Studieren an der University of Technology Sydney

Think. Change. Do - Die Universität im Herzen Sydneys punktet in Rankings regelmäßig mit erstklassiger, interdisziplinär ausgerichteter Lehre und Forschung.


Beratungsanfrage

88%BAföG
/fileadmin/_processed_/4/5/csm_UniversityTechnologySydney_01_600x400_059d2f91b4.jpg/fileadmin/_processed_/4/3/csm_UniversityTechnologySydney_02_240x320_40fa827de0.jpg/fileadmin/_processed_/5/5/csm_UniversityTechnologySydney_04_600x344_234df2b876.jpg/fileadmin/_processed_/e/c/csm_UniversityTechnologySydney_03_240x320_93445c0595.jpg
eSwrfSZADTYn3hNJIzk8CIumeDjqIsmA851T_taiEZG4

Fast Facts

Website www.uts.edu.au/international

Gründungsjahr 1988

Studierende 40.639 , davon 11418 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch

Akkreditierung/Ranking AACSB (Business Accreditation) , Australian Technology Network


Semesterzeiten Semester 2: 31. Juli 2017 - 11. November 2017 Semester 1: 12. März 2018 - 30. Juni 2018 Semester 2: 30. Juli 2018 - 11. November 2018


Bewerbungsfristen
Semester 2: 30. April 2017 (empfohlen 02. März 2017)


Start Orientierung
Semester 2: 24. Juli 2017
Semester 1: 19. Februar 2018
Semester 2: 23. Juli 2018

University of Technology Sydney

Broadway , Sydney, New South Wales, Australien

University of Technology Sydney

Studium

Australiens Metropole Sydney ist ein Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt und das gilt auch für die junge University of Technology, wo über ein Viertel der Studierenden aus dem Ausland stammt. Sie sind vom Motto der UTS „Think. Change. Do“ überzeugt, das für eine praxisorientierte Lehre in modernen Einrichtungen steht, die auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technologie sind. Mitten im Zentrum von Sydney!

Zeitgemäße Studienbedingungen

State of the art: So sind die Gebäude von Engineering und IT ebenso ausgestattet wie bei Science and Health. Die UTS Business School hat mit dem Dr. Chau Chak Wing Building das erste Gebäude von Star-Architekt Frank Gehry in Australien erhalten. Das ist sicherlich auch Ansporn für Studierende im angesehenen Bereich Design, Architecture & Building, das mit preisgekrönten Computer Labs ausgestattet ist.

In der Forschung konzentriert sich die UTS auf sechs Bereiche, wo sie weltweit anerkannte Beiträge leistet, wie bei Intelligenten Systemen und Quantenrechnern, Infektionskrankheiten, Gesellschaftlichem Wandel, Finanzen, Nanotechnologie und Nachhaltigkeit.

Ein Studium fürs praktische Leben

Wofür Sie sich auch entscheiden: Alle Studiengänge sind sehr anwendungs- und praxisorientiert. Dank guter Verbindungen in die Wirtschaft greifen Grundlagenforschung und angewandte Forschung und Lehre nahtlos ineinander. Die Universität macht ein breites Angebot, um sowohl Studentenjobs zu finden, als auch den Übergang von der Universität in Berufsleben professionell zu begleiten. Welche Interessenten Aufgaben die Studierenden nach einem Studium an der UTS erwarten, zeigen die Beispiele von UTS-Alumni. Maile Carnegie, Managing Director von Google in Australien und Neuseeland, begann an der UTS mit einen Bachelor of Business. Dr. Simon Welsh, der an der UTS in Naturwissenschaften promovierte, ist heute Chief Scientist der Australian Federal Police. Zumindest im Film ist auch Hugh Jackman schon als Polizist zu erleben gewesen: Der erfolgreiche Schauspieler hat einen BA in Communication – Journalist an der UTS erworben.

Attraktives Sport- und Freizeitangebot

Internationale Studierende erhalten von der UTS umfangreiche Unterstützung, ob beim Wohnen auf dem Campus oder außerhalb, bei der Praktikums- oder Job-Suche. Das Sport- und Freizeitangebot der UTS ist umfassend, es existieren rd. 100 studentische Clubs. Ausflüge in die Region z.B. in die Blue Mountains das Hunter Valley werden ebenfalls organisiert. Sydney selbst punktet mit Festivals und Sportereignissen zu jeder Jahreszeit. 

Hochschulkooperationen der UTS

Diese Hochschulen haben mit der UTS eine vertragliche Vereinbarung zum Austausch von Studierenden. Ist Ihre Hochschule dabei? Dann sollten Sie sich zuerst für einen Platz als Exchange Student bewerben, denn dann entfallen die Studiengebühren und Ihre Bewerbung wird über Ihre Hochschule organisiert.

Nützliche Links

geschrieben von Hilka Leicht