Studieren an der Queen Mary University of London

Auslandssemester an der Queen Mary University in London: IEC vermittelt Ihren Studienplatz exklusiv.


Beratungsanfrage

51%BAföG
/fileadmin/_processed_/0/f/csm_QM_240x320_01_5382f650bd.jpg/fileadmin/_processed_/c/b/csm_QM_240x320_03_e512842062.jpg/fileadmin/_processed_/4/a/csm_QM_240x320_04_523eba69e5.jpg/fileadmin/_processed_/4/2/csm_QM_240x320_05_1687ba368a.jpg
dwyA8B95XTQ

Fast Facts

Website www.qmul.ac.uk

Gründungsjahr 1887

Studierende 23.120 , davon 4000 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch

Akkreditierung/Ranking Russell Group

Anzahl Nobelpreisträger 6


Semesterzeiten Semester 1: 25. September 2017 - 15. Dezember 2017 Semester 2: 08. Januar 2018 - 08. Juni 2018


Bewerbungsfristen
Semester 1: 07. Juli 2017
Semester 2: 06. Oktober 2017


Start Orientierung
Semester 1: 18. September 2017
Semester 2: 04. Januar 2018

Queen Mary University of London

Mile End Road , London, England, Großbritannien

Queen Mary University of London

Studium

Erfolg hat Tradition

an der Queen Mary University of London (QMUL): Davon zeugen sechs Nobel-Preisträger ebenso wie aktuelle Top-Plätze in wichtigen Rankings. Das Times Higher Education platziert sie landesweit auf Platz 15. Weltweit rangiert die QMUL sowohl bei der Times wie beim QS-Ranking unter den 150 besten Hochschulen der Erde. Außerdem gehört sie zur Russell Group, dem Zusammenschluss der führenden Forschungsuniversitäten in Großbritannien.

Internationale Studierende

fühlen sich seit langem wohl an der QMUL, denn sie lockt neben dem großen akademischen Renommee mit echt britischem Campus-Leben – und das mitten in London. Die Betreuung der zahlreichen Gaststudenten, von denen übrigens nur ein Viertel aus der EU stammt, ist exzellent organisiert. Schon vor der Anreise wählen Sie ihre Kurse und können im Study Abroad Programme praktisch aus dem vollen Angebot der QMUL schöpfen. Auslandssemester an der Queen Mary University kann man sowohl auf Bachelor- als auch auf Master-Level absolvieren. Ausgenommen sind im Auslandssemester lediglich die Kurse in Medizin und Zahnmedizin. Neben der obligatorischen Einführungswoche erwarten Sie persönliche akademische Tutor/innen, die während des gesamten Aufenthaltes ansprechbar sind. Daneben steht Ihnen das komplette Beratungsangebot zur Verfügung, das von Fragen rund um das persönliche Budget bis hin zur Gesundheit reicht. 

Die QMUL ist keine Massenuniversität

und hat ein überzeugendes Betreuungsverhältnis von 12:1. Learning Institute und Bibliothek bieten Englischkurse an, um das eigene sprachliche Niveau für akademische Anforderungen auszubauen. Die große Bibliothek ist auch IT-technisch auf dem neusten Stand, ebenso wie die auf den Campus verteilten Räume für gemeinsames Lernen. Wer viel lernt, soll aber auch entspannen können. Dem haben sich rd. 130 studentische Clubs ebenso verschrieben wie die zahlreichen Sportmannschaften. Neben klassischen Sportarten kann man viel Ungewöhnliches ausprobieren oder sich gegen einen kleinen Beitrag im Fitness-Club anmelden.

London calling

Der Hauptcampus Mile End, wo die internationalen Studierenden während eines Auslandssemesters auch wohnen, liegt im Londoner East End und damit in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Zentren der Finanzmetropole wie zu den angesagten Szenevierteln. London ist laut QS-Ranking nach Paris die attraktivste Uni-Stadt der Welt, eine Reihenfolge, die die Briten selbstverständlich bestreiten.

Unzweifelhaft ist die britische Hauptstadt der kosmopolitischste Ort Europas und ein bedeutendes wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Die Mehrzahl der Museen ist kostenlos zu besuchen, hunderte von Theatern und Kinos bieten eine kaum zu übersehende Vielfalt an Veranstaltungen. Und die Londoner Pubs und Clubs sind natürlich legendär!

geschrieben von Hilka Leicht