fächerübergreifendes Lernen praktiziert wird. Direkt an den Ufers des Flusses Usk gelegen, sind es nur wenige Schritte in Herz der Stadt mit seinen Cafés, Bars und Geschäften. 

Freizeit oder Voluntary Work?

Das studentische Leben ist vielfältig und selbstorganisiert an der USW. Zu den beliebtesten studentischen Vereinigungen gehören Gruppen, die sich so Themen widmen wie Anime, Manga und Cosplay, Klettern, Wintersport, Reiten oder dem christlichen Glauben. Hoch im Kurs stehen auch Angebote für ehrenamtliche Projekte, studentische Selbstverwaltung und Praktika. Viele Studierende arbeiten neben dem Studium. Auch hier bietet die Universität Unterstützung.

Wales entdecken

Wales ist der kleinste Landesteil Großbritanniens auf der britischen Hauptinsel. Die Waliser sind eine von sechs keltischen Nationen, doch beherrscht nur noch eine Minderheit die walisische Sprache auch wenn sie formal dem Englischen gleichgestellt ist.

Cardiff ist die Metropole des südlichen Landesteils und gleichzeitig walisische Hauptstadt mit einem regen kulturellen Leben. Die Studierenden kommen nicht nur zum Feiern, sondern ältere Semester leben hier auch gerne. Ob Live-Musik, Kino, Theater oder Sport: Eigentlich ist immer etwas los und Cardiff Bay lockt an lauen Sommerabenden zum romantischen Abendspaziergang ebenso wie zu einem Familienausflug.

Die Region bietet viele Ausflugsmöglichkeiten. In den sanften Hügeln lässt es sich gut wandern, romantische Burgen und blühende Gärten und Parks besuchen. Gleichzeitig entdeckt die Film- und Fernseh-Branche die Region für sich, was Studierenden mehr und mehr interessante Jobmöglichkeiten bietet.

geschrieben von Hilka Leicht