Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.
https://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/4/3/csm_ENU_Craiglockhart_campus_f3a50afb2c.jpghttps://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/8/e/csm_ENU_Craiglockhart_Gebaeude_6d963e9495.jpghttps://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/0/7/csm_ENU_Sighthill_Atrium_und_Reception_bb5454cce3.jpghttps://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/4/e/csm_ENU_Lecture_Theatre_c91eb8f51a.jpghttps://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/b/1/csm_ENU_Merchiston_Campus_0f30a0b7f3.jpghttps://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/3/a/csm_ENU_Willkommensschuld_auf_dem_Sighthill_Campus_3a406dde77.jpghttps://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/5/c/csm_ENU_Graduation_45490c6beb.jpghttps://www.ieconline.de/fileadmin/_processed_/1/b/csm_ENU_Edinburgh_skyline_von_Merchiston_c9f85e6b1b.jpg
ecR9kHdLilQ

Studieren an der Edinburgh Napier University

Edinburgh ist eine aufregende Hauptstadt, die Studierenden viel zu bieten hat. Die Edinburgh Napier University im Westen der Stadt ist hochmodern und bietet eine riesige Auswahl an Kursen - perfekt für Ihr Abenteuer Schottland!

57%BAföG

Fast Facts

Website https://www.napier.ac.uk/

Studienort Edinburgh, Schottland, Großbritannien

Gründungsjahr 1964

Studierende 14.500, davon 3.500 internationale Studierende

Unterrichtssprachen Englisch


Semesterzeiten Trimester 1: 06. September 2021 - 18. Dezember 2021 Trimester 2: 17. Januar 2022 - 14. Mai 2022 Trimester 3: 30. Mai 2022 - 27. August 2022


Bewerbungsfristen
Trimester 1: 14. Mai 2021
Trimester 2: 15. Oktober 2021

Zum Anzeigen der Karte benötigen wir Ihre Zustimmung für die Einbettung von Mapbox

Edinburgh Napier University

Sighthill Campus, Sighthill Court , Edinburgh, Schottland, Großbritannien

Edinburgh Napier University

Studium

Im schönsten Land der Welt

An der Edinburgh Napier University (ENU) studieren Sie nicht nur in der viert schönsten Stadt der Welt, Edinburgh, sondern sogar im schönsten Land der Welt, Schottland. So fiel zumindest ein 2019 Ranking der Rough Guides Verlagsreihe aus. Zu Recht ist Schottland als Studienort deshalb schon lange kein Geheimtipp mehr und ein regelrechter Europa-Dauerbrenner. Berühmt für Whisky, Haggis und seine Kilts verzaubert das Land mit seiner vielfältigen Kultur und mit atemberaubenden Landschaften, an denen man sich kaum satt sehen kann.

Punktlandung in Rankings

Auch die Universität selbst glänzt mit Top Rankings. Der Sunday Times Good University Guide kürt die Edinburgh Napier University zur Nummer eins unter den jungen Universitäten in Schottland in 2021. Weiterhin liegt, laut dem 2020 National Student Survey, die Studierendenzufriedenheit der ENU bei 86%. Damit erreicht die Edinburgh Napier University Platz 1 im Bereich Studierendenzufriedenheit in Edinburgh. Der Guardian Guide platziert die ENU mit ihren Studienprogrammen Business Management und Marketing unter den Top 10 junger Universitäten in Großbritannien in 2021. Das Gleiche gilt für die Studienbereiche Event Management, Tourismus, Journalismus, Publishing und Public Relations. Beim QS Stars Rating erhielt die Edinburgh Napier University ein 5 Sterne Rating für die Beschäftigungsrate ihrer Studierenden nach dem Studium (95%), für ihre internationale Ausrichtung und die Lehre.

NISI SAPIENTIA FRUSTRA ‘Without wisdom, all is in vain’

Gegründet wurde die Edinburgh Napier University 1964 als Napier Technical College, benannt nach dem Mathematiker und Philosoph John Napier. 1992 wird sie schließlich als Napier University eingeweiht. Seit 2009 trägt die Universität den Namen Edinburgh Napier University.

Ihr Studium absolvieren Sie hier an einem von sechs Fachinstituten: der Business School , der School of Applied Sciences, der School of Arts & Creative Industries, der School of Computing, der School of Engineering & the Built Environment und der School of Health & Social Care. Jede einzelne Fachinstitution verfügt über erstklassige Einrichtungen, Professor*innen, Forscher*innen sowie zahlreiche internationale Verbindungen in die ganze Welt. Sie profitieren von hochmodernen Studieneinrichtungen und top ausgestatteten Bibliotheken auf allen der insgesamt drei Campus. Sie haben Zugang zum Jack Kilby Computing Centre mit 500 Arbeitsplätzen, Cyber Securtiy Laboren, Fernseh- und Filmstudios, dem Bright Red Triangle Innovation and Enterprise Centre sowie Biotech Laboren. Studierende der ENU werden vor allem auch im Praktischen Lernen unterstützt. Viele Kurse entstehen in Zusammenarbeit mit Industriekontakten und werden von Professor*innen und Fachleuten aus der Industrie unterrichtet, die Expert*innen auf ihrem Gebiet sind. Ein Großteil der Studierenden lernt im Studium vor allem durch Praktika, Projekte oder Hospitationen. Damit erlangen 88% der Studierenden im Rahmen ihres Studiums Berufserfahrung. 

Unterstützung on Campus 

Als international*e Student*in sind Sie auf dem Campus der ENU besonders gut aufgehoben. Die ENU hat ein engagiertes International Support Team. Auch können Sie sich jederzeit an die Edinburgh Napier Student Association (ENSA) wenden oder sich Rat von ihrem persönlichen Development Tutor holen. Ein Personal Development Tutor wird Ihnen in den ersten Wochen an der Edinburgh Napier zugewiesen und ist Ihre erste Ansprechperson für alle akademischen oder persönlichen Probleme, denen Sie während Ihrer Studienzeit begegnen. Auch wenn es um Karriereberatung geht, ist die ENU gut aufgestellt. Das Student Futures, eine engagierte Gruppe aus Expert*innen für Beschäftigungsfähigkeit, unterstützt Sie in Ihrer beruflichen Entwicklung und in der Vorbereitung auf die Arbeitswelt.

Edinburgh - die perfekte Studierendenstadt

Heimat von 60.000 Studierenden, beste Stadt der Welt zum Leben (Arcadis 2018), Heimat des größten Kunstfestivals der Welt, zweitbeste Stadt Großbritanniens für Studierende (QS 2019), UNESCO-Weltkulturerbe und Harry Potter Geburtststadt.  So kann man die Hauptstadt Schottlands beschreiben. Für internationale Studierende ist vor allem auch die Größe Edinburghs ein Plus. Die Stadt ist groß genug, sodass Sie ein vielfältiges Freizeit-und Kulturangebot bietet und man in zahlreichen Cafés, Restaurants und Bars seine Zeit verbringen kann. Jedoch nicht so groß, dass man sich als Newbie von der Stadt überfordert fühlen könnte. Zentrum von Edinburgh ist das imposante Edinburgh Castle mit seinen tausend Sagen und Geschichten. Die Burg gilt als eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Schottlands und formt das Bild von Edinburghs mittelalterlicher Altstadt. Nach Glasgow ist Edinburgh die zweitgrößte Stadt des Landes. Und wen es ab und an nach noch mehr Menschentrubel lüstet, der ist in knapp einer Stunde in London.